none
"Laufzeitfehler beim Seitenaufruf RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    da es ja bei meinem ersten Problem schon so gut geklappt hat, poste ich hier auch mal mein neues Problem.
    Habe per MSDNAA für mich nen Server2003 + Sharepoint Office Server2007 installiert. Der lief auch wunderbar, bis zum letzten Windows Update.
    Seit dem erhalte ich immer einen Laufzeitfehler, wenn ich versuche Browserbasiert zuzugreifen, per Outlook, Webdav oder Groove geht auch nichts mehr...

    In der Ereignisanzeige werden mir diverse .Net Fehler angezeigt.
    Zum Beispiel:

    Ereigniscode: 3005 
    Ereignismeldung: Es ist eine unbehandelte Ausnahme aufgetreten.
    Ereigniszeit: 30.03.2009 20:07:33
    Ereigniszeit (UTC): 30.03.2009 18:07:33
    Ereignis-ID: c3e0a67a2a8a4e4a9fa200af776f94dd
    Ereignissequenz: 1
    Vorkommen: 1
    Ereignisdetailcode: 0

    Anwendungsinformationen:
    Anwendungsdomäne: /LM/W3SVC/1125062174/Root-36-128829100534154577
    Vertrauensebene:
    Virtueller Anwendungspfad: /
    Anwendungspfad: C:\Inetpub\wwwroot\wss\VirtualDirectories\80\
    Computername: MS-SERVER2003

    Prozessinformationen:
    Prozess-ID: 3364
    Prozessname: w3wp.exe
    Kontoname: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST

    Ausnahmeinformationen:
    Ausnahmetyp: HttpException
    Ausnahmemeldung: Die aktuelle Identität (NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST) hat keinen Schreibzugriff auf "c:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files".

    Anforderungsinformationen:
    Anforderungs-URL: http://ms-server2003/personal/administrator/default.aspx
    Anforderungspfad: /personal/administrator/default.aspx
    Benutzerhostadresse: 192.168.178.21
    Benutzer:
    Ist authentifiziert: False
    Authentifizierungstyp:
    Threadkontoname: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST

    Threadinformationen:
    Thread-ID: 7
    Threadkontoname: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
    Identitätswechsel für: False
    Stapelüberwachung: bei System.Web.HttpRuntime.SetUpCodegenDirectory(CompilationSection compilationSection)
    bei System.Web.HttpRuntime.HostingInit(HostingEnvironmentFlags hostingFlags)


    Details des benutzerdefinierten Ereignisses:

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Oder auch das hier:

    Ereigniscode: 3005 
    Ereignismeldung: Es ist eine unbehandelte Ausnahme aufgetreten.
    Ereigniszeit: 30.03.2009 20:07:33
    Ereigniszeit (UTC): 30.03.2009 18:07:33
    Ereignis-ID: c3e0a67a2a8a4e4a9fa200af776f94dd
    Ereignissequenz: 1
    Vorkommen: 1
    Ereignisdetailcode: 0

    Anwendungsinformationen:
    Anwendungsdomäne: /LM/W3SVC/1125062174/Root-36-128829100534154577
    Vertrauensebene:
    Virtueller Anwendungspfad: /
    Anwendungspfad: C:\Inetpub\wwwroot\wss\VirtualDirectories\80\
    Computername: MS-SERVER2003

    Prozessinformationen:
    Prozess-ID: 3364
    Prozessname: w3wp.exe
    Kontoname: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST

    Ausnahmeinformationen:
    Ausnahmetyp: HttpException
    Ausnahmemeldung: Die aktuelle Identität (NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST) hat keinen Schreibzugriff auf "c:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files".

    Anforderungsinformationen:
    Anforderungs-URL: http://ms-server2003/personal/administrator/default.aspx
    Anforderungspfad: /personal/administrator/default.aspx
    Benutzerhostadresse: 192.168.178.21
    Benutzer:
    Ist authentifiziert: False
    Authentifizierungstyp:
    Threadkontoname: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST

    Threadinformationen:
    Thread-ID: 7
    Threadkontoname: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
    Identitätswechsel für: False
    Stapelüberwachung: bei System.Web.HttpRuntime.SetUpCodegenDirectory(CompilationSection compilationSection)
    bei System.Web.HttpRuntime.HostingInit(HostingEnvironmentFlags hostingFlags)


    Details des benutzerdefinierten Ereignisses:

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.



    Die Fehlermeldung im Browser lautet wie folgt:

    Serverfehler in der Anwendung /.
    Laufzeitfehler
    Beschreibung: Anwendungsfehler auf dem Server. Aufgrund der aktuellen benutzerdefinierten Fehlereinstellungen für diese Anwendung können die Details des Anwendungsfehlers (aus Sicherheitsgründen) nicht remote angezeigt werden. Sie können jedoch von Browsern angezeigt werden, die auf dem lokalen Server ausgeführt werden.

