none
Exchange 2016 Verbindungsabbrüche mit Outlook 2010/13 mit Outlook 2016 keine Probleme RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich habe einen Exchange Server 2016 am laufen, welcher mit verschiedenen Clients arbeitet.

    Mit Outlook 2016 klappt alles einwandfrei. Jedoch habe ich bei Outlook 2010/13 alle 2-3 min einen Verbindungsabbruch. Der dauert ca. 1-3 sec dann steht die Verbindung wieder. Sonst klappt auch bei diesen Clients alles.

    Prodokoll ist: MAPI over HTTP

    Keine Fehler im Ereignislog. Alle Clients sind auf aktuellem Stand (Outlook 2010 auch mit MAPIoverHTTP KB).

    Jemand eine Idee? Muss ich noch was einstellen?

    Grüße

    Martin


    • Bearbeitet Martin Schwabe Montag, 16. November 2015 10:04
    • Typ geändert Teodora MilushevaModerator Mittwoch, 2. Dezember 2015 09:45 Die Threads die keine Aktivität haben, werden als Diskussion geändert. Das machen wir, um die Suche in dem Forum zu verbessern. Sie können den Typ jede Zeit ändern.
    Montag, 16. November 2015 09:41

Alle Antworten

  • Hi,

    schau Dir mal den Thread an - ich habe hierzu bereits einen Case bei MSFT eröffnet (allerdings bislang ohne brauchbare Ergebnisse):

    https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/b7856917-4733-4f9f-a30e-e5657727b483/stndige-verbindungsaussetzer-seit-problem-mit-kb3087126?forum=exchange_serverde

    Wir haben die Probleme bei uns zwar scheinbar nur mit Outlook 2013, aber es scheint ja von der Erläuterung her das gleiche zu sein.

    Der (auch vom Techniker genannte) Workaround ist, temporär auf RPC/HTTP zurückzumigrieren. Das geht mittels Registry-Eintrag, den Du auch per GPO verteilen kannst:

    HKCU\Software\Microsoft\Exchange, hier einen neuen DWORD "MapiHttpDisabled" mit dem Wert 1 anlegen und Outlook neu starten.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Montag, 16. November 2015 10:34
  • Hallo Ben,

    vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort.

    Leider scheint der REG-Patch und die in dem Link vorgeschlagenen Methoden beim Exchange 2016 nicht zu funktionieren. Hoffe mal das MS das bald in den Griff bekommt.

    Danke und Grüße

    Martin

    Montag, 16. November 2015 12:48