none
Mindestens ein vordefinierter Serverordner fehlt RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich bekomme auf einem neu installieten Windows Essentials Server 2012 täglich die Warnmeldung:

    "Mindestens ein vordefinierter Serverordner fehlt
    Bestimmte Aufgaben in Bezug auf Serverordner können ggf. erst ausgeführt werden, wenn die vordefinierten Ordner wiederhergestellt wurden: Clientcomputersicherungen"

    Der Ordner Clientcomputersicherung ist aber vorhanden und die Clientsicherung läuft bei allen Computern täglich ohne Fehler durch!

    Was muss ich machen, damit diese Fehlermeldung nicht mehr erscheint?

    LG

    Gerald

    Montag, 7. Oktober 2013 07:57

Alle Antworten

  • Hallo Gerald,

    Siehst Du etwas zusätzlich in der Ereignisprotokoll (eine Fehlermeldung bzw. einen Fehlerkode/Fehler Beschreibung außer die Warnmeldung die Du schon gepostet hast)?

    Auf English die Fehlermeldung lautet: One or more pre-defined server folders are missing. Certain Server Folders related tasks may fail until the pre-defined folders are restored und den einzelnen Hinweis den ich gefunden habe ist dieser Artikel:  Add a missing server folder

    It is recommended that you try and restore the folder from server backup. However, if the server has not been backed up, select the missing folder and click Recreate the missing folder to reconfigure the location of the server folder.

    Once you restore or recreate the missing folder, it should no longer be listed as Missing.

    Gruss,

    Alex


    Alex Pitulice, MICROSOFT 
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 8. Oktober 2013 09:31
    Moderator
  • Hallo Alex,

    vielen Dank für deine Antwort!

    Nein, komischerweise gibt es dazu überhaupt kein Fehlerprotokoll. Diese Meldung bekomme ich ein mal am Tag an meine E-Mail Adresse zugesendet. Wobei wie gesagt der Ordner Clientcomputersicherungen vorhanden ist und die Clientcomputersicherung auch jeden Tag ohne irgendwelche Fehler durchgeführt wird.

    LG

    Gerald

    Donnerstag, 10. Oktober 2013 08:45
  • Es ist November 2017! Das Problem existiert in Windows Server 2016 Essentials immer noch. Es ist bei mir aufgetreten nachdem ich alle Laufwerke gespiegelt habe, Windows Updates installierte und das System neustartete. Seit 2013 bekannt das Problem!!! Mein Kunde bekommt nun jeden Tag Health Reports mit kritischem Fehler geschickt und ich muss mich rechtfertigen, warum ich von Linux auf Windows umgestellt habe!

    Ich habe um das Problem zu umgehen, Windows Server 2016 Essentials mindestens vier mal komplett neu installiert und inzwischen immerhin einen Weg gefunden, die Server Ordner anzulegen, auf separate Laufwerke zu verschieben, User anzulegen, Rechte zuzuweisen und das Backup einzurichten. Auch nach der Spiegelung mittels Disk Management, waren die Server Ordner noch vorhanden. Der Trick dabei: Immer das Dashboard offenlassen, den Rechner nicht neustarten.

    Ich vermute genau dann wenn Windows mit gespiegelten Laufwerken neugestartet wird, fängt das Problem an aufzutreten!


    Sonntag, 5. November 2017 22:27
  • Hallo zusammen! Ja, es ist November 2017 und ich kenne das Problem mit Windows Server 2016 Essentials. Es wird die bekannte Fehlermeldung per Health Report versandt, aber die Serverordner sind alle da, Funktionalität voll gegeben.

    Lösung: Restart des Windows Server Essential-Speicherdienstes

    siehe auch: https://www.server-essentials.com/support/articleid/149/server-folders-in-the-essentials-dashboard-show-missing

    (Sorry, ich darf aus irgendwelchen Gründen keine Links einfügen...)

    • Als Antwort vorgeschlagen Jan Erichsen Donnerstag, 5. April 2018 14:25
    Mittwoch, 29. November 2017 08:12
  • Lösung: Restart des Windows Server Essential-Speicherdienstes

    siehe auch: https://www.server-essentials.com/support/articleid/149/server-folders-in-the-essentials-dashboard-show-missing

    (Sorry, ich darf aus irgendwelchen Gründen keine Links einfügen...)


    Nein, mein Problem ist grundlegender, es gibt leider keine Lösung:

    https://support.microsoft.com/en-us/help/4096322/using-dynamic-disks-is-not-supported-in-windows-server-essentials

    Donnerstag, 5. April 2018 06:43
  • Vielen herzlichen Dank!

    Hatte auf einem WSE 2016 Server exakt das gleiche Problem.

    Habe Deinen Ratschlag befolgt und den WSE-Speicherdienst neu gestartet und anschließend in Dashboard/Startseite/Statusüberwachung rechts auf "Aktualisieren" geklickt.

    Et Voilà - Problem gelöst!

    cheers,


    --- workaholic


    Sonntag, 8. Dezember 2019 16:20