    Details: Sie können die Details dieser Fehlermeldung auf dem lokalen Computer anzeigen, indem Sie ein <
    customErrors
    >
    -Tag in der Konfigurationsdatei web.config erstellen, die sich im Stammverzeichnis der aktuellen Webanwendung befindet. Das mode-Attribut dieses <
    customErrors
    >
    -Tags sollte dann auf "Off" festgelegt werden.

    <!-- Web.Config Configuration File -->


    <
    configuration
    >

    <system.web>
    <
    customErrors
    mode
    =
    "Off"
    />

    </system.web>
    </
    configuration
    >



    Hinweise: Die aktuelle Seite kann durch eine benutzerdefinierte Fehlerseite ersetzt werden, indem Sie das defaultRedirect-Attribut des <
    customErrors
    >
    -Konfigurationstags dieser Anwendung so setzen, das es auf einen benutzerdefinierten Fehlerseiten-URL zeigt.

    <!-- Web.Config Configuration File -->


    <
    configuration
    >

    <system.web>
    <
    customErrors
    mode
    =
    "RemoteOnly"
    defaultRedirect
    =
    "mycustompage.htm"
    />

    </system.web>
    </
    configuration
    >





    Das letzte, was ich vorher gemacht habe, war die EInrichtung der Bereitstellungsdienste des Server2003. Habe also ein paar Images hochgeladen und den Dienst aktiviert...

    Es ist sehr ärgerlich, da ich bereits meine gesamten Dokumente fürs Studium zur Dokumentenverwaltung in Sharepoints Hände gegeben habe.

    Fragen dazu:
    Wie lässt sich das Problem beheben?
    Kann ich den Shrepoint einfach deinstallieren? Ich habe über die Funktion "Sichern" ein aktuelles Backup... Das sollte sich doch wieder einspielen lassen, oder??
    Könnte ich Alternativ nach einer Neuinstallation auch einfach meine "Offline gesicherten" Groove Dokumente wieder in den Sharepoint übertragen???

    Ich habe bereits versucht, das ganze über die Reparaturfunktionen der Setup Routine zu bereinigen, sowie den Konfigurationsassistenten durchlaufen lassen.

    Ich hoffe, hier kann jemand ne Hilfestellung geben, denn ich habe bereits einigen Kommilitonen auch einen Zugriff eingeräumt... Möchte die Kiste so schnell wie möglich wieder ans laufen bringen...

    Mit besten Grüßen

    Becksta
    • Bearbeitet becksta Dienstag, 31. März 2009 03:00
    Montag, 30. März 2009 18:18

Antworten

  • Hallo becksta,

    die entscheidende Fehlermeldung dürfte hier sein:
    Die aktuelle Identität (NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST) hat keinen Schreibzugriff auf "c:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files"

    So ist das mit der Sicherheit: Wenn keiner reinkommen soll, macht man die Tür zu. Oder frei nach Michael Willers: "Security ist, wenn nix geht.". Achte also darauf, dass der obige Account Schreibrechte für das betroffene Verzeichnis hat.

    Falls das schon so ist, versuch sonst auch mal von der .NET Kommandozeile aus, ob Du mit aspnet_regiis dem Netzwerkdienst-Account die Rechte geben kannst:

    aspnet_regiis -ga "NT Authority\Network Service"

    Falls das zwar helfen sollte, aber nur zeitweise, kannst Du hier mal nachschauen:
    http://forums.iis.net/t/1153281.aspx

    Viel Erfolg!
    Montag, 20. April 2009 11:16

Alle Antworten

  • Aloa,

    ich habe das Problem folgendermaßen gelöst:

    VMware: "Revert to Snapshot"
    Server2003: Sharepoint Dasi eingespielt
    VMware: neuen Snapshot erstellt

    Hat gott sei dank reibungslos geklappt...

    Greetz
    Becksta
    Dienstag, 31. März 2009 00:04
  • Hm,

    also nachdem ich die Kiste wieder weiter aufgebohrt habe, und den Domaincontroller eingerichtet habe, erhalte ich wieder die gleiche Fehlermeldung.
    Es scheint also irgendwas mit Berechtigungen und / oder Gruppen zu sein, oder??

    Greetz
    Becksta
    Dienstag, 31. März 2009 03:02
  • Hallo becksta,

    die entscheidende Fehlermeldung dürfte hier sein:
    Die aktuelle Identität (NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST) hat keinen Schreibzugriff auf "c:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files"

    So ist das mit der Sicherheit: Wenn keiner reinkommen soll, macht man die Tür zu. Oder frei nach Michael Willers: "Security ist, wenn nix geht.". Achte also darauf, dass der obige Account Schreibrechte für das betroffene Verzeichnis hat.

    Falls das schon so ist, versuch sonst auch mal von der .NET Kommandozeile aus, ob Du mit aspnet_regiis dem Netzwerkdienst-Account die Rechte geben kannst:

    aspnet_regiis -ga "NT Authority\Network Service"

    Falls das zwar helfen sollte, aber nur zeitweise, kannst Du hier mal nachschauen:
    http://forums.iis.net/t/1153281.aspx

    Viel Erfolg!
    Montag, 20. April 2009 11:16