none
Buchungsanfragen nicht automatisch bestätigen, sondern bestätigen lassen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Forum,

    ich versuche mich hier nun schon eine ganze Weile an folgendem Problem:

    Ich habe mehrere Notebooks die via Exchange gebucht werden können. Der Exchange soll nun aber nicht autoamtisch alle Buchungsanfragen akzeptieren, sondern dem Benutzer der das Notebook buchen will folgenden Text schicken

    <!-- [if gte mso 10]> <mce:style>

    Ihre Anfrage wurde empfangen, die Zusage steht noch aus.

    Jetzt soll die Buchungsanfrage im Helpdesk-Postfach ankommen. Wenn das Notebook entsprechend vorbereitet ist, bestätigt einer der Helpdeskmitarbeiter die Buchungsanfrage und erst jetzt soll der Benutzer den Text

    <!-- [if gte mso 10]> <mce:style>

    Ihre Anfrage wurde angenommen.

    bekommen.

    Leider klappt dieses Zusammenspiel einfach nicht.

    Folgende Powershell-Befehle habe ich genommen um die Ressource mit AutoAccept hinzuzufügen. Das klappt auch alles:

    New-Mailbox -Name 'Germany Laptop 3' -Alias 'GermanyLaptop3' -OrganizationalUnit 'domain.de/OrganisationalUnit/Ressourcen' -UserPrincipalName 'GermanyLaptop3@domain.de' -SamAccountName 'GermanyLaptop3' -FirstName 'Germany' -Initials '' -LastName 'Laptop 3' -Database 'Mbox-System' -Equipment

    Set-Mailbox -ResourceCapacity '1' -Identity 'domain.de/OrganisationalUnit/Ressourcen/Germany Laptop 3'

    Set-CalendarProcessing -AutomateProcessing 'AutoAccept' -AddOrganizerToSubject $true -EnforceSchedulingHorizon $true -MaximumDurationInMinutes '20160' -AllRequestOutOfPolicy $true -Identity 'domain.de/OrganisationalUnit/Ressourcen/Germany Laptop 3'

    Jetzt hab ich mit folgenden Befehlen getestet:

    Set-CalendarProcessing -AutomateProcessing 'AutoUpdate' -ForwardRequestsToDelegates $true -ResourceDelegates 'Helpdesk@domain.de' -Identity 'domain.de/OrganisationalUnit/Ressourcen/Germany Laptop 3'

    Set-CalendarProcessing -AllRequestInPolicy $true -Identity 'domain.de/OrganisationalUnit/Ressourcen/Berlin Laptop 3'

    Leider noch immer kein wirklicher Erfolg. Hab ichs also noch hiermit probiert:

    Set-Mailbox -ForwardingAddress 'domain.de/OrganisationalUnit/Ressourcen/Helpdesk' -Identity 'domain.de/OrganisationalUnit/Ressourcen/Berlin Laptop 3'

    Immernoch kein Erfolg.

    Jetzt hab ich erstmal so gemacht, dass die Anfragen an den Helpdesk und das Ressourcenpostfach weitergeleitet werden. Somit kriegt der Helpdesk wenigstens mit wenn ein Notebook gebucht wird. Richtig gefallen tut mir die Lösung aber nicht.

    Hoffe daher hier hat einer die rettende Idee. Vielen Dank schon im Vorraus für jede Idee.

    Mittwoch, 12. Januar 2011 11:59

Antworten

  • So Männer, hier das Ergebnis:

    Es ist genau so wie es sein soll. :))) Vielen Dank.

    Diese Powershell-Befehle habe ich verwendet:

    New-Mailbox -Name 'Berlin Laptop 3' -Alias 'BerlinLaptop3' -OrganizationalUnit 'domain.de/Organisation/Ressourcen' -UserPrincipalName 'BerlinLaptop3@universe.hhp' -SamAccountName 'BerlinLaptop3' -FirstName 'Berlin' -Initials '' -LastName 'Laptop 3' -Database 'Mbox-System' -Equipment

    Set-Mailbox -ResourceCapacity '1' -Identity 'domain.de/Organisation/Ressourcen/Berlin Laptop 3'

    Set-CalendarProcessing -AutomateProcessing 'AutoAccept' -AddOrganizerToSubject $true -AllBookInPolicy $False -AllRequestOutOfPolicy $False -AllRequestInPolicy $True -EnforceSchedulingHorizon $true -ForwardRequestsToDelegates $true -MaximumDurationInMinutes '20160' -ResourceDelegates 'Helpdesk' -Identity 'domain.de/Organisation/Ressourcen/Berlin Laptop 3'

    Donnerstag, 13. Januar 2011 08:15

Alle Antworten

  • Mittwoch, 12. Januar 2011 15:04
  • Hi Irish,

    Carstens Link hast du ja gefunden, geh das mal durch und poste "Get-MailboxCalendarSettings"...

    Viele Grüße
    Christian


    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 12. Januar 2011 15:26
    Moderator
  • Carstens Link hast du ja gefunden, geh das mal durch und poste "Get-MailboxCalendarSettings"...

    Und falls Du den Befehl nicht findest, hast Du Exchange 2010 und nimmst:
    Get-CalendarProcessing

    ;)


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 12. Januar 2011 16:52
  • Ach ja, ich hab Exchange 2010 ;), hab mir den Befehl entsprechend umgebaut und werds probieren.

    Mittwoch, 12. Januar 2011 16:59
  • Habe ich mir schon gedacht, weil Du im Eingangsposting
    "Set-CalendarProcessing" verwendest -> das gibt es nur auf Ex2010.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 12. Januar 2011 17:10
  • Habe ich mir schon gedacht, weil Du im Eingangsposting
    "Set-CalendarProcessing" verwendest -> das gibt es nur auf Ex2010.

    ...das die Befehle sich auch immer ändern müssen ... ;-) Jetzt fehlen nur noch die Ergebnisse... :-)


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 13. Januar 2011 06:04
    Moderator
  • So Männer, hier das Ergebnis:

    Es ist genau so wie es sein soll. :))) Vielen Dank.

    Diese Powershell-Befehle habe ich verwendet:

    New-Mailbox -Name 'Berlin Laptop 3' -Alias 'BerlinLaptop3' -OrganizationalUnit 'domain.de/Organisation/Ressourcen' -UserPrincipalName 'BerlinLaptop3@universe.hhp' -SamAccountName 'BerlinLaptop3' -FirstName 'Berlin' -Initials '' -LastName 'Laptop 3' -Database 'Mbox-System' -Equipment

    Set-Mailbox -ResourceCapacity '1' -Identity 'domain.de/Organisation/Ressourcen/Berlin Laptop 3'

    Set-CalendarProcessing -AutomateProcessing 'AutoAccept' -AddOrganizerToSubject $true -AllBookInPolicy $False -AllRequestOutOfPolicy $False -AllRequestInPolicy $True -EnforceSchedulingHorizon $true -ForwardRequestsToDelegates $true -MaximumDurationInMinutes '20160' -ResourceDelegates 'Helpdesk' -Identity 'domain.de/Organisation/Ressourcen/Berlin Laptop 3'

    Donnerstag, 13. Januar 2011 08:15