none
MS Server 2012 Found. -> Die Überprüfung der Lizenzeinhaltung ist unvollständig RRS feed

  • Frage

  • Wir haben hier bereits zwei Server mit der gleichen Fehlermeldung. Die Server wurden bereits schon mal heruntergefahren vom Windows aus. Die Zeit läuft auch ab.

    Beide Server sind Server 2012 Found. Keine R2.  Sie sind als DC eingerichtet. Haben nur zwei weitere User erhalten. 

    Wo müssen wir hier suchen?

    Hier die Meldung im Ereignislog:

    Vom Prozess "C:\Windows\system32\silsvc.exe (SERVER)" wurde auf Anforderung des Benutzers "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" das Ereignis "Ausschalten" für den Computer "SERVER" aus folgendem Grund initiiert: "Kein Titel für den Grund"
     Ursachencode: "0x2000c"
     Herunterfahrtyp: "Ausschalten"
     Kommentar: "Der Computer wurde aufgrund des Lizenzeinhaltungsdiensts heruntergefahren. Einzelheiten dazu finden Sie in den Ereignissen unter "Microsoft", "Windows", "Serverinfrastrukturlizenzierung", "Betriebsbereit"."

    Donnerstag, 4. Juni 2015 10:01

Antworten

  • Folgende Fehler werden angezeigt:

    Von Überprüfung der Stammdomäne wurde eine Bedingung in der Umgebung festgestellt, die nicht mit der Lizenzierungsrichtlinie konform ist. Der Server wird automatisch heruntergefahren, wenn das Problem nicht innerhalb von 2 Tag(en), 16 Stunde(n), 30 Minute(n) behoben wird. Suchen Sie nach weiteren Ereignissen, für die von Überprüfung der Stammdomäne eine Problembehandlung ausgeführt werden soll. -> ID 38

    Die Überprüfung der Stammdomäne war nicht erfolgreich, da in Funktion "f1980 [UHLG]" folgender Fehler aufgetreten ist: 0x80070008.
    Für diesen Befehl ist nicht genügend Speicher verfügbar. -> ID 50

    Die Überprüfung der Benutzeranzahl war nicht erfolgreich. Ursache: Fehler 0x80070008 in Funktion f1880 [TSDV].
    Für diesen Befehl ist nicht genügend Speicher verfügbar. -> ID 70

    Von Überprüfung der Gesamtstruktur-Vertrauensstellung wurde eine Bedingung in der Umgebung festgestellt, die nicht mit der Lizenzierungsrichtlinie konform ist. Der Server wird automatisch heruntergefahren, wenn das Problem nicht innerhalb von 2 Tag(en), 16 Stunde(n), 30 Minute(n) behoben wird. Suchen Sie nach weiteren Ereignissen, für die von Überprüfung der Gesamtstruktur-Vertrauensstellung eine Problembehandlung ausgeführt werden soll. -> ID 38

    usw. -> nachdem wir mit MS Kontakt aufgenommen haben mussten wir die Server Lizenz reaktivieren mit folgendem Befehl :

    slmgr /ato (Key aktivieren)
    Server neustarten

    Seit dem ist alles wieder in Ordnung.

    Montag, 8. Juni 2015 06:34

Alle Antworten

  • Hallo

    Wie viele Nutzer sind den insgesamt auf dem Server eingetragen. Nicht dass ihr an die Lizenzgrenze von 15 Nutzer gekommen seit?

    Gruß Benjamin


    Benjamin Hoch
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - SQL Server 2012,
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - Windows Server 2012,



    Donnerstag, 4. Juni 2015 10:43
  • Wir haben genau zwei weitere User angelegt. Die anderen User sind vom System.

    Im Ordner User sind insgesamt 25 User vorhanden inkl. unseren zwei.

    Laut Fehlermeldung ist die Überprüfung fehlgeschlagen. Falls zuviel User vorhanden wäre, würde die Fehlermeldung entsprechend auch gem. MS anders heissen

    • Bearbeitet B. Erni Donnerstag, 4. Juni 2015 10:56
    Donnerstag, 4. Juni 2015 10:48
  • 23 Nutzer von System her erscheint mir sehr viel für einen einfachen Server. Kann es leider nicht prüfen wie viele es bei einem Foundation Server sind. Bei einem Server 2012 Datacenter sind es gerad einmal 4 Systemnutzer.

