none
Problem mit Anrufen via Outlook (TAPI/CTI) RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    Wir haben hier bei uns vor Ort eine Telefonanlage von Agfeo installiert und sind gerade dabei die CTI-Dienste zu installieren. Bislang funktioniert soweit auch alles wie gewünscht. Vom mitgelieferten TK-Client aus funktioniert das herauswählen, nur eben via Outlook nur fast.

    Wenn also in Outlook eine Nummer wie folgt gespeichert ist, +41 71 123 45 67, wählt Outlook die Nummer als, 071 71 123 45 67, was dann zur Bandansage mit der ungültigen Nummer führt. Ich habe schon alle Einstellungen in Outlook durchsucht nur leider keine Option gefunden in der ich die Nummernkorrektur von Outlook deaktivieren kann.

    Also es liegt wirklich nur noch an Outlook den die TVA und auch die TAPI-Treiber sind korrekt installiert und eingestellt.

    Beim Microsoft Support sowie dem Agfeo Support habe ich schon angerufen nur leider ohne Ergebnis.

    System:

    PC: Windows 7 Professional 64bit

    Office 2010 + Office 2013

    Ich hoffe es gibt hier jemanden der mir verraten darf wo genau ich die gewünschten Einstellungen vornehmen kann.

    Freundliche Grüsse Christoph Eggmann

    Donnerstag, 28. August 2014 08:29

Alle Antworten

  • Hallo Christoph,

    Um eine Telefonnummer in Outlook 2013 mit all ihren Vorwahlen einzugeben, gehe wie folgt vor:

    • Klicke auf Leute (People) im unteren Bereich des Outlook Fensters.
    • Nun oben auf Leute (People) klicken.
    • Klicke auf Neues Item (New Item) oben links, dann auf Kontakt.
    • Hier kann ein bereits vorhandener Kontakt aus dem Adressbuch geladen werden.
      Um eine Telefonnummer anzugeben, klicke auf den rot markierten Button (nicht auf den Pfeil!). Es öffnet sich das zu sehende Fenster

      Dort kann dann der jeweilige Ländercode mitangegeben werden.

    Wir hoffen, wir konnten damit weiterhelfen.

    Viele Grüße,
    Peter Kabus    
    TechNet Deployment Hotline

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können. 
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline:http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6937233*
    Email: deployment-hotline@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.

    Donnerstag, 28. August 2014 09:09
  • Danke schon mal für die schnelle Antwort. Mir stellt sich im Moment nur gerade noch die Frage ob die Einstellung dann für alle bestehenden Kontakte übernommen wird oder ob man dies für jeden Kontakt einzeln anwenden müsste.

    Und zusätzlich müsste ich in etwa das selbe auch auf einem Rechner noch anwenden können mit der älteren Outlook Version.

    Donnerstag, 28. August 2014 09:54
  • Am 28.08.2014 schrieb Christoph Eggmann:

    Danke schon mal für die schnelle Antwort. Mir stellt sich im Moment nur gerade noch die Frage ob die Einstellung dann für alle bestehenden Kontakte übernommen wird oder ob man dies für jeden Kontakt einzeln anwenden müsste.

    Und zusätzlich müsste ich in etwa das selbe auch auf einem Rechner noch anwenden können mit der älteren Outlook Version.

    In der Systemsteuerung > Telefon und Modem die Daten beim ersten
    Aufruf korrigieren. Ländervorwahl und Ortsvorwahl. Jetzt Outlook
    wieder öffnen und probieren.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Donnerstag, 28. August 2014 18:20
  • Hallo,

    Frage ist jetzt zwar schon ein paar Tage her. Aber statt TAPI könntest du auch über die TK-Suite die Nummer wählen lassen (sofern überall installiert).

    zb. mittels ATKOutlook -- http://www.atkrufident.de/atkoutlook.shtml

    Ist meistens etwas einfacher als TAPI-Monster.

    Grüße,
    MB

    Sonntag, 12. Oktober 2014 09:20