none
Exchange 2013 CU7 PrepareAD Fehler RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    bei mir hängt die Vorbereitung zur Installation des Exchange 2013 CU7. PrepareSchema lief sauber durch. Folgende Ausgabe erhalte ich nach Ausührung von PrepareAD:

     

     Die Active Directory-Sitzungseinstellungen für 'Install-AdministrativeGroup' lauten: Vollständige Gesamtstruktur anzeigen: 'True', Konfigurationsdomänencontroller: 'TEST.TestTest.de', Bevorzugter globaler Katalog: 'Test.TestTest.de', Bevorzugte Domänencontroller: '{ Test.TestTest.de }'
    
     User specified parameters:  -DomainController:'Test.TestTest.de'
    
     Beginning processing install-AdministrativeGroup
    
    Processing object "Exchange Administrative Group (xxxxxxxxx)".
    
     The properties changed on the object 'Exchange Administrative Group (xxxxxxx)' (CN=Exchange Administrative Group (xxxxxxxx),CN=Administrative Groups,CN=TestTest,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=TestTest,DC=de) are: "{  }".
    
    
    Saving object "Exchange Administrative Group (xxxxxxxx)" of type "AdministrativeGroup" and state "Unchanged".
    
    
     Previous operation run on domain controller Test.TestTest.de'.
    
    
     Reading new object "Exchange Administrative Group (xxxxxxx)" of type "AdministrativeGroup".
    
    
    Previous operation run on domain controller Test.TestTest.de'.
    
    
    [ERROR] Active Directory operation failed on Test.TestTest.de. The object 'CN=Folder Hierarchies,CN=Exchange Administrative Group (xxxxxxx),CN=Administrative Groups,CN=TestTest,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=TestTest,DC=de' already exists.
    
    
     [ERROR] Das Objekt ist vorhanden.
    
    
    
    
    The following 1 error(s) occurred during task execution:
    
    
     0.  ErrorRecord: Fehler bei Active Directory-Vorgang mit Test.TestTest.de. Das Objekt 'CN=Folder Hierarchies,CN=Exchange Administrative Group (xxxxxxx),CN=Administrative Groups,CN=TestTest,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=TestTest,DC=de' ist bereits vorhanden.
     0.  ErrorRecord: Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADObjectAlreadyExistsException: Fehler bei Active Directory-Vorgang mit Test.TestTest.de. Das Objekt 'CN=Folder Hierarchies,CN=Exchange Administrative Group (xxxxxxxx),CN=Administrative Groups,CN=TestTest,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=TestTest,DC=de' ist bereits vorhanden. ---> System.DirectoryServices.Protocols.DirectoryOperationException: Das Objekt ist vorhanden.
       bei System.DirectoryServices.Protocols.LdapConnection.ConstructResponse(Int32 messageId, LdapOperation operation, ResultAll resultType, TimeSpan requestTimeOut, Boolean exceptionOnTimeOut)
       bei System.DirectoryServices.Protocols.LdapConnection.SendRequest(DirectoryRequest request, TimeSpan requestTimeout)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.PooledLdapConnection.SendRequest(DirectoryRequest request, LdapOperation ldapOperation, Nullable`1 clientSideSearchTimeout, IActivityScope activityScope, String callerInfo)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.ExecuteModificationRequest(ADObject entry, DirectoryRequest request, ADObjectId originalId, Boolean emptyObjectSessionOnException, Boolean isSync)
       --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.AnalyzeDirectoryError(PooledLdapConnection connection, DirectoryRequest request, DirectoryException de, Int32 totalRetries, Int32 retriesOnServer)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.ExecuteModificationRequest(ADObject entry, DirectoryRequest request, ADObjectId originalId, Boolean emptyObjectSessionOnException, Boolean isSync)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.ExecuteModificationRequest(ADObject entry, DirectoryRequest request, ADObjectId originalId, Boolean emptyObjectSessionOnException)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.Save(ADObject instanceToSave, IEnumerable`1 properties, Boolean bypassValidation)
       bei Microsoft.Exchange.Management.Deployment.InstallAdministrativeGroup.InstallConfigurationObject[TObject](ADObjectId id, Boolean force, TObject instance)
       bei Microsoft.Exchange.Management.Deployment.InstallAdministrativeGroup.InternalProcessRecord()
       bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__b()
       bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean terminatePipelineIfFailed)
    [12.29.2014 08:07:40.0665] [1] [ERROR] The following error was generated when "$error.Clear(); 
    	install-AdministrativeGroup -DomainController $RoleDomainController
    
