none
Outlook 2016 - Drag und Drop von Nachrichten funktioniert ab und zu, aber öfter auch mal nicht

    Frage

  • Hallo

    nach dem letzten Mini-Update von Office/Outlook 2016 finde ich, dass Drag und Drop - insbesondere das Verschieben von Nachrichten in andere Ordner - häufig nicht funktioniert. Manchmal kriege ich es hin, dass nach mehrmaligen Auswählen, andere Nachricht wählen, wieder zurück das Drag und Drop dann doch geht. Aber immer hilft das nicht. Dann bleibt nur der manuelle Verschieben-Befehl übrig, der aber immer geht.

    In einem anderen Thread habe ich gelesen, das könnte mit der Ansicht zu tun haben. Hab daher mal die Ansicht zurückgesetzt. Macht keinen merklichen Unterschied. Den offensichtlichen Test - PC neu starten - brachte keine Änderung. Das fehlerhafte Verhalten kann ich auf zwei meiner Maschinen (Desktop und Laptop) einheitlich nachvollziehen. Beide sind auf Windows 10 Anniversary Update - könnte evtl. auch die Ursache gewesen sein.

    Bin dankbar für Tipps, wie die Verschieberei wieder problemlos und jederzeit geht. Brauch die Funktion ständig bzw. das Arbeiten ist in der jetzigen Form einfach nur noch nervig.


    -- Thx & Best Regards Hubert Daubmeier

    Dienstag, 16. August 2016 11:00

Alle Antworten

  • Habe dasselbe Problem auf einem Laptop mit Outlook 2016 und Windows 10 Anniversary Update. Das Problem tritt erst seit dem Anniversary Update auf.

    Gibt es irgendwelche Lösungsvorschläge?

    Mit freundlichen Grüßen

    Manuel Kampmann

    Dienstag, 4. Oktober 2016 14:08
  • Ich hab das Thema "da drüben" bei MS Answers zuerst aufgemacht. Die hatten mich auf das TechNet-Forum verwiesen, weil ich leichtsinnigerweise erwähnt habe, dass eines der Konten ein Exchange Konto wäre. Das Problem hat aber nix mit dem Server zu tun. Habe einmal Exchange, zweimal IMAP und mein Hotmail-Konto eingebunden und das Drag- und Drop Problem tritt kontounabhängig immer auf.

    Die Ratschläge, die da kommen helfen leider nicht viel weiter.

    • Neuinstallation von Office. Ist den Aufwand an Neueinstellerei nicht wert, weil das Problem dann nur ein paar Tage gefixt ist und danach genauso wieder kommt
    • Was ein bisschen hilft ist Outlook neu starten. Dann geht es eine Stunde lang gut und danach schleicht sich das Problem langsam wieder ein.
    • Mittlerweile bin ich soweit, dass ich zuerst schau, ob er den Drag-Befehl annimmt. Dazu reicht ein Ziehen von der aktuellen Zeile weg bis zur nächsten Zeile. Ändert sich der Maus-Cursor dabei nicht, wird es auch nix mehr mit Drag & Drop.  Dann nochmal probieren - und nochmal - und nochmal. Irgendwann frisst er es. Oder es die Nerven nicht mehr mitmachen: Outlook neu starten (nervig ohne Ende).
    • Was natürlich auch hilft: wenn ich mehrere Mails in den gleichen Ordners schieben will, dann sind die zuletzt angepeilten Ordern im manuellen Verschiebe-Befehl schon voreingestellt.

    Ich meine, wir (alle die betroffen sind) müssen da noch viel mehr Lärm machen, bis da mal jemand aufwacht und kapiert da haben sie mit dem Anniversary Update Bockmist gebaut. Von daher: ein kurzer Eintrag auf http://answers.microsoft.com/de-de/msoffice/forum/msoffice_outlook-mso_win10/drag-und-drop-geht-mal-und-mal-nicht/22eeb298-1b31-4859-a509-f13b5b5556d5 hilft vielleicht ein klein wenig in die Richtung.


    -- Thx & Best Regards Hubert Daubmeier

    Dienstag, 4. Oktober 2016 14:55