none
Hyper-V: Fehler beim Initialiseren, wenn VM gestartet wird. RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

     

    das Problem ist, dass virtuelle Maschinen, die sich nicht auf der Systemplatte (Partition spielt hierbei anscheinend keine Rolle) befinden, nicht gestartet werden können aufgrund folgenden Fehlers:

    VM-Name: Fehler beim Initialisieren

    Fehler beim Initialisieren des gespeicherten Status eines virtuellen Computers.

    ...

    VM-Name: Fehler beim Erstellen oder Zugreifen auf die Datei "E:\VMs\Virtual Machines\VM-ID\VM-ID.vsv" mit dem gespeicherten Zustand (ID...).

     

    Es handelt sich um einen kürzlich komplett neu installierten Windows 2008 R2 Server und es sind alle verfügbaren Updates installiert.

    An Hardware Unterstützung liegt es ebenfalls nicht, da auf den Partitionen C und D, die beide auf einer Festplatte liegen das Starten der VMs problemlos funktioniert. Der einzige Unterschied ist, dass es sich bei Laufwerk E um einen GPT-Datenträger handelt.

    Samstag, 5. Februar 2011 21:05

Antworten

  • Eine genaue Analyse ergab tatsächlich ein Zugriffsproblem. Jedoch nicht da wo ich sie erwartet habe: Auf der Partition E:\ selbst.

    Die .vsv Datei wurde sogar von vmwp.exe angelegt, nur anschließend wieder gelöscht.

    Lösung war die Gruppe "Benutzer" der Partition E:\ hinzuzufügen und Leserechte zu geben.

     

     

    Dienstag, 8. Februar 2011 20:08

Alle Antworten

  • Hallo,

    ein Procmon Trace sollte die Ursache hervorbringen (in den meisten Fällen eine Zugriff Verweigert Fehlermeldung).

    Gruß,
    Andrei

    Montag, 7. Februar 2011 08:18
    Moderator
  • Eine genaue Analyse ergab tatsächlich ein Zugriffsproblem. Jedoch nicht da wo ich sie erwartet habe: Auf der Partition E:\ selbst.

    Die .vsv Datei wurde sogar von vmwp.exe angelegt, nur anschließend wieder gelöscht.

    Lösung war die Gruppe "Benutzer" der Partition E:\ hinzuzufügen und Leserechte zu geben.

     

     

    Dienstag, 8. Februar 2011 20:08
  • Freut mich, dass das Problem gelöst wurde. Danke für die Rückmeldung!

    Gruß
    Andrei

    Mittwoch, 9. Februar 2011 06:40
    Moderator