none
W8.1 Gruppenrichtlinien funktionieren nur "teilweise" - AD/SYSVOL - Versionskonflikt RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    seit Umstellung auf Windows 8.1 (8.0 wurde übersprungen), funktionieren die Grulis nicht mehr "vollständig".

    Speziell betrifft es die Folder Redirection Policies. Was unter W7 bei gleichem Nutzer tadellos funktionierte und auch noch funktioniert, klappt unter W8.1 nur noch teilweise.

    So leiten wir die UserProfile Ordner - wie Desktop, Favoriten, Bilder, Dokumente auf ein Servershare um, damit der Nutzer an allen PCs gleiche Einstellungen hat.

    Bei Abfrage mit gpresult wird zwar auch Bestätigt, dass die Richtlinie gezogen und verarbeitet wurde, es erscheint aber immer der mysteriöse "Versionskonflikt"

    Bsp.

    Die folgenden Gruppenrichtlinienobjekte besitzen
    spezielle Warnungen

    Ordnerumleitung - Druckerzuweisung (ASOR060114) AD/SYSVOL - Versionskonflikt

    --------------

    Ordnerumleitung -
    Druckerzuweisung (ASOR060114) [{C4D66336-B7B9-4D34-89D5-8B88D5A67454}]
    Verknüpfungsort zentrale.contoso.de/MyBusiness/Computers/SBSComputers
    Konfigurierte Erweiterungen Folder Redirection
    Erzwungen Nein
    Deaktiviert Keine
    Sicherheitsfilter NT-AUTORITÄT\Authentifizierte Benutzer
    Revision AD (2), SYSVOL (65535)
    WMI-Filter  

    Ob dies Ursache ist, kann ich nicht einschätzen.

    Die Einstellungen der Gruli habe ich zum Test mal neu gemacht, sehen so aus (nur minimal)

    Im Event-Log steht auch nichts eigenartiges nur eine Warnung: Event-ID 6035

    Die Verarbeitung wurde von der Erweiterung "Folder Redirection" bis zur nächsten synchronen Vordergrundverarbeitung zurückgestellt. Weitere Informationen finden Sie in einem Ergebnissatz des Richtlinienberichts.

    Wo klemmt hier die Säge? Bin schon stundenlang am Suchen.

    Danke für Eure Hilfe.


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter


    Dienstag, 7. Januar 2014 15:06

Antworten

  • > *Revision*     AD (2), SYSVOL (65535)
     
    Das ist ein Bug im RSOP unter Win 8... Passiert, wenn die Sysvol-Version
    nicht ausgewertet wird. Es gibt wohl einen private Hotfix dafür, dessen
    KB ich aber nicht kenne. Allerdings wird das GPO dann nicht angewendet -
    Deine RSoP-Auswertung scheint fraglich :-)
     
    Möglicherweise hast Du auch ein Sysvol Replikationsproblem oder falsche
    Rechte auf dem Sysvol-Ordner dieses GPO.
     
    Und wenn Du tatsächlich einen Versionskonflikt haben solltest, wird
    definitiv nicht angewendet.
     
    > Die Verarbeitung wurde von der Erweiterung "Folder Redirection" bis zur
    > nächsten synchronen Vordergrundverarbeitung zurückgestellt. Weitere
    > Informationen finden Sie in einem Ergebnissatz des Richtlinienberichts.
     
     
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Donnerstag, 9. Januar 2014 10:55
    Beantworter
  • > Zum einen lese ich dort, dass die Meldung mit dem Versionskonflikt nur
    > kosmetischer Natur sei, zum anderen ist man der Meinung MS hätte den Fix
    > für W8/W2012 in W8.1/W2012 R2 vergessen zu übertragen.
     
    Ja, haben sie - und nicht nur den... (EnableLinkedConnections ist auch
    so einer...)
     
    > So sieht mein Result aus:
     
    Das dürfte dann in der Tat nur das "kosmetische" Problem sein. Alles gut! :)
     
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Montag, 13. Januar 2014 11:04
    Beantworter
  • Hi @alle

    meine Probleme mit der "Wirkung" der GRULIs sind seit dem Windows 8.1 Spring 2014 Update behoben. Jetzt ist das gleiche Verhalten wie unter Windows 7 vorhanden (ohne Änderung an den GPOs). Es muss also ein MS Ding gewesen sein.


