none
Exchange autodiscover RRS feed

  • Frage

  • Hei Ihr,
    ich möchte Autodiscover auch vom Internet für SmartPhones zu Verfügung stellen.
    Exchange läuft auf einem SBS2008.
    Hierfür habe ich mir ein UCC-Zertifikat mit folgenden Namen erstellen lassen.

    SAN:
    mailserver
    mailserver.contoso.de
    mailserver.contoso.local
    autodiscover.contoso.de

    Desweiteren habe ich bei meinem Provider eine Subdomain erstellt: autodiscover.contoso.de
    Dessen DNS-Eintrag habe ich auf die feste IP des ExchangeServers (SBS2008) verweisen lassen.

    Das Zertifikat funktioniert mit OWA und ActiveSync.
    Autodiscover funktioniert intern mittels SCP im AD
    Autodiscover funktioniert nicht von EXTERN

    Wie funktioniert autodiscover:
    1. Zuerst wird mittels SCP im AD nach https://autodiscover.contoso.local/autodis ... gesucht
    Geht vom Internet logischerweise nicht - (intern findet er den SCP im AD)

    2. Danach versucht er mittels DNS einen SRV-Eintrag zu finden der auf https://autodiscover.contoso.de/autodiscov ... verweist
    Damit er Ihn finden kann habe ich zusätzlich eine Primäre DNS-Zone (contoso.de) auf dem SBS2008 mit einem SRV Eintrag (_autodiscover._tcp.contoso.de auf mailserver.contoso.local) erstellt.
    Autodiscover erneut getestet:
    Nun müsste er ihn doch finden - aber leider funktioniert autodiscover vom Internet immer noch nicht!! Also habe ich die DNS-Zone contoso.de vom SBS wieder gelöscht....


    Auf der Website "www.testexchangeconnectivity.com" habe ich es mit folgendem Ergebniss testen lassen:


    Es wird versucht, die mögliche AutoErmittlungs-URL https://autodiscover.contoso.de/AutoDiscov ... zu testen.
    Fehler beim Testen dieser potenziellen AutoErmittlungs-URL.
    Testschritte
    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.contoso.de im DNS aufzulösen.
    Der Hostname wurde erfolgreich aufgelöst.
    Weitere Details
    Zurückgegebene IP-Adressen: 1.2.3.4
    Es wird getestet, ob TCP-Port 443 auf Host autodiscover.contoso.de überwacht wird/geöffnet ist.
    Der Port wurde erfolgreich geöffnet.
    Die Gültigkeit des SSL-Zertifikats wird überprüft.
    Das Zertifikat hat alle Überprüfungsanforderungen bestanden.
    Testschritte
    Der Zertifikatsname wird überprüft.
    Zertifikatsnamen erfolgreich überprüft.
    Weitere Details
    Hostname autodiscover.contoso.de wurde im Eintrag für den alternativen Antragstellernamen des Zertifikats gefunden.

    Zertifikatsvertrauensstellung wird überprüft.
    Das Zertifikat wird als vertrauenswürdig angesehen, und in der Kette sind alle Zertifikate vorhanden.
    Weitere Details
    Die Zertifikatskette wurde bis zu einem vertrauenswürdigen Stamm überprüft. Stamm = CN=Entrust.net Secure Server Certification Authority, OU=(c) 1999 Entrust.net Limited, OU=www.entrust.net/CPS incorp. by ref. (limits liab.), O=Entrust.net, C=US.

    Das Datum des Zertifikats wird getestet, um zu bestätigen, dass das Zertifikat gültig ist.
    Datenüberprüfung bestanden. Das Zertifikat ist nicht abgelaufen.
    Weitere Details
    Das Zertifikat ist gültig. NotBefore = 11/18/2010 12:00:00 AM, NotAfter = 2/16/2012 11:59:59 PM



    Die IIS-Konfiguration Wird im Hinblick auf die Clientzertifikatsauthentifizierung überprüft.
    Keine Clientzertifikatsauthentifizierung erkannt.
    Weitere Details
    Clientzertifikate für Akzeptieren/Anfordern nicht konfiguriert.

