none
Forefront for Exchange 2010 Hohe Bandbreite für Updates RRS feed

Alle Antworten

  • Hi,

    hier bei meinem Kunden sind es ca. 53 GB pro Woche bei 6 Exchange Servern, sehe das also als normal an. So lange jeder Exchange Server seine Malware Updates direkt auf der Forefront Seite abholt und nicht einen zentralen Distributionsserver verwendet ist der Traffic denke ich mal nicht ungewoehnlich, wenn so ein Download einer Signatur zwischen 1,8 und 8,5 MB hat und das bei bis zu 7 Engines. Ich wuerde mir da also erst mal keine Gedanken machen. Ich kann das gerne naechste Woche nochmal bei einem anderen Kunden gegenchecken


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de - www.nt-faq.de
    Mittwoch, 2. Februar 2011 11:53
    Moderator
  • Hallo Marc,

    nun gut. Vielen Dank erstmal. Wenn du noch was in Erfahrung bringst, gerne.
    Irgendwie bin ich aber doch nicht so ganz beruhigt :) Ist schon n A. voll Updates

    Und es wird jede Stunde gegen xx:45 die Full Package DAtei mit 108 MB runtergeladen:
    http://forefrontdl.microsoft.com/server/scanengineupdate/x86/Kaspersky/Package/1102030007/kaspersky_fullpkg.cab

    Das kann doch nicht ernsthaft richtig sein oder?

     

    Mittwoch, 2. Februar 2011 13:45