none
Windows 10, MSDNAA, meine Schule und ich RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag.

    Zuerst einmal: Ich hoffe ich habe das richtige Forum erwischt(wahrscheinlich aber nicht)

    Zu meiner Situation: 

    Ich habe über meine Schule ein MSDNAA Paket kaufen können, bestehend aus Office ProPlus Student und einigen Product Keys (Windows 10 Enterprise / Education, Windows 7, Visual Studio etc.)

    Nun habe ich neulich in den Datenschutzbestimmungen (privacy.microsoft.com / de-de / privacystatement#mainnoticetoendusersmodule)

    folgenden Absatz gefunden:

    "

    Wenn Sie ein Microsoft-Produkt oder eine E-Mail-Adresse verwenden, um auf Microsoft-Produkte zuzugreifen, und dieses Produkt oder diese E-Mail-Adresse von einer mit Ihnen verbundenen Organisation wie einem Arbeitgeber oder einer Schule bereitgestellt wurde, gilt für diese Organisation Folgendes:

    Sie kann Ihr Microsoft-Produkt und -Produktkonto kontrollieren und verwalten, einschließlich der Kontrolle der Datenschutzeinstellungen des Produkts oder Produktkontos.

    Sie kann auf Ihre Daten zugreifen und diese verarbeiten, einschließlich der Interaktions- und Diagnosedaten sowie der Inhalte Ihrer Mitteilungen und Dateien, die Ihrem Microsoft-Produkt und -Produktkonto zugeordnet sind.

    "

    Ich habe Windows 10 Enterprise sowie Office mithilfe dieser Keys auf meinem Laptop sowie meinen PC Installiert, beides Geräte welche allerdings nie Kontakt mit dem Schulnetzwerk haben werden. (Eventuell ausnahmsweise mal mein Laptop, aber ich versuche auch das zu vermeiden)

    Wobei ich den Installationsdatenträger per Windows Media Creation Tool erstellt habe und die Geräte komplett selbst eingerichtet habe ohne in Windows selbst meinen Microsoft-Schul-Account einzurichten.

    Nun habe ich einige Fragen hierzu und wurde deswegen vom Microsoft Support (Twitter) an dieses Forum verwiesen.

    Meine Fragen sind folgende:

    1: Bedeutet dies das meine Schule bzw. der Administrator meiner Schule den Inhalt sämtlicher Office Dokumente sehen kann welche ich mit auf diesen Account registrierten Office Versionen öffne? (Das gleiche trifft dann wohl auch auf Onedrive zu denke ich)

    2: Viel wichtiger für mich ist allerdings:

    Kann meine Schule auf irgendeine Weise mit meiner Windows Installation interagieren wenn ich die durch meine Schule bereitgestellten Product Keys benutze? (zb. Einstellungen ändern / vorgeben)

    Dies schließt auch den für mich Worst case ein:

    Kann meine Schule auf Daten zugreifen welche auf meinem PC gespeichert sind?

    Die Information die ich bisher bekommen habe ist, dass meine Schule auf mein Windows zugreifen kann wenn ich mich in einer Domäne von der Schule befinde.

    3: Wie überprüfe ich ob ich mich in einer solchen Domäne befinde?

    4: Ist es meiner Schule möglich mich durch simple Produkt Key Aktivierung automatisch in eine Domäne aufzunehmen oder muss hierzu ein physikalischer Zugriff auf meinen PC durch den Administrator meiner Schule erfolgen?

    Die (vorerst) Finale und gleichzeitig (mit) wichtigste Frage:

    5: Sollte ich mich nicht in einer Domäne befinden (was ich hoffe), ist es meiner Schule dann irgendwie anders möglich auf meine lokal gespeicherten Dateien zuzugreifen über meine Windows Installation (mit Product Key aktiviert welchen ich durch MSDNAA bekommen habe)?

    Bitte entschuldigt diesen sehr langen Text und die vielen enthaltenen Fragen, ich bin da leider gerade etwas besorgt und nicht in der Lage umgehend loszugehen und mir einen Key aus dem lokalen Einzelhandel zu holen. (Vorallem da Saturn etc. hier nur OEM Keys verkaufen, und ich mir nicht sicher bin ob es bei diesen möglich ist Hardware zu tauschen, bei mir aber noch ein GPU Upgrade ansteht und ich außerdem noch auf Angebote bzw. Rabatte hoffe.)

    Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank für sämtliche Antworten

    Flip-2k

    Donnerstag, 1. August 2019 17:37