    Es wird versucht, dem AutoErmittlungsdienst eine POST-Anforderung zu senden, damit er URLs ggf. automatisch erkennen kann.
    Beim Senden der POST-Anforderungen für die AutoErmittlung konnten keine AutoErmittlungseinstellungen abgerufen werden.
    Testschritte
    ExRCA versucht, eine XML-Antwort des AutoErmittlungsdiensts von URL https://autodiscover.contoso.de/AutoDiscov ... für Benutzer mustermann@contoso.de abzurufen.
    Von ExRCA konnte keine XML-Antwort von der AutoErmittlung abgerufen werden.
    Weitere Details
    Webausnahme aufgrund des Empfangs der Antwort 'HTTP 401 - Unauthorized' von Unknown.



    Es wird versucht, mit der HTTP-Umleitungsmethode eine Verbindung zum AutoErmittlungsdienst herzustellen.
    Fehler beim Verbindungsversuch zur AutoErmittlung mit der HTTP-Umleitungsmethode.
    Testschritte
    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.contoso.de im DNS aufzulösen.
    Der Hostname wurde erfolgreich aufgelöst.
    Weitere Details
    Zurückgegebene IP-Adressen: 5.6.7.8
    Es wird getestet, ob TCP-Port 80 auf Host autodiscover.contoso.de überwacht wird/geöffnet ist.
    Der Port wurde erfolgreich geöffnet.
    AutoErmittlung von Host contoso.de wird von ExRCA für HTTP-Umleitung zum AutoErmittlungsdienst überprüft.
    Von ExRCA konnte keine HTTP-Umleitungsantwort für die AutoErmittlung abgerufen werden.
    Weitere Details
    Webausnahme aufgrund des Empfangs der Antwort 'HTTP 404 - NotFound' von IIS7.



    Es wird versucht, mit der DNS-SRV-Umleitungsmethode eine Verbindung zum AutoErmittlungsdienst herzustellen.
    Mit der DNS-SRV-Umleitungsmethode konnte keine Verbindung von ExRCA zum AutoErmittlungsdienst hergestellt werden.
    Testschritte
    Es wird versucht, den SRV-Datensatz _autodiscover._tcp.contoso.de im DNS zu finden.
    Der SRV-Datensatz für die AutoErmittlung wurde nicht in DNS gefunden.

    ----------------

    Jetzt noch 2 Dinge:

    1.
    Bei diesem Test habe ich den Benutzername "UPN" also als E-Mailadresse angegeben.
    Gebe ich domaene benutzername an - scheint der Test wie folgt erfolgreich zu sein.

    Es wird versucht, dem AutoErmittlungsdienst eine POST-Anforderung zu senden, damit er URLs ggf. automatisch erkennen kann.
    ExRCA hat AutoErmittlung-Einstellungen erfolgreich durch Senden von AutoErmittlung-POST-Daten abgerufen.
    Testschritte
    ExRCA versucht, eine XML-Antwort des AutoErmittlungsdiensts von URL https://autodiscover.contoso.de/AutoDiscov ... für Benutzer mustermann@contoso.de abzurufen.
    Die XML-Antwort der AutoErmittlung wurde erfolgreich abgerufen.


    Wieso???? Wie kann ich das umstellen, damit auch UPN akzeptiert wird??? (Das wäre für die Smartphones wichtig, da die nur die E-Mailadresse und Passwort wollen!)

    2.
    Wieso findet er https://autodiscover.contoso.de/AutoDiscov ... obwohl ich die DNS-Zone auf dem lokalen SBS gar nicht mehr existiert!!! (Hab jch ja wieder gelöscht)
    ---
    Sobald ich auf dem SBS2008 eine primäre DSN-Zone contoso.de mit dem autodiscover SRV Eintrag anlege erscheint INTERN bei den Outlookclients:
    Konfigurieren von mustermann@contoso.de-Servereinstellungen für diese Website
    Das Konto wurde für die Einstellungen auf diese Website umgeleitet. Sie sollten nur Einstellungen aus Quellen zusallen, die Sie kennen und denen Sie vertrauen.
    Liegt es daran, das das Zertifikat "autodiscover.contoso.local" nicht beinhaltet???
    Sollte ich diesen Namen noch in das Zertifikat mit eintragen lassen??
    Vielen Dank für eure Hilfe
    Donnerstag, 18. November 2010 17:19

