none
RegKey, Properties, Verständnisfrage

    Frage

  • moin

    diese Beispiel müsste bei euch auch gehen. Wenn ich die Werte unter diesem RegKey abfrage erhalte ich zwei Properties.

    $RegPath = "HKLM:\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Providers\Client Side Rendering Print Provider"
    Get-ChildItem $RegPath
    

     Name        Property                                                                                                                                                      
    ----                           --------                                                                                                                                                      
    S-1-5-21-868834276-1384779499-                                                                                                                                                               
    1097073633-1194                                                                                                                                                                              
    Servers    


    wenn ich jedoch gleich auf das Properties "NAME" zugreife erhalte ich ein anderes Ergebnis. Wird das bei ersten Beispiel bereits von Powershell korrekt gekürzt und aufbereitet so wie bei | ft und fl?

    $RegPath = "HKLM:\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Providers\Client Side Rendering Print Provider" $x = Get-ChildItem $RegPath $x.name


    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Providers\Client Side Rendering Print Provider\S-1-5-21-868834276-1384779499-1097073633-1194
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Providers\Client Side Rendering Print Provider\Servers


    Chris

    Samstag, 1. Dezember 2018 09:21

Antworten

  • Hmmm ....  jetzt fehlt mir das Verständnis ... das sind doch die gleichen Ergebnisse ...  nur einmal ohne kompletten Pfad und beim zweiten mal mit komplettem Pfad ... Du erhältst beide mal die Namen der Unterschlüssel.

    Was ist Dein Problem?

    Übrigens gibt es diesen Schlüssel nur, wenn man Netzwerkdrucker verbunden hat und das Clientseitige rendern des Druckjobs aktiviert hat ... der exisitiert also nicht zwingend auf jedem Windows-PC. 

    Edit:  Falls Du auf die eigentlichen Werte der Schlüssel zugreifen möchtest, must Du Get-ItemProperty benutzen.


    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''


    • Bearbeitet BOfH_666 Samstag, 1. Dezember 2018 15:24
    • Als Antwort markiert -- Chris -- Samstag, 1. Dezember 2018 18:07
    Samstag, 1. Dezember 2018 13:59
  • Lass Dir doch mit " | Select-Object -Property * " einfach mal alle Properties ausgeben und dann such Dir einfach die Property aus, die Du brauchst?  Was ist denn jetzt die eigentliche Frage?

    Edit: Die Standard-Ausgabe, die die Powershell für Dich erzeugt, ist häufig bereits "geschönt", um Dir ein besseres Ergebnis "by default" zu präsentieren. Ein gutes Beispiel dafür ist Get-Process!  Probier's ruhig mal. ;-)


    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''


    • Bearbeitet BOfH_666 Samstag, 1. Dezember 2018 15:43
    • Als Antwort markiert -- Chris -- Samstag, 1. Dezember 2018 18:07
    Samstag, 1. Dezember 2018 15:39

Alle Antworten

  • Hmmm ....  jetzt fehlt mir das Verständnis ... das sind doch die gleichen Ergebnisse ...  nur einmal ohne kompletten Pfad und beim zweiten mal mit komplettem Pfad ... Du erhältst beide mal die Namen der Unterschlüssel.

    Was ist Dein Problem?

    Übrigens gibt es diesen Schlüssel nur, wenn man Netzwerkdrucker verbunden hat und das Clientseitige rendern des Druckjobs aktiviert hat ... der exisitiert also nicht zwingend auf jedem Windows-PC. 

    Edit:  Falls Du auf die eigentlichen Werte der Schlüssel zugreifen möchtest, must Du Get-ItemProperty benutzen.


    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''


    • Bearbeitet BOfH_666 Samstag, 1. Dezember 2018 15:24
    • Als Antwort markiert -- Chris -- Samstag, 1. Dezember 2018 18:07
    Samstag, 1. Dezember 2018 13:59
  • im ersten Beispiel erhält man im Property Name S-1-5-21-868834276-1384779499

    im zweiten wo ich genau auf das Property Name zugreife erhalte ich den gesamten Pfad?



    Chris

    Samstag, 1. Dezember 2018 15:36
  • Lass Dir doch mit " | Select-Object -Property * " einfach mal alle Properties ausgeben und dann such Dir einfach die Property aus, die Du brauchst?  Was ist denn jetzt die eigentliche Frage?

    Edit: Die Standard-Ausgabe, die die Powershell für Dich erzeugt, ist häufig bereits "geschönt", um Dir ein besseres Ergebnis "by default" zu präsentieren. Ein gutes Beispiel dafür ist Get-Process!  Probier's ruhig mal. ;-)


    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''


    • Bearbeitet BOfH_666 Samstag, 1. Dezember 2018 15:43
    • Als Antwort markiert -- Chris -- Samstag, 1. Dezember 2018 18:07
    Samstag, 1. Dezember 2018 15:39
  • Was Olaf meint, ist (unter anderem) hier beschrieben:

    https://poshoholic.com/2008/07/05/essential-powershell-define-default-properties-for-custom-objects/

    https://stackoverflow.com/questions/38137864/retrieving-default-property-names


    Greetings/Grüße, Martin - https://mvp.microsoft.com/en-us/PublicProfile/5000017 Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? - http://www.amazon.de/Windows-Server-2012--8-Gruppenrichtlinien/dp/3866456956 Good or bad GPOs? My blog - http://evilgpo.blogspot.com And if IT bothers me? Coke bottle design refreshment - http://sdrv.ms/14t35cq

    Montag, 3. Dezember 2018 11:18