none
Desktopsymbole für Netzlaufwerke RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich möchte Netzlaufwerke für Benutzer auf Windows-7 Clients zu Verfügung stellen, auf die diese mittels Verknüpfung vom Desktop aus zugreifen können.

    Mittels Gruppenrichtlinie ist diese Verknüpfung angelegt. Leider funktioniert es bei der ersten Anmeldung eines Benutzers nur, wenn man per Hand (z.B. Kommandozeile) ein "gpupdate /force" anstößt. Leider ist dies Vorgehensweise für unsere Szenario nicht praktikabel.Die Netzlaufwerke werden per GPO erzeugt und sind auch vorhanden, nur die Verknüpfung zum Desktop fehlt.

    Gibt es eine Lösung, die die Verknüpfungen ohnen manuellen Eingriff direkt anzeigt?

    Vielen Dank.

    Mittwoch, 19. Dezember 2018 13:21

Antworten

  • Oder man nimmt nicht Dateisystem-Shortcuts, sondern URL. Die prüfen das Ziel nicht, und das geht dann auch auf nicht vorhandene Netzlaufwerke.

    Shortcuts läuft übrigens nach Drive Maps. Always Wait for the network ist aktiviert? https://gpsearch.azurewebsites.net/#1839


    Greetings/Grüße, Martin - https://mvp.microsoft.com/en-us/PublicProfile/5000017 Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? - http://www.amazon.de/Windows-Server-2012--8-Gruppenrichtlinien/dp/3866456956 Good or bad GPOs? My blog - http://evilgpo.blogspot.com And if IT bothers me? Coke bottle design refreshment - http://sdrv.ms/14t35cq

    • Als Antwort markiert Thschmidt10587 Donnerstag, 20. Dezember 2018 15:08
    Mittwoch, 19. Dezember 2018 14:57

Alle Antworten

  • Moin,

    ja, die wirkliche Lösung lautet "nicht per GPP machen". Vermutlich läuft die Erweiterung "Shortcuts" vor der Erweiterung "DriveMaps" und versucht, Verknüpfungen zu erzeugen zu Zielen, die noch nicht da sind.

    Die Halb-Lösung wäre die synchrone Verarbeitung der Gruppenrichtlinien zu erzwingen (Richtlinie "Always wait for network on startup and logon" aktivieren), das könnte aber die Logon-Dauer unter Umständen drastisch erhöhen, je nachdem, was da noch verarbeitet wird.

    Ansonsten musst Du den ganzen Kram skripten und und als Scheduled Task "bei Anmeldung" rausgeben. Oder Du verzichtest auf Laufwerksbuchstaben und lässt die Verknüpfungen auf die UNC-Pfade zeigen.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Mittwoch, 19. Dezember 2018 14:12
  • Oder man nimmt nicht Dateisystem-Shortcuts, sondern URL. Die prüfen das Ziel nicht, und das geht dann auch auf nicht vorhandene Netzlaufwerke.

    Shortcuts läuft übrigens nach Drive Maps. Always Wait for the network ist aktiviert? https://gpsearch.azurewebsites.net/#1839


    Greetings/Grüße, Martin - https://mvp.microsoft.com/en-us/PublicProfile/5000017 Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? - http://www.amazon.de/Windows-Server-2012--8-Gruppenrichtlinien/dp/3866456956 Good or bad GPOs? My blog - http://evilgpo.blogspot.com And if IT bothers me? Coke bottle design refreshment - http://sdrv.ms/14t35cq

    • Als Antwort markiert Thschmidt10587 Donnerstag, 20. Dezember 2018 15:08
    Mittwoch, 19. Dezember 2018 14:57
  • Shortcuts läuft übrigens nach Drive Maps. 

    Das stimmt. Aber im Standard hat DriveMaps "No BackgroundPolicy" aktiviert und Shortcuts nicht, zumindest auf Win7. Entscheidet Windows also, dass die erste Verarbeitung im Background-Modus passiert, dann werden die Laufwerke nicht gemappt...

    URL ist ne coole Idee (sofern an dieser Art der "Desktopgestaltung" überhaupt irgendwas cool ist ;-) )


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.


    Mittwoch, 19. Dezember 2018 15:03
  • URL statt Dateisystem-Shortcuts war die Lösung, die für mich wunderbar funktioniert.

    Vielen Dank !

    Donnerstag, 20. Dezember 2018 15:08