none
Event ID: 24579 Source: SQLWriter - Bitte um Hilfe RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht sicher ob ich hier die richtige Kategorie ausgewählt habe, da das Eventlog den SQLWriter als Source angibt, allerdings hat das Problem relativ wenig mit SQL zu tun, zumindest kommt es mir so vor.

    Der Server hat als OS Windows server 2003 R2 x64 SP2 und es läuft auch ein SQL server 2005 darauf.

    Es wird jede Nacht über ntbackup der systemstate und ein Verzeichnis mit Files gesichert, nach diversen Tests (Task zeitlich verschieben) konnte ich feststellen dass das Event durch den ntbackup Job verursacht wird, die Daten vom SQL Server werden separat gesichert, hier die Event Details:

    Event Type: Error
    Event Source: SQLWRITER
    Event Category: None
    Event ID: 24579
    Date:  29.11.2010
    Time:  21:00:31
    User:  N/A
    Computer: server

    Description:
    Sqllib error: Database "Datenbankname" of SQL server instance "server\instanzname"  is stored on multiple volumes, only some of which are being shadowed.

    For more information, see Help and Support Center at http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

    Ich habe mir das Backup einmal angesehen und es scheint alles gesichert zu sein.

    Ich kann mir den error beim besten Willen nicht erklären, kann ich ihn ignorieren oder hat jemand einen Tipp wie ich ihn beseitigen kann.

    Danke im Voraus

     

    Dienstag, 30. November 2010 15:03

Alle Antworten

  • Hi Tranquillity,

    du solltest mal folgenden Hotfix testen und uns dein Disklayout verraten:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;934396

    Hier ist mal ein Thread zu dem Thema:
    http://social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/sqlgetstarted/thread/939be059-51bc-467a-80b0-2aa66b37f027

    Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 30. November 2010 16:41
  • Hallo,

    konnten Christians Tipps weiterhelfen?

    Gruß,
    Andrei

    Montag, 6. Dezember 2010 08:32
    Moderator
  • Hi,

    Es wurde noch nicht getestet, wir werden einmal das aktuellste Servicepack vom SQL Server installieren und den Fehler weiterverfolgen. Es ist im Moment nicht dramatisch, da das Backup an sich funktioniert.

    Montag, 6. Dezember 2010 13:46
  • Hallo,

    Ich habe mich nach langer Zeit wieder mit dem Fehler beschäftigt, aktuell haben wir Service Pack 4 für SQL Server 2005 installiert (wurde vor einiger Zeit upgedated) - Fehler besteht noch immer.

    Sollte dieser Hotfix hier nicht inkludiert sein? Im Artikel steht, dass man Service Pack 2 installiert haben sollte, wenn man ein höheres SP installiert hat, steht folgende Aneisung:

    "If you are running SQL Server 2005 SP3 or higher, install the following Backward Compatibility feature pack. This includes the fix for this KB. You can download the Backward Compatibity Components from the following Microsoft Web site:
    Feature Pack for Microsoft SQL Server 2005 - December 2008 "

    Da dies bei uns zutrifft, scheint es so als ob wir nur das Backward Compatibility feature pack installieren sollten (SQLServer2005_BC_x64.msi), verstehe ich das richtig, oder sehe ich das falsch?

    Donnerstag, 5. Mai 2011 13:34