none
Internet Explorer: Abfrage "Öffnen oder Speichern" für PDF anpassen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    eine Abteilung hat sich beschwert, dass Sie bei Ihrer Web-basierenden Applikation seit einiger Zeit immer eine Abfrage bekommt.
    Angeblich ist die Abfrage vorher nicht gekommen ...

    Im Internet-Explorer (IE9, interne Webseite, hxxp://interneseite/...) klickt der User auf einen Button und ein PDF wird generiert.
    Es kommt die bekannte Abfrage "Möchten sie "blabla.PDF" öffnen oder speichern? (schmale Gelbe Leiste unten im Browser | Screenshot:

    hxxp://www.bilder-upload.eu/show.php?file=dfdbd8-1428145522.png)


    Das PDF soll sich ohne diese Abfrage öffnen.

    Jetzt habe ich zwar einen Registry-Key gefunden, der es ermöglicht, dass PDFs von nun an immer und überall ohne Nachfrage geöffnet werden. (HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Shell\AttachmentExecute\{0002DF01-0000-0000-C000-000000000046})


    Irgendwie scheue ich mich aber davor diesen Key zu verteilen. Zum einen habe ich die Befürchtung, dass sich nun andere melden, dass diese Meldung nicht mehr kommt und zum anderen könnte es eine Sicherheitsrisiko sein.

    Ich möchte nun fragen, ob ich hier eine andere Möglichkeit habe? (nur für vertrauenswürdige Sites zulassen o.ä.)


    Vielen Dank im Voraus!

    Samstag, 4. April 2015 11:00

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo JaleelBlack,

    in diesem Technet-Blogeintrag [1] wird die Vorgehensweise beschrieben, die es ermöglicht bestimmte Dateitypen automatisch im Internet Explorer zu öffnen. Hier wird auch erklärt, dass du die Einstellungen entweder über den Downloadmanager vornehmen kannst oder über die Registry. Sicher besteht ein gewisses Sicherheitsrisiko beim Herunterladen von Dateien aus dem Internet. Eine Schutzfunktion für den Internet Explorer im Speziellen wäre der SmartScreen-Filter wie in diesem Microsoft-Artikel beschrieben [2]. Außerdem kannst du Webseiten zu bestimmten Sicherheitszonen hinzufügen, um den Zugriff auf nicht vertrauenswürdige Seiten einzuschränken. Wie das funktioniert erfährst du in diesem Microsoft-Artikel [3]. Über die Firewall und Virenschutzsoftware sollten weitere Risiken minimiert werden.

    [1] http://blogs.technet.com/b/iede/archive/2011/11/25/die-option-vor-dem-214-ffnen-dieses-dateityps-immer-best-228-tigen-mit-ie9.aspx

    [2] http://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/use-smartscreen-filter#ie=ie-11

    [3] http://windows.microsoft.com/de-de/windows/security-zones-adding-removing-websites#1TC=windows-7

    Viele Grüße, 
    Julian Gelsenlichter

    TechNet Deployment Hotline     

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:        

            Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar        nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.         
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg            über die TechNet Deployment Hotline:                 http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330         

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.


    Dienstag, 7. April 2015 07:11
    Moderator
  • Vielen Dank für die Antwort.

    Wirklich sehr schön formatiert. Der Registry-Key unter [1] war genau derjenige von dem ich gesprochen hatte.

    Ich habe heute das Problem genauer analysiert und auch die Ursache gefunden. Die Hauptapplikation (Firmeninterne Entwicklung) ruft den Browser auf (Pfad hinterlegt). Ich habe festgestellt, dass der Internet-Explorer in der 64-Bit Variante aufgerufen wurde. Es war also %PROGRAMFILES% hinterlegt. Das wurde auf  %PROGRAMFILES(X86)% geändert und alles ist in Ordnung.

    Warum und wieso in der 64-Bit Variante die Leiste gekommen ist, habe ich nicht mehr weiter verfolgt. Hat einiges an Zeit und Nerven gekostet da drauf zu kommen....
    Denkt man ja auch nicht wirklich dran...

    Mittwoch, 8. April 2015 17:44
  • Hallo. 

    Bei mir funktioniert das leider nicht wenn ich den REG-Key hinterlege. 

    Woran kann das liegen ? Infos: Windows 10 V.1809, IE 11

    Ich möchte beim Öffnen eines PDFs die "Öffnen-Speichern-Abbrechen" Leiste deaktivieren.

    Liebe Grüße

    Mittwoch, 8. Mai 2019 11:04