none
delprof per GPO, funktioniert nicht mit "/d:x", warum? RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    DC = 2008 R2

    Clients = Windows XP SP3

    Ich möchte per Batchfile und GPO (Computerkonfiguration/ Richtlinien/ Windows-Einstellungen/ Skripts) beim Herunterfahren Benutzerprofile löschen (Schulungsraum).

    Die Batchdatei sieht so aus, inklusive der Anführungszeichen:

    "c:\programme\windows resource kits\tools\delprof.exe /P /I /D:14"

    Dieses Script wird nicht ausgeführt. Lasse ich das /D:14 weg, so funktioniert es. Nun möchte ich aber eine "Schonfrist" von 14 Tagen haben, bevor das Benutzerprofil gelöscht wird.

    Kann mir jemand sagen warum es mit der Tagesangabe nicht funktioniert? Folgende Varianten habe ich durch:

    "c:\programme\windows resource kits\tools\delprof.exe /P /I /D:14"

    "c:\programme\windows resource kits\tools\delprof.exe" "/P /I /D:14"

    c:\programme\windows resource kits\tools\delprof.exe /P /I /D:14 (also ohne Anführungszeichen)

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    • Verschoben Alex Pitulice Mittwoch, 22. Januar 2014 18:23 Verschoben
    Mittwoch, 22. Januar 2014 11:19

Antworten

Alle Antworten