none
Access 2010 Runtime SP1 RRS feed

  • Frage

  • Hallo Gemeinde

    Ich habe mir die Access 2010 Runtime heruntergeladen und dazu das SP1. Nun habe ich die Runtime mittels Befehl /extract entpackt und dann die MSP vom SP1 in das Verzeichnis Update kopiert.

    Gibt es nun eine Möglichkeit, daraus wieder eine exe zu erstellen (wie die heruntergeladene AccessRuntime.exe)?
    Der Grund der Frage liegt darin, dass ich eine Lösung packen will und ich bei den Parametern für die Runtime diese gleich in das Packet mit integrieren will (Installationsoptionen -> Nichts erfordern und Microsoft Access 2010 Runtime installieren). Da kann ich wohl eine Exe angeben. Wenn ich aber die setup.exe aus den entpackten Runtimes angebe, funzt das nicht (oder gibt es da irgendeinen Parameter).

    Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt.

    Gruss
    Andreas
    Donnerstag, 18. Oktober 2012 12:03

Antworten

  • Hallo,
     
    Am 18.10.2012 14:03, schrieb untouchable66:
    > Gibt es nun eine Möglichkeit, daraus wieder eine exe zu erstellen >
    > [...]
     
     
    ... direkt mit /quiet /passive installieren, oder eben entpacken und
    dann mit der setup.exe bei einer Neuinstallation ausrollen.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm
     
    Donnerstag, 18. Oktober 2012 12:39

Alle Antworten