none
Outlook 2003 Fehlermeldung (0x8004060C) RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Wir haben einen Exchange 2003 Server in einer Windows 2003 Domäne (ca. 2500 E-Mail Postfächer).

    Einer unserer Nutzer, der mit dem Größten Postfach (~8.2GB / >70000 Mails - dank einer externen Mailarchivierung sind es "nur" 8,2GB, sonst wäre es mind. 3x soviel), bekommt inzwischen regelmäßig eine Fehlermeldung im Outlook 2003:

    Fehler (0x8004060C) beim Ausführen der Aufgabe "Microsoft Exchange Server": "Der Nachrichtenspeicher hat die Maximalgröße erreicht. Reduzieren Sie die Datenmenge, indem Sie Elemente markieren, die Sie nicht mehr benötigen, und diese mit der Tastenkombination UMSCHALT+ENTF endgültig löschen."

     

    Es sind für ihn keine Limits eingestellt, weder bei der Postachgröße noch beim Senden/Empfangen.

    Im Outlook sind Sachen wie Cache-/Offline Modus und das halten von PST bzw. OST Dateien abgeschaltet.

    Ich weiß nicht, woran es noch liegen kann.

     

    PS: Ich habe auch das hier gefunden: http://support.microsoft.com/kb/832925

    Aber das düfte mangels PST/OST Dateien und des Fehlens der Schlüssel in der Registry auch nicht die Ursache sein.

    Freitag, 2. Juli 2010 09:23

Antworten

  • Hi Mütze2k,
     
    > Hallo!
    >
    > Wir haben einen Exchange 2003 Server in einer Windows 2003 Domäne (ca.
    2500 E-Mail Postfächer).
    >
    > Einer unserer Nutzer, der mit dem Größten Postfach (~8.2GB / >70000 Mails
    - dank einer externen Mailarchivierung sind es "nur" 8,2GB, sonst wäre es
    mind. 3x soviel), bekommt inzwischen regelmäßig eine
    > Fehlermeldung im Outlook 2003:
    >
    > Fehler (0x8004060C) beim Ausführen der Aufgabe "Microsoft Exchange
    Server": "Der Nachrichtenspeicher hat die Maximalgröße erreicht. Reduzieren
    Sie die Datenmenge, indem Sie Elemente markieren, die Sie
    > nicht mehr benötigen, und diese mit der Tastenkombination UMSCHALT+ENTF
    endgültig löschen."
    >
    > Es sind für ihn keine Limits eingestellt, weder bei der Postachgröße noch
    beim Senden/Empfangen.
    >
    > Im Outlook sind Sachen wie Cache-/Offline Modus und das halten von PST
    bzw. OST Dateien abgeschaltet.
    >
    > Ich weiß nicht, woran es noch liegen kann.
    >
    > PS: Ich habe auch das hier gefunden:
    >
    > Aber das düfte mangels PST/OST Dateien und des Fehlens der Schlüssel in
    der Registry auch nicht die Ursache sein.
     
    Haben auch andere User das Problem und in welchen Abständen tritt es auf?
    Prüf noch mal alle Limits und leg zum Testen auch ein neues Outlook-Profil
    an.
     
     
    Viele Grüße
    Christian
     
    Samstag, 3. Juli 2010 09:07