locked
HP Pavillion DV7 2075EG 2 x unbekannte Geräte RRS feed

  • Frage

  • serv. ich hab mir nun nen neues Notebook gekauft und test ja nun auch schon auf den unterschiedlichesten hardwareplattformen win7 32bit und 64bit.
    vorher hatte ich nen hp dv6xxx und keinerlei problem mit treibern aber nun hab ich beim neuen 2 unbekannte Geräte und nicht einmal Hp kann mir weiterhelfen ...

    ich tippe dabei auf das synapsis touch pad da mein touchpad scroll balken nicht wirklich funktioniert aber das andere geräte idk ... hat vielleich jemand so ein ähnliches problem oder kann mir weiterhelfen bei der lösung was das sein kann :)

    btw hp kann mir auch nicht helfen da sie nur offizielle bts unterstützen und win7 steckt ja laut derer auskunft noch in den kinderschuhe und ein verfrühter treibersupport würde das ganze konzept über den haufen werfen ..

    gruss chris
    Mittwoch, 17. Juni 2009 18:02

Antworten

  • Hallo chris,

    ohne Dir aktiv Schmerzen beibringen zu wollen, aber da waren drei Großbuchstaben in Deinem Beitrag ("Notebook", "Hp", "Geräte"). Nehme gerne die Möglichkeit der Beitragsbearbeitung wahr. Die gute Nachricht ist, im Gegensatz zu einem einzelnen Punkt als Satzende war ein Komma war nicht dabei. Gerade nochmal Glück gehabt. ;-)

    Dein Touchpad solltest Du über den Vista-Treiber von http://www.synaptics.com/support/drivers ans (erweiterte) Laufen bringen können, so liest man es zumindest im Web über erfolgreiche Installationen. Wahrscheinlich ist das allerdings kein unerkanntes Gerät, sondern dürfte eher als PS/2-kompatible Maus durchgegangen sein.

    Vielleicht vergleichst Du einmal die Produktbeschreibung Deines Laptops mit dem, was der Gerätemanager angibt, und denkst dabei zusätzlich an Dinge wie Coprozessoren und gerne mal vergessene WebCams, Fingerprint-Sensoren, CardReader etc.

    Letztlich solltest Du, wenn es vom Notebook-Hersteller und vom Komponenten-Hersteller keine entsprechenden Treiberversionen für Windows 7 gibt, die Vista-Versionen der Treiber ausprobieren. Und ganz am Ende der Kette kann insbesondere bei einer Vorabversion natürlich immer auch stehen, was der Hersteller Deines Notebooks Dir gesagt hat.

    Viel Erfolg!
    Mittwoch, 17. Juni 2009 19:12