none
Exchange Webservices über VBA ansprechen ... RRS feed

  • Frage

  • Wahrscheinlich geht das gar nicht, aber trotzdem mal die Frage ...

    Ich muss immer wieder vor allem Termine aus einer Access-Anwendung in einen (Exchange-)Kalender eintragen, gerne aber auch mal Mails verschicken. Für öffentliche Ordner habe ich dafür eine VB.NET-Anwenung geschrieben, die von VBA aus aufgreufen wird.

    Ist aber sehr unelegant.

    Gibt es da eine andere Lösung ?

    Montag, 7. Dezember 2015 15:04

Antworten

  • Moin,

    wie Norbert schon sagt, hier im deutschen Forum sind keine Entwickler unterwegs.

    Grundsätzlich müsste die Ansteuerung aber schon gehen, wenn Du direkt die XML erzeugst und die per HTTP/HTTPS sendest:

    http://stackoverflow.com/questions/15644254/connect-to-web-service-in-ms-access-with-vba

    Da VBA nach meinem Kenntnisstand kein .NET-Assembly laden kann, kommst Du sonst nicht direkt an die EWS ran, da die keime COM-Schnittstelle haben.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Dienstag, 8. Dezember 2015 10:24

Alle Antworten

  • Moin,

    ich habe nur den Tipp, das im Englisch-Sprachigen Bereich vom Exchange zu versuchen, da sind mehr Entwickler unterwegs.

    Schon mal auf msxfaq.de geschaut?

    Frank hat da auch immer viele Tipps.

    ;)


    Gruß Norbert

    Dienstag, 8. Dezember 2015 06:07
    Moderator
  • Moin,

    wie Norbert schon sagt, hier im deutschen Forum sind keine Entwickler unterwegs.

    Grundsätzlich müsste die Ansteuerung aber schon gehen, wenn Du direkt die XML erzeugst und die per HTTP/HTTPS sendest:

    http://stackoverflow.com/questions/15644254/connect-to-web-service-in-ms-access-with-vba

    Da VBA nach meinem Kenntnisstand kein .NET-Assembly laden kann, kommst Du sonst nicht direkt an die EWS ran, da die keime COM-Schnittstelle haben.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Dienstag, 8. Dezember 2015 10:24