none
Outlook 2013: Unmöglich die Startzeit eines Termins/Besprechung per Tastatur/Num-Block einzugeben RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Ich habe ein Problem mit Outlook und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Es existiert in Outlook 2013 (Office 365 University) ein Fehler, bei dem es nicht möglich ist die Startzeit eines Termins/Besprechung per Tastatur/Num-Block einzugeben.

    Wenn versucht wird einen neuen Termin im Outlook Kalender anzulegen kommt die Fehlermeldung: „Sie müssen einen gültigen Eintrag für Datum und/oder Uhrzeit angeben. Überprüfen Sie die Einträge für Datum und Uhrzeit in diesem Dialogfeld“

    Der Fehler tritt nur auf, wenn die Startzeit des Termins per Tastatur eingegeben und anschließend die Enter Taste zur Bestätigung gedrückt wird (wird per Tabulator das nächste Feld angewählt, tritt der Fehler erst beim Versuch der Speicherung des Termins auf).

    Die Startzeit des Termins kann nur über das aufzuklappende Menü per Mausklick ausgewählt werden.

    Startdatum kann per Tastatur eingegeben werden.

    Enddatum kann per Tastatur eingegeben werden.

    Endzeit kann per Tastatur eingegeben werden; möglich sind sämtliche Zahlen (auch 15:43 etc.), egal ob mit Doppelpunkt getrennt oder hintereinander weggeschrieben

    Wird eine Terminserie angelegt funktioniert die Eingabe der Start und Endzeit per Tastatur.

    Der Fehler tritt bei Outlook 2013 aus dem Office 365 University Paket unter Win8.1 Pro 64Bit und Win7 Professional 64 Bit gleichermaßen auf (auf zwei unterschiedlichen Computern).

    Office 2013 wurde in der 64 Bit Variante installiert (bei einem Test in der 32 Bit Variante trat der selbe Fehler auf)

    Die Reparaturfunktion von Office bzw. eine neu Installation haben keine Abhilfe geschaffen.

    Office und Windows sind auf dem aktuellsten Stand.

    Eine Fehlermeldung habe ich weiter unten angefügt. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Niko

    Mittwoch, 18. Dezember 2013 12:36

Alle Antworten