none
Outlook 2013 stürzt beim Lesen von Mails ab RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe einen Acer Laptop mit Windows 7 Home Premium. Dort hatte ich bisher Office 2010 problemlos betrieben. Nun habe ich dort Office 365 Home Premium installiert und es tritt das folgende Problem auf:

    Wenn ich Outlook starte, verbindet er sich problemlos mit meinem Exchange-Postfach (gehostet bei IT Solutions Now) und synchronisiert alle Ordner. Wenn ich aber eine Mail anklicke und deren Inhalt in der Leseansicht angezeigt werden soll, hängt sich Outlook auf ("Keine Rückmeldung").

    Starte ich Outlook im abgesicherten Modus, tritt das Problem nicht auf. Dann kann ich alle Mails normal lesen. Auf anderen Rechnern (auch Outlook 2013, gleiches Exchange-Postfach) gibt es das Problem

    Ich habe schon alle Add-Ins deaktiviert und die Office-Installation reparieren lassen. Außerdem habe ich auch schon mal nach einer Internet-Anleitung Office komplett deinstalliert, das System von Rückständen bereinigt (Ordner, Installationsdateien und Registry), den Laptop neu gestartet und Office komplett neu installiert. Das hat aber keine Abhilfe gebracht.

    Woran kann das liegen? Ich weiß mir nicht mehr zu helfen...

    Ich habe das Thema auch bereits in der Microsoft Community hier gepostet, wurde aber ins Technet verwiesen.

    Danke für jede Hilfe!

    Dienstag, 21. Mai 2013 14:18

Alle Antworten

  • Hi,

    du könntest nochmal die View zurücksetzen:
    /cleanviews

    Kannst du defekte Nachrichten ausschließen und kannst du mal im Onlinemode testen?
    http://www.msoutlook.info/question/188


    Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 21. Mai 2013 19:29
    Moderator
  • Hallo Christian,

    vielen Dank für Deine Hilfe! Jetzt hat es gerade einmal - aber auch nur einmal - funktioniert. Und zwar mit dieser Reihenfolge:

    - Ich habe Outlook erst mit /safe gestartet: Ging alles - wie schon beschrieben - ohne Probleme.

    - Dann habe Outlook mit /cleanviews gestartet: Auch da ging alles ohne Probleme.

    - Dann habe ich Outlook normal (ohne Parameter) gestartet: Alles lief ohne Probleme.

    ABER: Dann habe ich den Rechner neu gestartet. Und dann trat das alte Problem wieder auf. Auch mit dem Parameter /cleanviews. Komisch, oder?

    Was defekte Nachrichten angeht: Die sollten in Ordnung sein. Ich kann die Nachrichten ja alle in der Outlook Web App und im Outlook auf dem anderen Rechner aufrufen.

    Nachtrag: Ich habe jetzt noch ein bisschen probiert und ich kriege die Nachrichten wirklich nur im Safe-Mode geöffnet - mit /cleanviews auch nicht mehr und ohne Parameter schon gar nicht. Nach meiner Laien-Logik muss ja also im normalen Modus etwas stören, was im Safe-Mode nicht stört...

    • Bearbeitet djb2000 Dienstag, 21. Mai 2013 20:34
    Dienstag, 21. Mai 2013 20:13