none
WebDAV Zugriff als Client im Terminal Server RRS feed

  • Frage

  • Hallo Miteinander,

    wir möchten gerne in einer Terminal-Session den Benutzern einen Zugriff auf ein externes WebDAV-Laufwerk /Linux-Rechner) ermöglichen, welches pro User mit seinen eigenen Anmeldedaten ermöglicht werden muss. Das Verzeichnis soll als Laufwerk gemappt werden, wobei alle Benutzer mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben arbeiten sollen. Der WebDAV-Zugang muss per HTTPS erfolgen. Wir haben früher Netdrive verwendet, welches jedoch auch in der 2-er Version Probleme in der Terminal-Umgebung hat.Mit einer "Net use x https://server.domain.com/webdav.php" password /USER:xxx" klappt es nicht, auch nicht, wenn der Port 443 angegeben wird.

    Hat jemand für mich eine Idee der Herangehensweise bzw. einen Lösungsvorschlag?

    Vielen Dank.

    Grüße in die Runde von Detlev

    Dienstag, 24. Juni 2014 12:43

Antworten

Alle Antworten

  • Hi,

    versuch doch mal mit "Add Network Location"

    Gruß
    Kevin





    Dienstag, 24. Juni 2014 14:05
  • Hi,

    versuch doch mal mit "Add Network Location"

    Gruß
    Kevin

    Hallo Kevin,

    vielen Dank für Deine Info. Das ist doch viel zu einfach und funktioniert eben nicht.  Probiere es einfach mal aus, vielleicht klappt es bei Dir ;-)

    Gruß Detlev

    Sonntag, 6. Juli 2014 21:10
  • Hallo,

    hier fehlt noch der Lösungsansatz:

    In der Registry HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WebClient\Parameters den Parameter "BasicAuthLevel" auf 2 setzen. Wer mit den Werten für die max. Dateigröße nicht auskommt (Default 50 MB) erweitert in "FileSizeLimitInBytes" den Wert.

    Gruß Detlev

    Mittwoch, 17. Dezember 2014 08:15