none
Spezielle Anforderung Random Generator

    Frage

  • Hallo,

    für unsere Weihnachtsfeier demnächst ist an mich folgende Anforderung herangetragen worden:

    Eine CSV-Datei / Excel-Datei mit 40 Zufallszahlen von 100 - 200.

    Wünschenswert wäre eine Möglichkeit durch Reklick o. Ä. eine erneute Erstellung / Überschreibung der vorhandenen Zahlen

    Für diesen Zweck habe ich mir Getrandom angesehen. Min + Max kriege ich hin.

    Hätte jemand einen Tipp für das weitere Vorgehen? :-)

    Gruß
    Tobi

    Dienstag, 9. Oktober 2018 23:22

Antworten

  • Get-Random -InputObject (100 .. 200) -Count 40

    Wie Du das in eine Datei umleitest weißt Du bestimmt, oder? ;-)



    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''


    Dienstag, 9. Oktober 2018 23:54

Alle Antworten

  • Get-Random -InputObject (100 .. 200) -Count 40

    Wie Du das in eine Datei umleitest weißt Du bestimmt, oder? ;-)



    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''


    Dienstag, 9. Oktober 2018 23:54
  • Hallo Bofh, Ausgabe geht! :-) Gibt es für das Erneuern ebenfalls eine Möglichkeit oder ist dies unmöglich?
    Mittwoch, 10. Oktober 2018 05:18
  • Hallo,

    zum Erneuern kannst du das Skript nur noch einmal laufen lassen. Nach der Ausgabe ist das Skript ja fertig und hat keine Verbindung mehr zur Ausgabe.

    Falls es in Excel direkt über einen Button gehen soll, kannst du es nur mit VBA machen, weil das direkt in der Excel-Mappe abgespeichert ist.

    Ehrlich gesagt würde ich hierfür aber überhaupt nicht programmieren. Excel hat die Funktion Zufallszahl. Wenn du diese in einer Formel verwendest, kannst du sie auch auf 100 bis 200 normieren:

    =RUNDEN((ZUFALLSZAHL()*100)+100;0)

    Einfach in 40 Zellen eintragen (runterziehen) und mit F9 jeweils neu ziehen lassen.

    Viele Grüße

    Christoph

    Mittwoch, 10. Oktober 2018 09:11
  • Man könnte auch

    =ZUFALLSBEREICH(100;200)

    benutzen. In beiden Fällen müsste man aber mit dem Pferdefuss leben, einige Zahlen eventuell doppelt zu erhalten.

    Ausgabe geht! :-) Gibt es für das Erneuern ebenfalls eine Möglichkeit oder ist dies unmöglich?

    Wie Christoph schon geschrieben hatte, brauchst Du das Script einfach nur erneut ausführen. Je nachdem, was Du für die Ausgabe benutzt, kannst Du beim jeweiligen cmdlet angeben, eine bereits existierende Datei zu überschreiben oder neue Daten zu ergänzen. Sieh Dir einfach die Hilfe für die cmdlets an, die Du benutzt. ... bitte inclusive der Beispiele! ;-)


    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''


    • Bearbeitet BOfH_666 Mittwoch, 10. Oktober 2018 11:02
    Mittwoch, 10. Oktober 2018 10:59
  • Die Doppelung mit der Excelformel würde ich sogar mit Zählenwenn(...) und SVerweis wegbekommen; aber das hier ist kein Excel-Forum. Es ist halt auch die Frage, ob man für die (sicherlich nicht lebensentscheidende) Anwendung im Rahmen einer Weihnachtsfeier nicht einfach zwei Zahlen mehr zieht und die Doppelten überliest.

    Nur mal so am Rande: Was macht man denn bei einer Weihnachtsfeier mit 40 Zufallszahlen zwischen 100 und 200?

    Mittwoch, 10. Oktober 2018 11:30