locked
Ordner verschwinden nach Anlegen eines neuen Ordners auf Netzlaufwerk RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    Ein sehr komisches Problem verfolgt mich seit geraumer Zeit und da ich nun mit meinem Latein am Ende bin suche ich hier Hilfe für diesen Fall:

    Beim Anlegen eines neuen Ordners verschwinden alle anderen Ordner auf derselben Ebene, auf der der Ordner angelegt wurde, für in etwa 30 Minuten.  Danach werden Sie wieder angezeigt. Die Ordner liegen auf einem NetApp-Filer FAS3070 und werden als Netzlaufwerk gemappt. Dieses Verhalten ist reproduzierbar. 

    Was ich bisher unternommen habe:

    • DirectoryCacheLifetime, FileNotFoundCacheLifetime und FileInfoCacheLifetime auf 0 setzen per Registry.
    • Benutzen eines alternativen Datei-Explorers
    • Manuelles Aktualisieren

    Alle diese Maßnahmen waren erfolglos, wobei das Ändern der Caches eine Beschleunigung der Anzeige der verschwundenen Ordner von 30 Minuten auf rund 20 Sekunden brachte. Das ist aber immernoch kein tragbarer Zustand.

    Woran kann es liegen, dass mir die Ordnerinhalte nicht mehr richtig angezeigt werden, wenn ich einen neuen Ordner erstelle.

    MfG, tbol.inq

    EDIT: Die Kette der Systeme ist folgende: Backend (NetApp Filer) -> HSM Tiering System -> DFS-Share -> Mapped Network Drive

    EDIT2:

    Ein Wireshark Auszug zeigt, dass beim Erstellen des Ordners ein Fehler aufgetreten sein muss. Und nicht nur das. Es gibt beim Nutzen von SMB (Version 1) viele malformed packets. Kann das ein hinweis auf einen eventuellen Virenbefall sein?

    • Bearbeitet tbol.inq Montag, 11. Juli 2016 09:53
    Mittwoch, 6. Juli 2016 12:55

Alle Antworten

  • Hallo,

    und das Problem kann mit mehrere Rechner reproduziert werden?

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Donnerstag, 7. Juli 2016 12:17
  • Hallo,

    und das Problem kann mit mehrere Rechner reproduziert werden?

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Es lässt sich auf 2 Clients (Windows 7) immer reproduzieren.

    Montag, 11. Juli 2016 06:40
  • Als weiteren Hinweis kann ich geben, dass dieses Phänomen nur in Verbindung mit dem Windows Explorer auftritt. Mit Alternativen wie Total Commander tritt das Problem nicht auf. Ich vermute ja, dass es mit dem Rediretor zusammenhängt, aber ich weiß nicht, wie ich das Troubleshooten kann.

    Hat da vielleicht jemand einen Hinweis oder eine Idee?

    Montag, 11. Juli 2016 08:23