none
Aktivierung nicht möglich ohne Administrator Rechte

    Frage

  • Hallo liebe Community,

    wir haben eine größere Anzahl Office 365 ProPlus Lizenzen im Einsatz. Wir haben das Problem, dass bei vergleichsweise vielen dieser Plätze die Aktivierung regelmäßig abläuft und der Produktstatus auf "Unlizenziertes Produkt" wechselt und der Benutzer die Software nicht mehr verwenden kann. Wir müssen an diesen Plätzen in regelmäßigem Abstand eine der Office Applikationen als Domänenadministrator starten, abwarten bis die Aktivierung stattgefunden hat und erst dann kann der Benutzer weiterarbeiten. Da dies recht viele Plätze betrifft, ist das mehr als lästig und kostet regelmäßig wertvolle Arbeitszeit beim Benutzer und bei den Admins.

    Die Benutzer haben nur Domänenbenutzer-Rechte und selbstverständlich keine Administrationsrechte. Installiert wurde Office 365 ProPlus an allen Plätzen mit dem gleichen Click2Run Skript. Die Lizenzen sind jeweils aktiv/gültig und funktionsfähig. Das hat auch schon die zuständige Stelle des Microsoft Support überprüft. Die Internetverbindung findet über einen Proxyserver statt. Bei etwa der Hälfte der Office 365 Benutzer funktioniert das auch klaglos. Betriebssystem ist ausnahmslos Windows 7 Pro x64.

    Leider konnte man uns nicht sagen, warum die Aktivierung mit Benutzerrechten an manchen Plätzen offenbar nicht funktioniert, und wir die Software jedes Mal als Administrator starten müssen, um diese wieder für einige Tage zu aktivieren. Und noch seltsamer ist, dass nicht alle Plätze betroffen sind, sondern nur ein großer Teil.

    Hat hier vielleicht jemand einen guten Tipp, wie ich das Problem finden kann?

    Alternativ wäre die Frage, wie ich ggf. die Aktivierung mit Administratorrechten automatisiert ausführen lassen kann, ohne dass der Benutzer davon Notiz nimmt oder die Administratordaten in einem Skript hinterlegt werden müssen?

    Montag, 4. September 2017 10:04