none
SBS2003 unter Server 2008R2 Hyper V RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

     

    ich möhte gerade testweise einen SBS2003 Virtuell unter einem Server 2008R2 installieren.
    Installation klappt soweit problemlos, jedoch wird mir der Netzwerkcontroller NICHT erkannt.

    Was kann ich hier für Treiber verwenden? Ohne Netzwerkkarte bekomm ich den SBS nicht durchinstalliert.

    Brauche aber den SBS hier um die Migration nach SBS2011 zu testen.

    Vielleicht weis wer Rat.

    Merci schonmal. Michael

    Mittwoch, 23. März 2011 12:20

Antworten

  • Hallo Michael,

    nach dem Schreiben ist mir dein eigentliches Problem erst klar geworden. Du brauchst eine Installation mit SP2. Such mal nach Slipstream und SBS2003 vieleicht gibt es da was. Als Slipstream bezeichnet man das integrieren des Packets in die Installation.


    Grüße/Regards Carsten Rachfahl MCT, MCTIP, MCSA, CCA and Papa, http://www.hyper-v-server.de, first German Gold Virtualisation Partner
    Mittwoch, 23. März 2011 20:23
    Moderator

Alle Antworten

  • Es müssen die Integrationskomponenten installiert werden. Dann ist auch der Treiber im System.
    Mittwoch, 23. März 2011 13:10
  • Hallo Wed123,

    vielen Dank für die Info.
    Werd ich umgehend nachholen.

    Gruß Michael

    Mittwoch, 23. März 2011 15:21
  • Hallo nochmal,

    hab zwischenzeitlich versucht die Integrationsdienste zu installieren, allerdings wird hier angemerkt dass das gastbetriebssystem nicht unterstützt wird und ich doch bitte zuerst SP2 installieren soll.

    So, gibts hier keine möglichkeit einen SBS2003 ( KEIN R2 ) Virtuell mit HyperV zu installieren? Ohne Netzwerkkarte komm ich ja net an die SBS Installation ran!?

    Gruß Michael

    Mittwoch, 23. März 2011 15:49
  • Hallo Michael,

    doch allerdings ist die Mindesvoraussetzung die Installation von SP2 in deinem Windows 2003 (nicht R2). Du kannst das Service Pack 2 auf dem Host herrunterladen, ein Image daraus erstellen (z.B. mit Imgburn), es in deine VM mounten und dann installieren.

     


    Grüße/Regards Carsten Rachfahl MCT, MCTIP, MCSA, CCA and Papa, http://www.hyper-v-server.de, first German Gold Virtualisation Partner
    Mittwoch, 23. März 2011 20:19
    Moderator
  • Hallo Michael,

    nach dem Schreiben ist mir dein eigentliches Problem erst klar geworden. Du brauchst eine Installation mit SP2. Such mal nach Slipstream und SBS2003 vieleicht gibt es da was. Als Slipstream bezeichnet man das integrieren des Packets in die Installation.


    Grüße/Regards Carsten Rachfahl MCT, MCTIP, MCSA, CCA and Papa, http://www.hyper-v-server.de, first German Gold Virtualisation Partner
    Mittwoch, 23. März 2011 20:23
    Moderator
  • Hallo Carsten,

     

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Mal sehn ob ich eine Slipstream Version von SBS2003 finde^^

    Alternativ versuch ich einen derzeit laufenden Physikalischen SBS mal zu einer VM zu konvertieren..
    Anders gefragt: Die Migration von SBS2003 nach SBS2011 dürfte doch beinahe identisch ablaufen wie die von SBS2003R2 nach SBS2011 ? Dann kann ich auch auf der VM nen R2 installieren...

     

    Gruß Michael

    Mittwoch, 23. März 2011 22:07
  • Hi Maichael,

    das kann ich dir nicht sagen ich vermute aber ja da die beiden Systeme nicht so drastisch unterschiedlich sind, zumindest was das OS betrifft.


    Grüße/Regards Carsten Rachfahl MCT, MCTIP, MCSA, CCA and Papa, http://www.hyper-v-server.de, first German Gold Virtualisation Partner
    Donnerstag, 24. März 2011 05:40
    Moderator
  • Hallo zusammen,

    ich habe praktisch das gleiche Szenario gebaut (Host:w2k8r2 CORE + SBS2003 als VM). Soweit ich mich erinnern kann, gab's da auch ziemliche Probleme mit dem NIC. Hab dann einfach eine CD mit dem SP2 gebrannt und als zweites CD-LW der VM zur Verfügung gestellt. Danach hat dann auch SBS2003 den NIC vom Host erkannt.

    Donnerstag, 31. März 2011 16:49
  • Hallo Zusammen,

    man kann auch in der VM über Einstellungen -> Hardware hinzufügen eine "Ältere Netzwerkkarte" hinzufügen. Diese wird von SBS 2003 ohne SP2 erkannt. Falls Du allerdings die Migration zu SBS 2011 testen willst, kommst Du eh nicht am SP2 vorbei.

    Gruß Ralph

    Dienstag, 21. Juni 2011 09:12