none
Ein Problem mit dem Öffnen von einer Excel-Datei RRS feed

  • Frage

  • Ich bitte um einen Ratschlag: ich habe eine .xls-Datei, die sehr wichtig und sehr groß ist. Früher konnte ich diese Datei ohne Probleme öffnen, aber ab heute kann ich das nicht mehr. Nun weiß ich nicht, was zu machen ist. Ich habe versucht, die Datei manuell wiederherzustellen, es hat aber nicht geklappt. Was kann man machen?

    Sonntag, 28. September 2014 18:15

Antworten

  • Versuchen Sie folgendes zu machen:

    1. Erstellen Sie zwei neue leere Arbeitsblätter

    2. Wählen Sie auf dem ersten Arbeitsblatt einen Zellbereich und kopieren Sie ihn auf die Zwischenablage («Bearbeiten Menü»--«Kopieren»)

    3. Gehen Sie zum zweiten Arbeitsblatt.

    4. Wählen Sie die Zelle „A1“ aus und dann «Bearbeiten Menü»-«Inhalte einfügen». Danach klicken Sie auf «Einfügen»

    5. Klicken Sie auf «Bearbeiten Menü»-«Link» und im erschienen Fenster auf „Ändern“.

    6. Im nächsten Fenster geben Sie den Weg zur beschädigten Datei an, wie es normalerweise in Windows gemacht wird.

    In meisten Fällen kann man auf diese Weise alle notwendigen Informationen aus einer beschädigten Datei bekommen.

    Wenn das nicht klappt, ist die Situation anscheinend nur mit außenstehenden Programmen zu lösen. Im Prinzip kann ich «Recovery Toolbox for Excel» empfehlen http://www.excel.recoverytoolbox.com/de/  es hilft die möglichen Verluste zu vermeiden und solche Probleme zu überwinden. Gruß.


    Sonntag, 28. September 2014 18:43