none
Kalender in Outlook 2013 veröffentlichen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Experten,

    an meiner Arbeitsstätte wurde von Outlook 2010 auf Outlook 2013 umgestellt.

    Gleichzeitig hat Microsoft die Funktionalität auf \windowslive eingeschränkt und jetzt habe ich folgende

    Problemstellung:

    Ich möchte meinen beruflichen Kalender (Outlook 2013 \Exchange-Server \Firmenaccount) so veröffentlichen (90Tage-Zeitefenster), dass ich diesen Kalender wieder mit einem privaten PC (Outlook 2010 \POP3 \privater Provider) abrufen kann. Im Ergebnis möchte ich das so sehen, als wenn man in der Firma einem Kollegen den Kalender freischaltet.

    Damit kann ich bei der Planung privater Termine (in meinem privaten PC) dann die belegten Zeitfenster (des beruflichen Kalenders) berücksichtigen.

    Hat dazu jemand eine Lösungsidee???

    Wäre echt toll, denn es ist ein echtes Problem.

    Gruß

    Simple-Q

    Live long and prosper!
    Montag, 15. September 2014 13:45

Alle Antworten