none
IE10 - Einige Einstellungen werden vom Systemadministrator verwaltet (nur welche)? RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei unsere alte IEM Browerkonfiguration durch group policy preferences zu ersetzen. Anscheinend gibt es allerdings in der Domäne bereits group policy preferences die den Browser modifizieren. Ich habe mir einen Testclient mit Win7 und IE10 installiert. Da sollte doch eigentlich die IEM nicht mehr hingreifen oder (bei IE9 sollte da Schluss ein)?

    Nun sehe ich beim IE10 "Einige Einstellungen werden vom Systemadministrator verwaltet"

    Die Frage sind nur welche Einstellungen das genau sind (- bezieht sich das nur auf die Registerkarte "Verbindung" oder auf alle Registerkarten?)? Ich könnte jetzt natürlich alle angewendeten Gruppenrichtlinien abgrasen aber das ist nicht unbedingt eine elegante Lösung.

    Um mir zu helfen habe ich rsop verwendet.

    Das Ergebnis war ernüchternd. Alle modernen Einstellungen die man in den Gruppenrichtlinen einstellen kann (in Screenshot links in rot), scheinen im rsop (rechts in grün). Nicht angezeigt zu werden. Gibt es da kein Tool, welches mir wie rsop aggregiert anzeigt was von wo angewendet wurde? 

    Freitag, 20. März 2015 17:31

Antworten

  • Hi,
     
    Am 20.03.2015 18:31, schrieb Arno N:
    > Anscheinend gibt es allerdings in der Domäne bereits group policy
    > preferences die den Browser modifizieren.
     
    Nein. Es gibt schon POLICIES, keine Preferences.
     
    Erstelle einen Gruppenrichtlinienergebnissatz über die GPMC auf dem
    Computer mit Benutzer und schau dir die AdmVorlagen\Winkomp\IE an.
     
    Sie können sowohl im Computer als auch im Benutzer auftauchen.
     
    Wenn es keine gibt, dann gibt es RegistryWerte unterhalb der .\Policies
    in der Registry, die u.U. über eine andere Technik oder auch händisch
    dort gelandet sind.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 20. März 2015 18:46

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 20.03.2015 18:31, schrieb Arno N:
    > Anscheinend gibt es allerdings in der Domäne bereits group policy
    > preferences die den Browser modifizieren.
     
    Nein. Es gibt schon POLICIES, keine Preferences.
     
    Erstelle einen Gruppenrichtlinienergebnissatz über die GPMC auf dem
    Computer mit Benutzer und schau dir die AdmVorlagen\Winkomp\IE an.
     
    Sie können sowohl im Computer als auch im Benutzer auftauchen.
     
    Wenn es keine gibt, dann gibt es RegistryWerte unterhalb der .\Policies
    in der Registry, die u.U. über eine andere Technik oder auch händisch
    dort gelandet sind.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 20. März 2015 18:46
  • Danke. Das war es!
    Dienstag, 31. März 2015 15:58