none
USB Stick funktioniert nicht mehr RRS feed

  • Frage

  • Ich habe noch eine Frage, die mit Microsoft direkt nichts zu tun hat aber vielleicht hat ja hiermand einen Tipp für mich. Vor ein paar Tagen habe ich einen USB Stick in den Anschluss meines Laptops gesteckt, um neue Daten darauf zu speichern. Aber plötzlich funktioniert der Stick nicht mehr. Ich werde von Microsoft aufgefordert den Stick zu formatieren. Keine Ahnung warum das plötzlich so ist. Ein paar Tage zuvor hat er noch funktioniert. Aber wenn ich den Stick formatiere sind doch meine Daten auf dem Stick weg oder? Gibt es eine Möglichkeit an meine Daten auf den Stick ran zukommen um sie zu retten?



    Freitag, 29. Dezember 2017 10:47

Alle Antworten

  • Normalerweise eigentlich nicht mehr. Es gibt ggf. Datenrettungsdienste, für Geld, die da helfen könnten.
    Vielleicht kann man es auch noch an einem anderen Computer ausprobieren.

    Das Problem tritt häufig auf, wenn man nach dem Kopieren auf einen Stick diesen zu früh abzieht.
    Windows ist dann ggf. noch nicht fertig auch wenn der Kopiervorgang abgeschlossen scheint.
    Deshalb erscheint unten rechts im Tray ein Symbol (sieht ein wenig aus wie eine Thermoskanne mit Kabell) für das korrekte Entfernen eines USB-Laufwerks.
    Windows schreibt dann die fehlenden Daten auf das Laufwerk und gibt dieses dann frei.

    Freitag, 29. Dezember 2017 11:06
  • Moin,

    evtl. ist nur die Partitionstabelle im Eimer. Boote mal mit GPartED Live und schau, ob Du da mehr siehst.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Freitag, 29. Dezember 2017 11:23
  • Wie bfuerchau schon schrieb zunächst an anderen Computern probieren. 

    Wenn das nicht klappt ist testdisk das Rettungstool der Wahl.

    Bevor du nicht sicher alle Daten gerettet hast auf keinen Fall auf den Stick schreiben!


    Wenn dir meine Antwort nützt, kannst du "Als Antwort vorschlagen" anklicken. Warum? Das steht hier.

    Freitag, 29. Dezember 2017 14:53
  • Danke für eure Tipps. Habe heute von einem Freund einen anderen Tipp bekommen, um meine Daten zu retten. Das Programm heißt "EaseUS Data Recovery Wizard Free". Kann man sich kostenlos bei "Computerbild" runterladen. In der kostenlosen Version ist es zwar nur bedingt einsatzfähig aber um meine Daten auf meinen USB-Stick zu retten hat es ausgereicht.

    Trotzdem danke an euch!!!!!

    Freitag, 29. Dezember 2017 16:56