none
Exchange 2010 und Active Sync Richtlinie RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    bei meinem Kunden hat der INHOUSE ADMIN neue Benutzer angelegt. Beim anlegen der Benutzer hat er leider jedem Benutzer die Exchange - Active - Syncrichtlinie
    zugeordnet. Auch den Nutzern, die Active Sync überhaupt nicht nutzen.

    In dieser Richtlinie sind "Enterprise Funktionen" aktiviert, so dass er jetzt laut dem Exchange - Server 31 Enterprise CALS benötigt!

    Wie bekomme ich die Benutzer die diese Funktionen sowie Active Sync nicht benötigen, aus der Richtlinie wieder heraus.

    Bei einem Benutzer habe ich die Exchange Active Sync Funktion schon komplett deaktiviert.
    Da aber die Richtlinie mit den Enterprise Funktionen noch zugeordnet ist, sagt mit der Exchange Server, dass er weiterhin 31 Enterprise CALS benötigt.

    Wie kann ich auch die Exchange Active Sync Richtlinie von den Benutzern lösen?

    Vielen Dank für eure Unterstützung,


    Viele Grüße, Christian Hofmann

    Montag, 5. November 2012 09:49

Antworten

  • Hallo zusammen,

    das Problem lag nicht an den Activesyncrichtlinien.

    Es war eine Aufbewahrungsrichtlinie konfiguriert, die nicht genutzt wurde.

    Problem ist behoben.

    Danke für eure Hilfe.


    Viele Grüße, Christian Hofmann

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 4. Dezember 2012 10:40
    Dienstag, 4. Dezember 2012 10:16

Alle Antworten