none
NFS Server 2008R2 - Linux RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit NFS auf einem Windows Server 2008 R2. Leider bin ich in dem Thema auch noch nicht gut informiert und lese mich gerade erst ein.

    Ich habe die Freigabe auf dem Server eingerichtet mit "Unix-Zugriff durch nicht zugeordnete Benutzer zulassen". Im Anschluss habe ich die Share per NFS auf einem Linux System gemountet und kann auch alles lesen.

    Problem 1: Ich kann keine Ordner im Stammverzeichnis des Shares erstellen (mkdir: cannot create directory `test': Input/output error). In Unterordner der Share klappt es aber.

    Problem 2: Erstelle ich einen Ordner in einem Unterverzeichnis der Share legt er dieses an, aber mit folgenden Berechtigungen:
    drwxr-xr-x 2 nfsnobody nfsnobody          64 2012-02-16 12:58 test
    Schaue ich nun auf dem Server in den "normalen" Sicherheitseinstellungen, stehen dort nur die Berechtigungen für den Server-Administrator. Übergeordnete Berechtigungen wurden nicht übernommen. D.h. von einem anderen Windowssystem kann ich darauf nur mit den Domain/Server-Admindaten daraufzugreifen.
    Ein chown 777 test auf dem Unix schlägt dank fehlender Rechte fehl.

    Was mache ich falsch, was kann ich tun?

    Danke und Gruß
    Andreas

    Donnerstag, 16. Februar 2012 12:15

Alle Antworten