none
Gespeichertes Passwort wird nicht für Authentifizierung verwendet?! Kerberos RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe bei einem Kunden folgendes Problem aus dem Bereich Samba3, Samba4 AD mit Kerberos unter Windows XP mit IE8.

    Hier zur Problembeschreibung:

    -Soll:
    XP Domänenuser einer WindowsNT (Samba3) Domäne sollen sich an einer Weboberfäche einer anderen Samba4 Domäne mit Kerberos mit SingleSignOn anmelden können. Dazu soll nach der einmaligen Eingabe des Passworts und setzen des Häkchens "Passwort speichern" keine weitere Authentifizierungsabfrage erfolgen.

    -IST
    Die Anmeldung auf der Webseite funktioniert nach der ersten Eingabe des Usernamen und Passworts einwandfrei. Bei erneutem Versuch auf die Webseite zuzugreifen wird der DomänenBenutzer der Samba3 Domäne jedoch wieder nach dem Passwort gefragt, obwohl dieses im Passwortspeicher (Systemsteuerung\Benutzerkonten\"Kennwörter verwalten") hinterlegt wurde. Bei lokalen Benutzern (also NICHT Domänen-User) wie dem lokalen Administrator oder einem zusätzlich angelegten Testbenutzer (ausschließlich der Gruppe "Benutzer" angehörig) ist die zweite Eingabe des Passworts bei der Anmeldung an der Webseite nicht erforderlich und wird aus dem Passwortspeicher automatisch verwendet.

    Hat einer von Euch eine Idee woran es liegen könnte? Bin dankbar für jeden Vorschlag....bitte keine Tips wie "nimm doch Server 2008 statt Samba4".

    lg thelinic
    Donnerstag, 19. Dezember 2013 08:40