Antworten

  • Hi <realname please>,
     
    > ich möchte Autodiscover auch vom Internet für SmartPhones zu Verfügung
    > stellen.
    > Exchange läuft auf einem SBS2008.
    > Hierfür habe ich mir ein UCC-Zertifikat mit folgenden Namen erstellen
    > lassen.
    >
    > SAN:
    > mailserver
    > mailserver.contoso.de
    > mailserver.contoso.local
    > autodiscover.contoso.de
    >
    > Desweiteren habe ich bei meinem Provider eine Subdomain erstellt:
    > autodiscover.contoso.de
    > Dessen DNS-Eintrag habe ich auf die feste IP des ExchangeServers (SBS2008)
    > verweisen lassen.
    >
    > Das Zertifikat funktioniert mit OWA und ActiveSync.
    > Autodiscover funktioniert intern mittels SCP im AD
    > Autodiscover funktioniert nicht von EXTERN
    >
    > Wie funktioniert autodiscover:
    > 1. Zuerst wird mittels SCP im AD nach
    > https://autodiscover.contoso.local/autodis ... gesucht
    > Geht vom Internet logischerweise nicht - (intern findet er den SCP im AD)
    >
    > 2. Danach versucht er mittels DNS einen SRV-Eintrag zu finden der auf
    > https://autodiscover.contoso.de/autodiscov ... verweist
    > Damit er Ihn finden kann habe ich zusätzlich eine Primäre DNS-Zone
    > (contoso.de) auf dem SBS2008 mit einem SRV Eintrag
    > (_autodiscover._tcp.contoso.de auf mailserver.contoso.local) erstellt.
    >
    > Autodiscover erneut getestet:
    > Nun müsste er ihn doch finden - aber leider funktioniert autodiscover vom
    > Internet immer noch nicht!! Also habe ich die DNS-Zone contoso.de vom SBS
    > wieder gelöscht....
    >
    >
    > Auf der Website "www.testexchangeconnectivity.com" habe ich es mit
    > folgendem Ergebniss testen lassen:
    [..]
    > Jetzt noch 2 Dinge:
    >
    > 1.
    > Bei diesem Test habe ich den Benutzername "UPN" also als E-Mailadresse
    > angegeben.
    > Gebe ich domaene benutzername an - scheint der Test wie folgt erfolgreich
    > zu sein.
    >
    > Es wird versucht, dem AutoErmittlungsdienst eine POST-Anforderung zu
    > senden, damit er URLs ggf. automatisch erkennen kann.
    > ExRCA hat AutoErmittlung-Einstellungen erfolgreich durch Senden von
    > AutoErmittlung-POST-Daten abgerufen.
    > Testschritte
    > ExRCA versucht, eine XML-Antwort des AutoErmittlungsdiensts von URL
    > https://autodiscover.contoso.de/AutoDiscov ... für Benutzer
    > mustermann@contoso.de abzurufen.
    > Die XML-Antwort der AutoErmittlung wurde erfolgreich abgerufen.
    >
    >
    > Wieso???? Wie kann ich das umstellen, damit auch UPN akzeptiert wird???
    > (Das wäre für die Smartphones wichtig, da die nur die E-Mailadresse und
    > Passwort wollen!)
    >
    > 2.
    > Wieso findet er https://autodiscover.contoso.de/AutoDiscov ... obwohl ich
    > die DNS-Zone auf dem lokalen SBS gar nicht mehr existiert!!! (Hab jch ja
    > wieder gelöscht)
    >
    > ---
    > Sobald ich auf dem SBS2008 eine primäre DSN-Zone contoso.de mit dem
    > autodiscover SRV Eintrag anlege erscheint INTERN bei den Outlookclients:
    > Konfigurieren von mustermann@contoso.de-Servereinstellungen für diese
    > Website
    > https://mailserver.contoso.local/autodiscover/autodiscover.xml
    > Das Konto wurde für die Einstellungen auf diese Website umgeleitet. Sie
    > sollten nur Einstellungen aus Quellen zusallen, die Sie kennen und denen
    > Sie vertrauen.
    > Liegt es daran, das das Zertifikat "autodiscover.contoso.local" nicht
    > beinhaltet???
    > Sollte ich diesen Namen noch in das Zertifikat mit eintragen lassen??
     
