none
SSIS Error Code DTS_E_OLEDB_NOPROVIDER_64BIT_ERROR. The requested OLE DB provider Microsoft.Jet.OLEDB.4.0 is not registered RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    nachdem jahrelang alle funktioniert hat, bekomme ich in SSIS seit kurzem die folgende Fehlermeldung:

    [Connection manager "Meine AccessDB.mdb"] Error: SSIS Error Code DTS_E_OLEDB_NOPROVIDER_64BIT_ERROR.
    The requested OLE DB provider Microsoft.Jet.OLEDB.4.0 is not registered --
    perhaps no 64-bit provider is available. Error code: 0x00000000. An OLE DB record is available. Source: "Microsoft OLE DB Service Components"
    Hresult: 0x80040154 Description: "Klasse nicht registriert".

    Ich habe folgende Konfiguration:

    • Windows Server 2003
    • SQL Server 2008 R2
    • Visual Studio 2008 9.0.30729.1
    • SSIS Ausführungsversion 32 Bit
    • Access 2010 64 Bit

    Ich habe keine Idee, woher das Problem kommt. Es hat ja mal alles problemlos funktioniert.
    Wenn ich die Pakete in einem Job ausführe ist das alles kein Problem, ebenso wenn ich im SSIS-Connection Manager die Verbindung teste.

    Der Verbindungstest und Datenpreview funktionieren jedoch.

    Hat jemand eine Idee wie das Problem entstanden sein könnte und wie ich es beheben kann?

    Gruß

    cheapy

    PS1: Ich habe gerade mal auf  Microsoft.ACE.OLEDB.12.0 umgestellt aber das Problem bleibt.
    PS2: Auch die Ausführung von AccessDatabaseEngine.exe hat das Problem nicht gelöst




    Dienstag, 15. September 2015 12:08

Antworten

  • Hi,

    Du schreibst zwar, dass es in drei bzw. vier Varianten funktioniert (Ausführung als Job, SSIS Connection Manager, Datenpreview) aber nicht, wo es dann nun nicht klappt?

    Die Fehlermeldung an sich ist eindeutig. Du versuchst, in einer 64 Bit Umgebung den Microsoft.JET.OLEDB.4.0 Provider anzusprechen, den gibt es aber nicht für 64 Bit. Daher musst Du hierfür immer eine 32 Bit Anwendung haben bzw. muss der entsprechende Prozess als 32 Bit Prozess laufen.

    Die Umstellung auf ACE bringt nur dann was, wenn Du mit neueren Dateiversionen (xlsx, accdb, ...) und/oder zwingend mit 64 Bit Anwendungen arbeiten willst. Wenn letzteres, musst Du natürlich auch die 64 Bit Variante installieren, die von dir genannte Datei ist die 32 Bit Variante. Falls auf dem System aber bereits eine Officeinstallation vorhanden ist, muss die ACE Version von der Prozessorarchitektur dazu her passen. Wenn Du also bspw. bereits ein Office 64 Bit installiert hast, muss ACE auch als 64 Bit installiert werden, hast Du ein 32 Bit Office, dann muss ACE ebenfalls als 32 Bit installiert werden.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    • Als Antwort markiert Cheaptrick_la Mittwoch, 16. September 2015 04:53
    Dienstag, 15. September 2015 12:48
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    Du schreibst zwar, dass es in drei bzw. vier Varianten funktioniert (Ausführung als Job, SSIS Connection Manager, Datenpreview) aber nicht, wo es dann nun nicht klappt?

    Die Fehlermeldung an sich ist eindeutig. Du versuchst, in einer 64 Bit Umgebung den Microsoft.JET.OLEDB.4.0 Provider anzusprechen, den gibt es aber nicht für 64 Bit. Daher musst Du hierfür immer eine 32 Bit Anwendung haben bzw. muss der entsprechende Prozess als 32 Bit Prozess laufen.

    Die Umstellung auf ACE bringt nur dann was, wenn Du mit neueren Dateiversionen (xlsx, accdb, ...) und/oder zwingend mit 64 Bit Anwendungen arbeiten willst. Wenn letzteres, musst Du natürlich auch die 64 Bit Variante installieren, die von dir genannte Datei ist die 32 Bit Variante. Falls auf dem System aber bereits eine Officeinstallation vorhanden ist, muss die ACE Version von der Prozessorarchitektur dazu her passen. Wenn Du also bspw. bereits ein Office 64 Bit installiert hast, muss ACE auch als 64 Bit installiert werden, hast Du ein 32 Bit Office, dann muss ACE ebenfalls als 32 Bit installiert werden.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    • Als Antwort markiert Cheaptrick_la Mittwoch, 16. September 2015 04:53
    Dienstag, 15. September 2015 12:48
    Moderator
  • Oh, stimmt!
    Also, das Problem tritt auf, wenn ich das Paket in SSIS im Debug.Modus starte.

    Was die Version des Office-Paketes betrifft, da stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch.
    Ich finde nicht, wo die Version erkennbar ist, ebenso finde ich nicht die Die Einstellungen für den Ausführungsmodus von SSIS.

    Dienstag, 15. September 2015 13:09
  • Hallo,

    nach längerem Suchen habe ich die Umgebungseinstellung für SSIS gefunden.

    Warum auch immer war die auf 64 Bit eingestellt, das habe ich nun rückgängig gemacht und nun funktiobniert auch der Zugriff auf Access-Datenbanken wieder.

    Gruß

    cheapy

    Mittwoch, 16. September 2015 04:56