none
[Hyper-V] VM's bleiben nach Updates hängen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Technet - Community,

    ich habe seit mehreren Tagen in meinem Testnetzwerk wieder einen virtuellen Computer mit Windows Server 2012 R2 aufsetzen wollen. Dies klappt mit Hyper-V ohne Probleme, auch das einrichten danach. Mache ich mich allerdings an die Arbeit um den Rechner aktualisieren zu wollen, kriege ich die Meldung, dass die Updates zurückgesetzt werden. Aktuell zieht der Rechner insgesamt mehr als 100 Updates und 9 optionale Updates. Nachdem der Rechner die Updates zurückgesetzt hat, wird mir angezeigt, dass das Gerät wieder betriebsbereit gemacht wird. Hier kommt nun das Problem. Er bleibt bei 7% einfach hängen. Ich warte da keine 10 Minuten, sondern eher 30 Minuten bis zu einer Stunde sogar, um den Computer arbeiten zu lassen.

    Als ich das das erste Mal feststellte, aktivierte ich auf Windows 8.1 den Hyper-V-Manager, um zu testen, ob das Problem beim Computer im Testnetzwerk liegt. Das ist nicht der Fall, denn auch auf meinem Windows 8.1 ist das selbe Problem. 

    Wie kann ich dieses Problem lösen, schließlich hatte ich das Problem anfangs des Monats noch nicht?

    Freitag, 22. Mai 2015 04:56

Antworten

Alle Antworten