none
Unterschiedliches Verhalten von Word-Tabellen in Word 2010 und 2016

    Frage

  • Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem mit Word-Tabellen.

    In einer Briefvorlage befindet sich im rechten Seitenrand ein Textfeld, dass größer als der Seitenrand ist und die Informationen der Bezugszeichenzeile und weitere allgemeine Infos zur Firma enthält.

    Wird in Word 2010 oder in Word 2016 (Dokument im Kompatibilitätsmodus) auf der 1. Seite des Briefs eine Tabelle eingefügt, so passt sich die Breite der Tabelle an das Textfeld an. Dies ist das erwünschte und erwartete Verhalten. Wird der gleiche Vorgang in einem Dokument durchgeführt, dass im nativen Word 2016 Modus ist, so orientiert sich die Breite der Tabelle nicht am Textfeld, sondern am Seitenrand und rutscht somit auf die 2. Seite. Die Benutzer müssen jedes Mal die Breite der Tabelle manuell anpassen, damit sie auf der 1. Seite den Brief weiterschreiben können.

    Ich habe bereits alle möglichen Einstellungen der Word-Tabelle durchgetestet, leider ist dieses Verhalten konstant.

    Hat jemand eine Idee, wie Word/das Einfügen einer Tabelle konfiguriert sein muss, damit im nativen Word 2016 Modus, das gleiche Verhalten wie unter Word 2010/bzw. Word 2016 im Kompatibilitätsmodus erfolgt.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Christine Trzaska

    Montag, 10. April 2017 14:38