    Benjamin Hoch
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - SQL Server 2012,
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - Windows Server 2012,

    Donnerstag, 4. Juni 2015 10:58
  • Hier mal die Lister der User:

    Wie gerade sehe sind das alles Gruppen bis auf 3.

    • Bearbeitet B. Erni Donnerstag, 4. Juni 2015 11:12
    Donnerstag, 4. Juni 2015 11:06
  • Das sind aber auch nur 3 Nutzer. Kann also nicht der Grund sein.

    Benjamin Hoch
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - SQL Server 2012,
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - Windows Server 2012,

    Donnerstag, 4. Juni 2015 11:13
  • Kann man sich bei diesem Problem direkt an MS wenden. Was sind die Voraussetzungen das MS sich dieses Problem annimmt?

    Bei einem anderen Server hatte es geholfen den DC zu deinstallieren und nachher wieder zu installieren. Dies kann aber ja nicht die Lösung sein.

    Donnerstag, 4. Juni 2015 11:31
  • Man kann sich eigentlich immer an Microsoft wenden wenn man Probleme hat. Aber es kann sein dass es ein kostenpflichtiger Supportfall ist. Einfach mal die Hotline anrufen und das Problem schildern. Dann sagen die in der Regel ob es kostenlos oder kostenpflichtig ist.

    Benjamin Hoch
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - SQL Server 2012,
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - Windows Server 2012,

    Donnerstag, 4. Juni 2015 11:37
  • Jemand noch eine weitere Idee?
    Donnerstag, 4. Juni 2015 12:44

  • Einzelheiten dazu finden Sie in den Ereignissen unter "Microsoft", "Windows", "Serverinfrastrukturlizenzierung", "Betriebsbereit"."

    Was sagt den das benannte Event Log?
    Donnerstag, 4. Juni 2015 15:45
  • Folgende Fehler werden angezeigt:

    Von Überprüfung der Stammdomäne wurde eine Bedingung in der Umgebung festgestellt, die nicht mit der Lizenzierungsrichtlinie konform ist. Der Server wird automatisch heruntergefahren, wenn das Problem nicht innerhalb von 2 Tag(en), 16 Stunde(n), 30 Minute(n) behoben wird. Suchen Sie nach weiteren Ereignissen, für die von Überprüfung der Stammdomäne eine Problembehandlung ausgeführt werden soll. -> ID 38

    Die Überprüfung der Stammdomäne war nicht erfolgreich, da in Funktion "f1980 [UHLG]" folgender Fehler aufgetreten ist: 0x80070008.
    Für diesen Befehl ist nicht genügend Speicher verfügbar. -> ID 50

    Die Überprüfung der Benutzeranzahl war nicht erfolgreich. Ursache: Fehler 0x80070008 in Funktion f1880 [TSDV].
    Für diesen Befehl ist nicht genügend Speicher verfügbar. -> ID 70

    Von Überprüfung der Gesamtstruktur-Vertrauensstellung wurde eine Bedingung in der Umgebung festgestellt, die nicht mit der Lizenzierungsrichtlinie konform ist. Der Server wird automatisch heruntergefahren, wenn das Problem nicht innerhalb von 2 Tag(en), 16 Stunde(n), 30 Minute(n) behoben wird. Suchen Sie nach weiteren Ereignissen, für die von Überprüfung der Gesamtstruktur-Vertrauensstellung eine Problembehandlung ausgeführt werden soll. -> ID 38

    usw. -> nachdem wir mit MS Kontakt aufgenommen haben mussten wir die Server Lizenz reaktivieren mit folgendem Befehl :

    slmgr /ato (Key aktivieren)
    Server neustarten

    Seit dem ist alles wieder in Ordnung.

    Montag, 8. Juni 2015 06:34
  • Hallo,

    Dann markiere bitte die Frage als gelöst und markiere bitte auch die entsprechenden Antworten damit andere Nutzer die Lösungen finden können.

    Schön das es sich noch recht einfach hat lösen lassen

    Gruß Benjamin


    Benjamin Hoch
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - SQL Server 2012,
    MCSA: Microsoft Certified Solutions Associate - Windows Server 2012,

    Montag, 8. Juni 2015 06:37