none
Lync 2013 und Anrufe in Abwesenheit per Mail erhalten RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir setzen einen Lync 2010 mit einer Exchange 2013 UM Kopplung bei uns im Unternehmen ein.

    Bisher war es so, dass Anrufe die bei nicht angemeldetem Lync Client im System ankamen eine Mail "Anruf in Abwesenheit" erzeugt haben. Dazu musste der Anrufer noch nicht mal auf der Mailbox angekommen sein. ( Eingestellte Weiterleitungszeit im Lync nicht erreicht )

    Jetzt nach dem Upgrade auf Skype for Business erhalten wir nur noch die Mails "Anruf in Abwesenheit" wenn der Anrufer auf der Mailbox des Benutzers gelandet ist. Weiterleitungszeit im Lync wurde erreicht und der Anrufer weiter an die Mailbox geschickt.

    Gibt es diese Funktion mit Skype for Business nicht mehr ? Oder muss an einer anderen Stelle noch etwas konfiguriert werden ?

    Vielen Dank

    Grüße

    Axel

    Dienstag, 19. Mai 2015 08:29

Antworten

  • Diese Funktion wird eigentlich durch den S4B Server gesteuert. Wenn der User nicht angemeldet ist, wird die Notification vom S4B Server an Exchange UM weiter geleitet.

    Es kann hier generell nichts eingestellt werde. Eventuell hat sich dieses Verhalten bei S4b geändert.

    Ich denke aber hier liegt vielleicht ein Problem zwischen dem SFB Server und dem Exchange UM vor.

    Das Exchucutil.ps1 script wurde doch nach der Installation des SFB Pools noch mal ausgeführt?


    regards Holger Technical Specialist UC



    Mittwoch, 20. Mai 2015 13:27
    Moderator