locked
Zeitzonen ändern sich nach Update KB2570791 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    nachdem das Update KB2570791 - Zeitzonenfix - eingespielt wurde, ändern sich die Zeitzonen der Clients Unternehmensweit ! +8 Stunden ! Auch ein manuelles zurückstellen hat nichts geholfen, da es am nächsten Tag wieder +8 h hatte und die Zone nicht mehr "UTC +1" war. 

    Wie kann ich das verhinden bzw. wie kann ich in der Fläche ( 2500 Clienten) dies wieder gerade biegen ? Dringende Hilfe wäre gesucht ....

    Vielen Dank schon mal, sollte jemand helfen können.

     


    • Verschoben Alex Pitulice Freitag, 16. März 2012 15:31 Zusammenfuehrung Plan (aus:Windows Client)
    Montag, 29. August 2011 12:55

Antworten

  • Hallo,

    der Patch wurde per WSUS verteilt ja. Aber ein deinstallieren hilft hier leider auch nicht.

    Wir haben das Problem mittlerweile eingekreist und auch schon fast gelöst.

    Lotus Notes hat uns hier in die Party gefunkt: https://www-304.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21254026

     

    Wir werden nun unser Lotus Notes System so umstellen, dass es die Systemeinstellungen verwendet. Paralell dazu verteilen wir per 

    Softwareverteilung einen Regfix, der die Zeitzone wieder auf West.Europe umstellt.

     

    Somit sollte das Problem gelöst sein. Evlt. hilft dies ja jemanden anders in der Situation.

     

    Vielen Dank aber für die Antwort !

     

    mfg

     

    Dienstag, 30. August 2011 15:45

Alle Antworten

  • Am 29.08.2011 schrieb Atze78:

    nachdem das Update KB2570791 - Zeitzonenfix - eingespielt wurde, ändern sich die Zeitzonen der Clients Unternehmensweit ! +8 Stunden ! Auch ein manuelles zurückstellen hat nichts geholfen, da es am nächsten Tag wieder +8 h hatte und die Zone nicht mehr "UTC +1" war. 

    Habt ihr möglicherweise eine GPO oder ein Startupscript, das hier quer
    schiesst?

    Wie kann ich das verhinden bzw. wie kann ich in der Fläche ( 2500 Clienten) dies wieder gerade biegen ? Dringende Hilfe wäre gesucht ....

    Wie hast Du das Update verteilt/installiert? Per WSUS? Wenn ja, dann
    wirst Du es via Computerstartupscript wieder deinstallieren müssen.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert CE-Atze78 Dienstag, 30. August 2011 09:51
    • Tag als Antwort aufgehoben CE-Atze78 Dienstag, 30. August 2011 15:07
    Montag, 29. August 2011 20:26
  • Hallo,

    der Patch wurde per WSUS verteilt ja. Aber ein deinstallieren hilft hier leider auch nicht.

    Wir haben das Problem mittlerweile eingekreist und auch schon fast gelöst.

    Lotus Notes hat uns hier in die Party gefunkt: https://www-304.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21254026

     

    Wir werden nun unser Lotus Notes System so umstellen, dass es die Systemeinstellungen verwendet. Paralell dazu verteilen wir per 

    Softwareverteilung einen Regfix, der die Zeitzone wieder auf West.Europe umstellt.

     

    Somit sollte das Problem gelöst sein. Evlt. hilft dies ja jemanden anders in der Situation.

     

    Vielen Dank aber für die Antwort !

     

    mfg

     

    Dienstag, 30. August 2011 15:45
  • Am 30.08.2011 schrieb Atze78:

    der Patch wurde per WSUS verteilt ja. Aber ein deinstallieren hilft hier leider auch nicht.

    Wir haben das Problem mittlerweile eingekreist und auch schon fast gelöst.

    Lotus Notes hat uns hier in die Party gefunkt: 
    https://www-304.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21254026

    Der Link geht bei mir z.Zt. nicht auf.

    Wir werden nun unser Lotus Notes System so umstellen, dass es die Systemeinstellungen verwendet. Paralell dazu verteilen wir per 
    Softwareverteilung einen Regfix, der die Zeitzone wieder auf West.Europe umstellt.

    Nur so aus Neugier, weshalb muß man LN so konfigurieren, dass es nicht
    die Systemeinstellungen verwendet?

     

    Somit sollte das Problem gelöst sein. Evlt. hilft dies ja jemanden anders in der Situation.

    Danke für die Rückmeldung. ;)

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 30. August 2011 19:50
  • Hallo Winfried,

    deine Frage ist berechtigt, warum wir Lotus Notes eine eigene Zeitzonenverwaltung erlaubten. 

    Es muss sich wohl um ein Relikt aus alten Zeiten handeln, da man mit der Notes 5 Version diverse Probleme hatte. Tja, nun mit Version 8 hat 

    man das einfach mitgenommen. Aber auch das haben wir nun gefixt und es gibt keinen neuen Grund warum wir das tun sollten.

     

    Haben nun alles wieder im Griff, die Windows Zeit habe ich per Softwareverteilung direkt in der Registry gefixt. 

    Warum kann man das eigentlich nicht out the Box über GPO´s von MS machen ? Die Energieoptionen sind ja auch erst sehr spät Managebar gemacht worden....aber diese kann man nun. Kommen die Zeitzonen auch noch ? Gibts da ne Info ?

    mfg

     

     

    Freitag, 2. September 2011 12:52
  • Am 02.09.2011 schrieb Atze78:

    Warum kann man das eigentlich nicht out the Box über GPO´s von MS machen ? Die Energieoptionen sind ja auch erst sehr spät Managebar gemacht worden....aber diese kann man nun. Kommen die Zeitzonen auch noch ? Gibts da ne Info ?

    Man kann alles via GPO machen. Entweder man benutzt die aktuellen
    Group Policy Preferences oder man baut sich eigene ADM-Templates.
    http://www.gruppenrichtlinien.de/Vista/GPP_Group_Policy_Preferences.htm

    Beispiel No. 13: http://www.gruppenrichtlinien.de/adm/Beispiele.htm
    Energieschemas anpassen/vorgeben. So ähnlich kann man das bestimmt
    auch für die Zeitzonen erstellen.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 2. September 2011 15:24