none
Lync Server 2010 RRS feed

  • Frage

  • Hallo miteinander

    Ich habe bei uns im Büro zur Zeit ein Problem mit Lync Server 2010, wo ich leider nicht weiterkomme und hoffe nun auf Hilfe aus der Community.

    Folgende Ausgangssituation ist gegeben: Response Group Workflow mit Default Queue und einer Gruppe mit zwei Attendants. Attendants sind mit einem Notebook mit aktuellem Lync 2010 Client und mit einem Aastra 6725ip (Verbindung via USB zu Notebook) ausgestattet.

    Nun zum Problem: Erfolgt ein Anruf auf die im Workflow definierte Telefonnummer klingelt es, wie erwartet, bei beiden Attendants. Nimmt einer der Attendants den Anruf entgegen, bzw. hebt den Hörer vom Telefon ab, wird der Ringruf beim zweiten Attendant beendet. Der Attendant der den Anruf entgegengenommen hat, hört darauf einige Piepsignale und danach wird die Verbindung getrennt. Kurz danach klingelt es beim zweiten Attendant. Leider lässt sich das Problem nicht reproduzieren, sprich das Problem kann aber muss nicht auftreten und bis dato konnte ich kein Szenario aufbauen, bei dem diesem Problem immer auftritt.

    Ich habe nun versucht mittels dem Lync Server Logging Tool den Gesprächsaufbau nachzuvollziehen, konnte jedoch nichts aussergewöhnliches erkennen (mal davon abgesehen, das mein Knowhow bezüglich Voip und SIP nicht sehr gross ist).

    Hat jemand ne Idee, woran das Problem liegen kann? Eher am Lync Server oder scheint netzwerkseitig was nicht in Ordnung zu sein?

    Grüsse

    Marcel

    Dienstag, 1. September 2015 14:38

Alle Antworten

  • Hallo,

    Das ist schwer zu sagen. Es könnte natürlich auch am Netzwerk liegen.

    Wie sieht es denn mit dem Log des Client aus? Wenn man sich den Log mit Snooper anschaut, gibt es für den Call irgendwelche rot markierten Einträge?

    Es sieht ja so aus, als wenn die Audio Verbindung nicht aufgebaut werden kann.


    regards Holger Technical Specialist UC

    Donnerstag, 3. September 2015 18:04
    Moderator