     
    Du hast einige Fehler und falsche Annahmen, die in aller Ausführlichkeit
    leider den Rahmen eines Forum-Eintrages sprengt.
     
    Deswegen bitte ich Dich folgende Artikel im Selbststudium abzuarbeiten oder
    Dich an einen SBS-Spezialisten Deiner Wahl wenden:
     
    How Outlook 2007 and Windows Mobile 6.1 Use Autodiscover with SBS 2008
    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2008/12/03/how-outlook-2007-and-windows-mobile-6-1-use-autodiscover-with-sbs-2008.aspx
     
    Troubleshooting Certificate Mismatch Warnings in Outlook 2007 Clients on
    Small Business Server 2008
    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2010/01/05/troubleshooting-certificate-mismatch-warnings-in-outlook-2007-clients-on-small-business-server-2008.aspx
     
    Introducing the Internet Address Management Wizard: Part 3 of 3
    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2008/10/15/introducing-the-internet-address-management-wizard-part-3-of-3.aspx
    - bzw. -
    Changes that the IAMW makes
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd335248(WS.10).aspx
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Donnerstag, 18. November 2010 20:03
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi <realname please>,
     
    > ich möchte Autodiscover auch vom Internet für SmartPhones zu Verfügung
    > stellen.
    > Exchange läuft auf einem SBS2008.
    > Hierfür habe ich mir ein UCC-Zertifikat mit folgenden Namen erstellen
    > lassen.
    >
    > SAN:
    > mailserver
    > mailserver.contoso.de
    > mailserver.contoso.local
    > autodiscover.contoso.de
    >
    > Desweiteren habe ich bei meinem Provider eine Subdomain erstellt:
    > autodiscover.contoso.de
    > Dessen DNS-Eintrag habe ich auf die feste IP des ExchangeServers (SBS2008)
    > verweisen lassen.
    >
    > Das Zertifikat funktioniert mit OWA und ActiveSync.
    > Autodiscover funktioniert intern mittels SCP im AD
    > Autodiscover funktioniert nicht von EXTERN
    >
    > Wie funktioniert autodiscover:
    > 1. Zuerst wird mittels SCP im AD nach
    > https://autodiscover.contoso.local/autodis ... gesucht
    > Geht vom Internet logischerweise nicht - (intern findet er den SCP im AD)
    >
    > 2. Danach versucht er mittels DNS einen SRV-Eintrag zu finden der auf
    > https://autodiscover.contoso.de/autodiscov ... verweist
    > Damit er Ihn finden kann habe ich zusätzlich eine Primäre DNS-Zone
    > (contoso.de) auf dem SBS2008 mit einem SRV Eintrag
    > (_autodiscover._tcp.contoso.de auf mailserver.contoso.local) erstellt.
    >
    > Autodiscover erneut getestet:
    > Nun müsste er ihn doch finden - aber leider funktioniert autodiscover vom
    > Internet immer noch nicht!! Also habe ich die DNS-Zone contoso.de vom SBS
    > wieder gelöscht....
    >
    >
    > Auf der Website "www.testexchangeconnectivity.com" habe ich es mit
    > folgendem Ergebniss testen lassen:
    [..]
    > Jetzt noch 2 Dinge:
    >
    > 1.
    > Bei diesem Test habe ich den Benutzername "UPN" also als E-Mailadresse
    > angegeben.
    > Gebe ich domaene benutzername an - scheint der Test wie folgt erfolgreich
    > zu sein.
    >
    > Es wird versucht, dem AutoErmittlungsdienst eine POST-Anforderung zu
    > senden, damit er URLs ggf. automatisch erkennen kann.
    > ExRCA hat AutoErmittlung-Einstellungen erfolgreich durch Senden von
    > AutoErmittlung-POST-Daten abgerufen.
    > Testschritte
    > ExRCA versucht, eine XML-Antwort des AutoErmittlungsdiensts von URL
    > https://autodiscover.contoso.de/AutoDiscov ... für Benutzer
    > mustermann@contoso.de abzurufen.
    > Die XML-Antwort der AutoErmittlung wurde erfolgreich abgerufen.
    >
    >
    > Wieso???? Wie kann ich das umstellen, damit auch UPN akzeptiert wird???
    > (Das wäre für die Smartphones wichtig, da die nur die E-Mailadresse und
    > Passwort wollen!)
    >
    > 2.
    > Wieso findet er https://autodiscover.contoso.de/AutoDiscov ... obwohl ich
    > die DNS-Zone auf dem lokalen SBS gar nicht mehr existiert!!! (Hab jch ja
    > wieder gelöscht)
    >
    > ---
    > Sobald ich auf dem SBS2008 eine primäre DSN-Zone contoso.de mit dem
    > autodiscover SRV Eintrag anlege erscheint INTERN bei den Outlookclients:
    > Konfigurieren von mustermann@contoso.de-Servereinstellungen für diese
    > Website
    > https://mailserver.contoso.local/autodiscover/autodiscover.xml
    > Das Konto wurde für die Einstellungen auf diese Website umgeleitet. Sie
    > sollten nur Einstellungen aus Quellen zusallen, die Sie kennen und denen
    > Sie vertrauen.
    > Liegt es daran, das das Zertifikat "autodiscover.contoso.local" nicht
    > beinhaltet???
    > Sollte ich diesen Namen noch in das Zertifikat mit eintragen lassen??
     
