none
keine Remote-Desktop-Verbindung möglich RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Ich habe auf meinem PC zwei Benutzerkonten: ein normales Microsoft-Konto und ein Arbeit/Uni-Konto. Ich wollte eine Remote-Verbindung von meinem Windows-Phone aus herstellen (über die RDP-Smartphone-App). Dies gelingt mir aber zu meinem privaten Microsoft-Konto, nicht aber zu dem anderen. Ich habe den Remote-Assistant von Microsoft benutzt und der sagte mir, ich solle als "Username" in der App "AzureAD[meinName]" eingeben (deshalb poste ich es auch hier). Ich bekomme dann immer die Fehlermeldung "The username and password that were used to connect to the remote PC didn't work. Try a different account.

    Mein PC: Windows 10 Education; Kaspersky Internet Security 2017 (daran sollte es ja eigentlich nicht liegen, weil ich ja zum anderen Konto eine Verbindung aufbauen kann!)

    Gruß

    J. M. 2016

    Sonntag, 19. Februar 2017 10:04

Alle Antworten

  • Versuchs mal mit MicrosoftAccount\<dein user>

    Kind regards, Flo

    Sonntag, 19. Februar 2017 11:20
  • hat leider nicht geholfen. Es war dabei egal, ob ich die E-Mail-Adresse oder den Microsoft-Namen angegeben habe.

    Es ist ja auch kein "richtiges" Microsoft-Konto, sondern dieses "Arbeit oder Schule/Uni-Konto".

    Kann es vielleicht daran liegen, dass ich nur für dieses Konto eine PIN eingerichtet habe? Microsoft hat mich aber regelrecht dazu gedrängt. Dann sollten mir daraus ja auch keine Nachteile entstehen.

    Gruß

    J. M. 2016

    Sonntag, 19. Februar 2017 21:56
  • Nein, ich denke eher es liegt daran, dass in euren Azure AD der local device join für Azure AD Accounts nicht aktiviert ist. Das ist aber eine Sache die müsste deine Uni auch mittels Lizenz freigeben. Einzige was du nochmal schauen kannst, ist ob der der User in der localen gruppe der Remote Desktop Benutzer ist.

    Kind regards, Flo

    Montag, 20. Februar 2017 06:38
  • Unter Remote-Einstellungen steht, dass dieser User bereits Zugriff hat. Außerdem hat er als Administrator sowieso schon Zugriff. Ich kann ihn aber nicht manuell hinzufügen, anders als das andere Konto, d.h. die E-Mail-Adresse wird nicht richtig erkannt.
    Montag, 20. Februar 2017 10:21
  • Dann funktioniert es leider mit dem Account nicht :(

    Kind regards, Flo

    Montag, 20. Februar 2017 23:06