    " was run: "Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADObjectAlreadyExistsException: Fehler bei Active Directory-Vorgang mit Test.TestTest.de. Das Objekt 'CN=Folder Hierarchies,CN=Exchange Administrative Group (xxxxxxxx),CN=Administrative Groups,CN=TestTest,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=TestTest,DC=de' ist bereits vorhanden. ---> System.DirectoryServices.Protocols.DirectoryOperationException: Das Objekt ist vorhanden.
       bei System.DirectoryServices.Protocols.LdapConnection.ConstructResponse(Int32 messageId, LdapOperation operation, ResultAll resultType, TimeSpan requestTimeOut, Boolean exceptionOnTimeOut)
       bei System.DirectoryServices.Protocols.LdapConnection.SendRequest(DirectoryRequest request, TimeSpan requestTimeout)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.PooledLdapConnection.SendRequest(DirectoryRequest request, LdapOperation ldapOperation, Nullable`1 clientSideSearchTimeout, IActivityScope activityScope, String callerInfo)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.ExecuteModificationRequest(ADObject entry, DirectoryRequest request, ADObjectId originalId, Boolean emptyObjectSessionOnException, Boolean isSync)
       --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.AnalyzeDirectoryError(PooledLdapConnection connection, DirectoryRequest request, DirectoryException de, Int32 totalRetries, Int32 retriesOnServer)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.ExecuteModificationRequest(ADObject entry, DirectoryRequest request, ADObjectId originalId, Boolean emptyObjectSessionOnException, Boolean isSync)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.ExecuteModificationRequest(ADObject entry, DirectoryRequest request, ADObjectId originalId, Boolean emptyObjectSessionOnException)
       bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.Save(ADObject instanceToSave, IEnumerable`1 properties, Boolean bypassValidation)
       bei Microsoft.Exchange.Management.Deployment.InstallAdministrativeGroup.InstallConfigurationObject[TObject](ADObjectId id, Boolean force, TObject instance)
       bei Microsoft.Exchange.Management.Deployment.InstallAdministrativeGroup.InternalProcessRecord()
       bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__b()
       bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean terminatePipelineIfFailed)".
    
    [ERROR] Active Directory operation failed on Test.TestTest.de. The object 'CN=Folder Hierarchies,CN=Exchange Administrative Group (xxxxxxx),CN=Administrative Groups,CN=TestTest,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=TestTest,DC=de' already exists.
    
    
    Das Objekt ist vorhanden.
    
    
     [ERROR-REFERENCE] Id=CommonGlobalConfig___48aad7b8f00942afbc699677d60bb3fe Component=EXCHANGE14:\Current\Release\Shared\Datacenter\Setup
    
    Setup is stopping now because of one or more critical errors.

    Hat jemand eine Idee?

    Montag, 29. Dezember 2014 08:24

Antworten

  • Hi,

    schau mal hier:

    http://www.expta.com/2013/04/active-directory-operation-failed.html


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    • Als Antwort markiert Monado-Kami Sonntag, 4. Januar 2015 10:41
    Montag, 29. Dezember 2014 13:46

Alle Antworten

  • Moin,

    ist das ein Update oder Neuinstallation?


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 29. Dezember 2014 11:08
  • Hi,

    schau mal hier:

    http://www.expta.com/2013/04/active-directory-operation-failed.html


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    • Als Antwort markiert Monado-Kami Sonntag, 4. Januar 2015 10:41
    Montag, 29. Dezember 2014 13:46
  • Es ist ein Update von CU6 auf CU7 bzw. sind es ja immer Vollversionen.

