none
Kalender mehrfach seit Umstellung von Office 2007 zu 2016 unter Exchange 2010

    Frage

  • Hallo zusammen, 

    wir haben Exchange 2010 im Einsatz und und sind nun von Office 2007 zu Office 2016 gewechselt. 

    Einige Anwender haben ihre Postfächer an andere (Vertretung etc.) freigegeben. 

    Nun ist es der Fall, dass die Kalender und Kontakte freigegebener Postfächer mehrfach aufgelistet werden. Ich habe dann für ein freigegebenes Postfach die Zugehörigen Kalender1 - Postfachname bis Kalender99 - Postfachname (gleiches Spiel bei den Kontakten). Termine sind in den Kalendern keine drin. Nur im ersten. 
    Eigentlich haben die Anwender nicht ihre Kalender oder Kontakte freigegeben, sondern nur diverse Postfachordner. Postfächer, die ich über Exchange direkt für den Vollzugriff freigegeben habe, haben das gleiche Problem (hier ist allerdings ja auch der Kalender in der Freigabe drin).

    Einige Anwender haben aber auch im eigenen Postfach plötzlich mehrere Kalender. 

    Da Exchange eine Begrenzung auf die Anzahl der im Postfach befindlichen Elemente hat, hat Outlook bei einem Anwender die Synchronisation eingestellt. Diese haben wir zwar in der Registry erhöht, mit eingeschaltetem Cache Modus streikt Outlook aber trotzdem. 
    Erst das Löschen der Kalender und Kontakte brachte Abhilfe. 
    Das will ich jetzt aber nicht bei jedem Anwender so machen.

    Die Frage ist aber immer noch, woher diese ganzen Einträge kommen. 
    Ich gehe mal davon aus, dass Exchange hier Probleme macht. Gefunden, habe ich zu diesem Problem bisher nichts. Auch ein "Experte" des Systemhauses, mit dem wir zusammen arbeiten, hat so etwas noch nie gesehen. 

    Wenn jemand eine Idee hat, wäre ich dankbar. Das Thema ist schon ziemlich nervig. 

    Falls ihr noch Fragen habt, beantworte ich diese gerne. 
    Danke für eure Hilfe. 

    Gruß
    Peter

    Dienstag, 2. Oktober 2018 13:43

Alle Antworten

  • hallo Peter,

    wenn du auf eine freigegebenen Postfach (shared Mailbox) "Full Access" vergibst wird es automatsich beim User gemappt. Wenn man dann im Outlook unter Kontoeinstellungen - ändern - erweitert - hinzufügen auch noch einmal eine Mailbox einträgt sind die Kalender oft doppelt.

    Oder du hast unter Kontoeinstellungen - einen neuen Account hinzugefügt.


    Chris

    Donnerstag, 4. Oktober 2018 13:59
  • Hallo Chris, 

    Die Postfächer, die ich per Full Access freigegeben hatte, wurden nicht nochmal separat über das Postfach hinzugefügt. Das hatten wir nur mit den Postfächern gemacht, die von deren Besitzern zum Lesen freigegeben wurde. Daran liegt es nicht. 

    Was ich bisher auch noch versucht hatte: 

    Outlook Profil komplett neu anlegen - ohne Erfolg 

    Windows Profil komplett neu angelegt - ohne Erfolg 

    Eine Mitarbeiterin hatte auch einen seltsamen Effekt. Als damals von Office 2003 nach 2007 gewechselt wurde, gab es Ordner, die verschwunden waren. Es wurden wohl diverse Anstrengungen unternommen, diese Ordner wieder herzustellen. Jedoch ohne Erfolg. Nach dem Wechsel zu 2016 sind die Ordner plötzlich wieder da. 

    Erklären kann ich mir diese Effekte leider immer noch nicht. 

    Gruß Peter

    Donnerstag, 4. Oktober 2018 14:34