     
    Du hast einige Fehler und falsche Annahmen, die in aller Ausführlichkeit
    leider den Rahmen eines Forum-Eintrages sprengt.
     
    Deswegen bitte ich Dich folgende Artikel im Selbststudium abzuarbeiten oder
    Dich an einen SBS-Spezialisten Deiner Wahl wenden:
     
    How Outlook 2007 and Windows Mobile 6.1 Use Autodiscover with SBS 2008
    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2008/12/03/how-outlook-2007-and-windows-mobile-6-1-use-autodiscover-with-sbs-2008.aspx
     
    Troubleshooting Certificate Mismatch Warnings in Outlook 2007 Clients on
    Small Business Server 2008
    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2010/01/05/troubleshooting-certificate-mismatch-warnings-in-outlook-2007-clients-on-small-business-server-2008.aspx
     
    Introducing the Internet Address Management Wizard: Part 3 of 3
    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2008/10/15/introducing-the-internet-address-management-wizard-part-3-of-3.aspx
    - bzw. -
    Changes that the IAMW makes
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd335248(WS.10).aspx
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Donnerstag, 18. November 2010 20:03
    Moderator
  • Hei,

    also ersteinmal vielen Dank für die gute Literatur. Ich habe mir noch zustätzlich

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb332063(EXCHG.80).aspx

    durchgearbeitet - und habe dies auch so umgesetzt - unter SBS natürlich mit den Assistenten von denen ich
    jetzt endlich weiß, was sie genau im Hintergrund konfigurieren.

    OK, nun funktioniert mein autodiscover von extern. Getestet habe ich dies mit
    - outlook anywhere
    - activesync

    Ein Problem habe ich noch:

    Ich muss mich immer mit contoso\mustermann anmelden.

    Melde ich mich mit mustermann@contoso.de an, findet er keine Anmeldeserver für die Domäne contoso.de - was logisch ist.
    Gebe ich mustermann@contoso.LOCAL  oder consoto\mustermann an - funktioniert die Anmeldung ohne Probleme.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Freitag, 19. November 2010 15:16
  • Hi <realname please>
     
    > also ersteinmal vielen Dank für die gute Literatur. Ich habe mir noch
    > zustätzlich
    >
    > http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb332063(EXCHG.80).aspx
    >
    > durchgearbeitet - und habe dies auch so umgesetzt - unter SBS natürlich
    > mit den Assistenten von denen ich
    > jetzt endlich weiß, was sie genau im Hintergrund konfigurieren.
    >
    > OK, nun funktioniert mein autodiscover von extern. Getestet habe ich dies
    > mit
    > - outlook anywhere
    > - activesync
     
    Schön zu hören, dass es nun klappt und Du sogar verstehst warum.. ;)
     
     
    > Ein Problem habe ich noch:
    >
    > Ich muss mich immer mit contoso\mustermann anmelden.
    >
    > Melde ich mich mit mustermann@contoso.de an, findet er keine Anmeldeserver
    > für die Domäne contoso.de - was logisch ist.
    > Gebe ich mustermann@contoso.LOCAL oder consoto\mustermann an -
    > funktioniert die Anmeldung ohne Probleme.
     