    Danke Ben. Schaue ich mir das nächste mal an und werde berichten.

    Montag, 29. Dezember 2014 16:16
  • Moin,

    die lokale Installation ist zwar eine komplette Installation, nicht allerdings die AD-Änderungen. Die sind prinzipbedingt immer inkrementell, pflegen also nur die Dinge nach, die im AD fehlen. Daher kannst Du die AD-Änderungen auch beliebig oft ausführen, im besten Fall passiert genau gar nichts.

    Wenn das keine Neuinstallation ist, wundert mich, warum das Problem nicht schon vorher auftrat. War das eventuell ein Migrationsvorgang und ihr habt seit dem letzten CU ein wenig zu viel "aufgeräumt"?


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 29. Dezember 2014 16:24
  • Moin,

    wir haben angefangen mit Exchange 2013 CU5, parallel dazu eine Exchange 2007 installation.

    Exchange 2007 wurde entfernt und später kam die Aktualisierung auf CU6.

    Zwischen CU6 und CU7 dürfte also nicht mehr viel gewesen sein. Samstag morgen schaue ich mich mit ADSI ein wenig um.

    Donnerstag, 1. Januar 2015 14:17
  • Der Hinweis vom Ben war die Lösung. Setup ist jetzt sauber durchgelaufen.

    Das senden von E-Mails macht nun Probleme. Glaube es ist aber nichts großes.

    Folgende Meldung sehe ich:

    "Ein entsprechender Connector zum Weiterleiten des externen Empfängers kann nicht gefunden werden."

    Edit:

    Im Sendeconnector folgende Funktion aktivieren, "Proxy über Clientzugriffserver" .

    Danke für eure Hilfe.

    Sonntag, 4. Januar 2015 10:33
  • Warum bekomme ich dann eine Neuinstallation mit der CU7 als alleinigem Installationsmedium hin ?

    Setup.exe /prepareShema

    Setup.exe /prepareAD

    Setup.exe /prepareDomain

    Setup.exe

    Haben die nicht ein Basis-Schema und dann inkrementelle Updates nach der Methode "Patches from Source Version to Next Version ?"

    Ich meine so etwas einmal gelesen oder auf einer CD gefunden zu haben.

    Gruss, Stefan

    Sonntag, 22. März 2015 10:31
  • Moin,

    Du bringst da zwei Dinge durcheinander.

    Die AD-Vorbereitungen suchen immer gezielt noch den notwendigen Änderungen. Die schauen sich den Stand an oder prüfen, was fehlt und ziehen genau das nach, was notwendig ist.

    Darum kannst Du z.B. auch eine Systemmailbox löschen (inkl. AD-Konto) und PrepareAD legt genau nur diese eine Systemmailbox neu an. 

    Die Schema-Änderungen liegen als LDIF-Dateien im Setup. Und da ist eben nicht eine Datei, sondern es ist eine pro benötigter Änderung. Das Setup schaut sich die Schema-Version von Exchange an und zieht dann die benötigten Dateien nach. Das ist auch der Grund, warum man in eine Neuinstallation von Exchange 2013 kein Exchange 2010/2007 mehr bekommt: Die Schema-Version von Exchange ist für 2010 zu hoch (= Exchange 2010 installiert kein Schema-Update), es fehlen aber Daten, die Exchange 2010 braucht. 

    Bei den AD-Vorbereitungen kannst Du also immer von dem aktuellen Stand, egal, wie er aussieht, auf den Stand des CU patchen.

    Das Setup dagegen überschreibt die gesamte lokale Installation und verhält sich quasi wie eine Neuinstallation. Daher gehen auch die Änderungen verloren, die Du zum Beispiel an einer web.config vorgenommen hast.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Sonntag, 22. März 2015 10:41
  • Vielen Dank für die Klarstellung !
    Sonntag, 22. März 2015 11:48