none
Installation SQL Server 2012 auf Win2k8 R2 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo, wir werden bald einen neuen Server mit 8 Cores erhalten, auf dem SQL Server 2012 unter Windows Server 2008 R2 betrieben werden soll.
    Die Maschine verfügt über 20 gleiche lokale Festplatten und 2 lokale Festplatten für ein RAID 1 für das OS und für Backups. Nun grübeln wir, wie wir die Platten am besten einsetzen und was es sonst noch bzgl. Raid-Konfiguration, Partitionierung, Formatierung zu beachten gibt.
    Auf dem Server sind ca. 20 DBs, die sehr unterschiedlich sind, was Größe (von 50MB bis 40GB Daten) und Struktur betrifft. Grundsätzlich ist das System eher leselastig.

    Mir ist klar, dass man das nicht pauschal für alle Einsatzszenarien festlegen kann, ich will auch nicht mit den Antworten, die ich hier - hoffentlich - erhalte, das letzte Quäntchen Leistung erzielen, sondern nur ausschließen, dass uns ganz grobe Schnitzer passieren.

    Grundsätzlich hatten wir uns folgende Konfiguration ausgedacht:

      Platten 146 GB Platten 300 GB RaidLevel Partitionen
    Win2k8 R2 Ent.   2 RAID 1 2 (C: 100GB, D: 200GB)
    SqlServer Root + SystemDBs 2   RAID 1 1
    Daten 6   RAID 10 1
    Logs 6   RAID 10 1
    TempDB 6   RAID 10 1


    Nun habe ich den Artikel Disk Partition Alignment Best Practices for SQL Server angeschaut.
    Ich denke, dass wir mit den Partition Offsets demnach keine Probleme bekommen. Weil sich Win2k8 schon ein Stück weit darum kümmert und wir bei den wichtigen Partitionen nur eine Partition je RAID Volume haben.
    Was mich daher eher interessiert, sind die Themen Stripe Unit Size und Block Size. Wenn ich das aus dem Artikel richtig rauslese, sind für beide Werte 64KB (65536 bytes) mal keine schlechten Werte, oder?
    Die Stripe Unit Size spielt wohl für die Konfiguration des RAID eine Rolle und die Block Size bzw. File Allocation Unit Size ist wohl der Wert, den ich beim Formatieren einer Partition als "Größe der Zuordnungseinheit" (auf 64 Kilobytes) angeben kann, stimmt das?

    Wäre super, wenn dazu ein paar Hinweise/Tipps von euch kämen.
    Danke, Gruß Alex





    Freitag, 3. August 2012 08:19

Alle Antworten