    Ob das bei einem SBS 2008 supportet ist, kann ich Dir nicht sagen, könnte
    aber wie in einem Standard-System wie folgt gehen:
     
    -> Open up "Active Directory Domains and Trusts" management console
    -> Right click on the root level
    -> Click on "Properties"
    -> Add the domain name "contoso.de" into the UPN
     
    -> Goto Active Directory Users and Computers
    -> Change the UPN Suffix on the User Properties under Accounts to the one
    you added
    -> Now logon as mustermann@contoso.de
     
    This step allow your customer to login with their email address.
     
    S.a. http://support.microsoft.com/kb/243629/en-us
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Freitag, 19. November 2010 16:19
    Moderator
  • Schön zu hören, dass es nun klappt und Du sogar verstehst warum.. ;)


    Na klar - das ist für mich das wichtigste... deswegen fand ich die Links zu der Literaturen auch super.
    Es bringt mir nichts, wenn ich was mache und es nicht verstehe. Deswegen stelle ich vielleicht auch mal "blöde" Fragen wie hier gerade eben,
    aber nur so kann ich das verstehen anfangen, lesen und dadurch lernen um es später mit ruhigem Gewissen umsetzen zu können.

    Das war der entscheidene Tipp!! Super, jetzt funktionierts hervorragend.

    Vielen Dank nochmal für die Hilfe!!

    Freitag, 19. November 2010 17:07
  • Hi STNZCL,
     
    > ich möchte Autodiscover auch vom Internet für SmartPhones zu Verfügung
    > stellen.
    > Exchange läuft auf einem SBS2008.
    > Hierfür habe ich mir ein UCC-Zertifikat mit folgenden Namen erstellen
    > lassen.
    > SAN:
    > mailserver
    > mailserver.contoso.de
    > mailserver.contoso.local
    > autodiscover.contoso.de
    > Desweiteren habe ich bei meinem Provider eine Subdomain erstellt:
    > autodiscover.contoso.de
    >
     
    Viel zu umständlich und vor allem unnötig TEUER! (Auch wenn ich selber Zertifikate
    verkaufe!) :)
     
    Wir machen das fast auschliesslich so:
     Vorteil:
    - kein SAN Zert notwendig, sondern ein einfaches SSL Webserverzert für wenige
    EUR reicht.
    - schnell eingerichtet
    - bei den meisten Providern inzwischen ohne Probleme möglich
     
    --
    Oliver Sommer | http://TrinityComputer.de | MVP Small Business Server
    öffentlich vertrauenswürdige SSL Zertifikate z.B. für IIS und SBS von Thawte
    bei uns für nur 90 EUR bei drei Jahren Laufzeit!! Einfach E-Mail an o.sommer@trinitycomputer.de
     
     

    Computer am Arbeitsplatz per WakeOnLAN (WOL) über den EBS und SBS Remote-Webarbeitsplatz (RWW) einschalten: http://WOL4RWW.de Jetzt auch für den SBS 2008 RWW!!
    Montag, 22. November 2010 20:05
    Moderator
  • Hei,

    vielen Dank für die Info.
    Wollte mir ursprünglich auch die SAN autodiscover.domaene durch einen SRV Eintrag sparen. SP1 ist ja drauf.

    Leider unterstützt der Provider SRV-Einträge nicht.

    Trotzdem vielen Dank und viele Grüße

     

    Dienstag, 23. November 2010 10:58
  • Hi STNZCL,
     
    > Leider unterstützt der Provider SRV-Einträge nicht.
    >
     
    Wie wäre es dann mit einem (DNS) Providerwechsel!?
    Das kostet ziemlich sicher immer noch weniger als immer wieder ein SAN Zert...
     
    --
    Oliver Sommer | http://TrinityComputer.de | MVP Small Business Server
    öffentlich vertrauenswürdige SSL Zertifikate z.B. für IIS und SBS von Thawte
    bei uns für nur 90 EUR bei drei Jahren Laufzeit!! Einfach E-Mail an o.sommer@trinitycomputer.de
     
     

    Computer am Arbeitsplatz per WakeOnLAN (WOL) über den EBS und SBS Remote-Webarbeitsplatz (RWW) einschalten: http://WOL4RWW.de Jetzt auch für den SBS 2008 RWW!!
    Samstag, 27. November 2010 17:49
    Moderator