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter

    Freitag, 9. Mai 2014 09:16

Alle Antworten

  • > *Revision*     AD (2), SYSVOL (65535)
     
    Das ist ein Bug im RSOP unter Win 8... Passiert, wenn die Sysvol-Version
    nicht ausgewertet wird. Es gibt wohl einen private Hotfix dafür, dessen
    KB ich aber nicht kenne. Allerdings wird das GPO dann nicht angewendet -
    Deine RSoP-Auswertung scheint fraglich :-)
     
    Möglicherweise hast Du auch ein Sysvol Replikationsproblem oder falsche
    Rechte auf dem Sysvol-Ordner dieses GPO.
     
    Und wenn Du tatsächlich einen Versionskonflikt haben solltest, wird
    definitiv nicht angewendet.
     
    > Die Verarbeitung wurde von der Erweiterung "Folder Redirection" bis zur
    > nächsten synchronen Vordergrundverarbeitung zurückgestellt. Weitere
    > Informationen finden Sie in einem Ergebnissatz des Richtlinienberichts.
     
     
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Donnerstag, 9. Januar 2014 10:55
    Beantworter
  • Danke @Martin.

    OK, ich werde bei MS mal nach diesem Hotfix fragen.

    Zwei Rückfragen:

    - Wenn es ein Replicationsproblem mit den Grulis gäbe, würde es dann unter W7 doch auch nicht funktionieren (Hinweis: die betreffende Struktur ist recht flach, drei Domäncontroller auf (noch) Windows 2008 Schemaebene, kein USN Rollback vorliegend)

    - Wie finde ich heraus ob ein Replicaproblem vorliegt?

    Vielleicht kannst Du mir noch einen Tipp geben - Danke.


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter

    Donnerstag, 9. Januar 2014 12:48
  • Hi,

    bin auch auf das gestoßen:

    http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/a9203d90-8d22-43ac-963d-52412ac08414/new-server-2012-r2-getting-ad-sysvol-mismatch?forum=winserverGP

    Zum einen lese ich dort, dass die Meldung mit dem Versionskonflikt nur kosmetischer Natur sei, zum anderen ist man der Meinung MS hätte den Fix für W8/W2012 in W8.1/W2012 R2 vergessen zu übertragen.

    Gibt es hier zuverlässige Aussagen, was hier los ist?

    So sieht mein Result aus:


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter

    Donnerstag, 9. Januar 2014 13:22
  • > Zum einen lese ich dort, dass die Meldung mit dem Versionskonflikt nur
    > kosmetischer Natur sei, zum anderen ist man der Meinung MS hätte den Fix
    > für W8/W2012 in W8.1/W2012 R2 vergessen zu übertragen.
     
    Ja, haben sie - und nicht nur den... (EnableLinkedConnections ist auch
    so einer...)
     
    > So sieht mein Result aus:
     
    Das dürfte dann in der Tat nur das "kosmetische" Problem sein. Alles gut! :)
     
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Montag, 13. Januar 2014 11:04
    Beantworter
  • > - Wenn es ein Replicationsproblem mit den Grulis gäbe, würde es dann
    > unter W7 doch auch nicht funktionieren
     
    Stimmt. Wollte nur sichergehen, daß wir nix übersehen.
     
    > - Wie finde ich heraus ob ein Replicaproblem vorliegt?
     
    Eventlog (NTFRS bzw. DFSR)
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Montag, 13. Januar 2014 11:05
    Beantworter
  • Hi,

    ich komme in dieser Sache noch nicht weiter.

    Geprüft habe ich das Eventlog NTFRS und DFSR keine Replicafehler.

    Das aktuelle http://support.microsoft.com/kb/2919394/de Rollup ist auch installiert.

    Trotzdem immer wieder diese "AD/SYSVOL Versionskonflikt" und die GPs werden nicht übernommen/ausgeführt.

    Ich habe die betreffenden GP auch schon mal komplett gelöscht und unter neuem Namen erstellt und trotzdem bleiben diese Versionskonflikte.

    Im Eventlog der PCs tauchen die ID 1112 auf:

    Die clientseitige Erweiterung "Folder Redirection" der Gruppenrichtlinie konnte mindestens eine Einstellung nicht anwenden, da die Änderungen vor dem Systemstart oder der Benutzeranmeldung verarbeitet werden müssen. Das System wartet vor dem nächsten Startvorgang oder der nächsten Benutzeranmeldung darauf, dass die Gruppenrichtlinienverarbeitung vollständig abgeschlossen ist. Dies kann zu einem langsamen Start und zu einer niedrigen Startleistung führen.

    oder:

    Die clientseitige Erweiterung "Software Installation" der Gruppenrichtlinie konnte mindestens eine Einstellung nicht anwenden, da die Änderungen vor dem Systemstart oder der Benutzeranmeldung verarbeitet werden müssen. Das System wartet vor dem nächsten Startvorgang oder der nächsten Benutzeranmeldung darauf, dass die Gruppenrichtlinienverarbeitung vollständig abgeschlossen ist. Dies kann zu einem langsamen Start und zu einer niedrigen Startleistung führen.

    Was kann ich noch tun???

    Danke.


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter

    Samstag, 15. Februar 2014 11:35
  • > Druckerzuweisung (ASOR060114) [{C4D66336-B7B9-4D34-89D5-8B88D5A67454}]
    > *Verknüpfungsort*     zentrale.contoso.de/MyBusiness/Computers/SBSComputers
    > *Konfigurierte Erweiterungen*     Folder Redirection
    > *Erzwungen*     Nein
    > *Deaktiviert*     Keine
    > *Sicherheitsfilter*     NT-AUTORITÄT\Authentifizierte Benutzer
    > *Revision*     AD (2), SYSVOL (65535)
    > *WMI-Filter*    
     
    Wo mir das grad auffällt - die Meldung ist leider normal... Die GPO ist
    an COmputers verknüpft, Computer wenden aber keine User-GPOs an.
     
    Oder ist bei Dir Loopback aktiviert? Alles sehr eigenartig...
     
    Und woanders schreibst Du was von 3 Domain Controllern - hier sehe ich
    aber SBSComputers, und die dunkle Erinnerung sagt, daß ein SBS gerne
    alleine bleibt?!?
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Montag, 17. Februar 2014 12:19
    Beantworter
  • Hi,

    Danke @Martin

    die GPO ist nur mit der OU verknüpft in der es "wirken" soll. Die OU ist hier die Gruppe der PC, wo es wirken soll. Dort stehen die PC Objekte auf die das GPO wirken soll (was ja auch bis W7 tadellos klappte und auch immer noch klappt).

    Das mit dem SBS ist hier etwas irritierend. Die AD Struktur stammt aus früheren Zeiten wo es noch einen SBS gab. Jetzt aber nicht mehr. Im übrigen will der SBS Server gern FSMO sein und nur dieser. Mehrere DCs gehen in einer SBS Umgebung trotzdem, nur eben der SBS muss FSMO sein.


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter

    Montag, 17. Februar 2014 14:00
  • > zentrale.contoso.de/MyBusiness/Computers/SBSComputers
    >  > *Konfigurierte Erweiterungen*     Folder Redirection
     
    In der GPO ist nur Folder Redirection drin, das wird von Computern nicht
    angewendet. Für den Computer ist die GPO entweder leer oder gleich der
    Computerteil deaktiviert. Und aufgrund eines internen Logik-Fehlers beim
    Erstellen des Reports kommt dann die Sysvol-Version 2^16-1 dabei raus.
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Montag, 17. Februar 2014 15:43
    Beantworter
  • Am 17.02.2014 schrieb Martin Binder [MVP]:

    Und woanders schreibst Du was von 3 Domain Controllern - hier sehe ich aber SBSComputers, und die dunkle Erinnerung sagt, daß ein SBS gerne alleine bleibt?!?

    Nein, nein, ein SBS kann sehr viele DCs um sich haben. Er will nur der
    Chef im Ring sein und alle FSMO-Rollen inne haben. ;)


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Montag, 17. Februar 2014 18:35
  • Hi @alle

    meine Probleme mit der "Wirkung" der GRULIs sind seit dem Windows 8.1 Spring 2014 Update behoben. Jetzt ist das gleiche Verhalten wie unter Windows 7 vorhanden (ohne Änderung an den GPOs). Es muss also ein MS Ding gewesen sein.


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter

    Freitag, 9. Mai 2014 09:16
  • Hallo, könntest du mir erläutern, was das Windows 8.1 Spring Update ist?

    Ich habe nämlich auch dieses Problem mit dem Versionskonflikt, obwohl meine Versionen übereinstimmen :(

    Montag, 12. Mai 2014 11:15
  • Hallo, könntest du mir erläutern, was das Windows 8.1 Spring Update ist?

    Ich habe nämlich auch dieses Problem mit dem Versionskonflikt, obwohl meine Versionen übereinstimmen :(


    aha, das ist das Update 1, leider habe ich die Probleme erst seit dem Update 1 :( vorher hat alles funktioniert...
    Montag, 12. Mai 2014 11:16
  • Hi,

    ja ich meinte das Spring 2014 Update, alias Update 1 für Windows 8.1 oder genauer KB2919355 Update.

    Bei uns hat das auf allen (bis her geprüften) PCs die Lösung der Probleme gebracht. Es ging vor allem die die Synchronisierung von Serverordnern.


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter

    Mittwoch, 14. Mai 2014 08:27