none
Microsoft Edge Synchronisation auf Windows RDS Server 2016 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir sind gerade im Unternehmen dabei auf den neuen Edge (Chromium) / aktuellste Version 85 umzusteigen, lokal klappt bereits alles ganz gut, nur haben wir Probleme mit der der Synchronisation auf unseren RDS Servern. Wir haben mehrere Windows Server 2016 als RDS Server im Einsatz und jedes mal wenn man sich neu einmeldet, kommt ein Popup im Edge mit "Wir haben Sie angemeldet" und man kann die Synchronisation starten. Jedoch ist das ziemlich nervig, weil diese Meldung jeden Tag kommt und sozusagen jeden Tag die Daten erst wieder geladen werden müssen. Es liegt höchstwahrscheinlich daran das unsere RDS Profile auf einen gesonderten File Server abgelegt sind und jedes mal die Daten neu auf C:\Users\Username\AppData\Local\Microsoft\Edge\User Data\Default abgelegt werden, da dieser Ordner beim abmelden natürlich nicht gespeichert wird. Es gibt die GPO "Roamingprofilverzeichnis festlegen" in dem ich den Pfad ändern kann, aber dies funktioniert bei mir nicht bzw. wie genau ist die Pfad Syntax aus dem Mircosoft Artikel werde ich nicht ganz schlau. Evtl. ist dies auch ein falscher Ansatz, jedoch weiß ich gerade nicht mehr weiter, die Synchronisation soll aktiviert bleiben.

    Ich hoffe ihr könnnt mir soweit folgen und evtl. bei meinem Problem helfen.

    Viele Grüße

    Andre221

    Dienstag, 8. September 2020 08:44

Alle Antworten

  • Ein ähnliches Thema bzgl. Pfade der Sicherung für Roaming-Profile hatten wir hier schon.
    Man kann durchaus mehrere Pfade für die Profilsynchronisation festlegen.

    https://4sysops.com/archives/include-and-exclude-folders-in-roaming-user-profiles/

    • Als Antwort markiert Andre221 Dienstag, 8. September 2020 10:18
    • Tag als Antwort aufgehoben Andre221 Dienstag, 8. September 2020 10:18
    Dienstag, 8. September 2020 09:12
  • Danke für den Link, dies ist aber nicht mein Problem.

    Mein Problem ist, dass der Edge die Daten nicht in das eingetragene GPO Roaming Verzeichnis abspeichert, weil er den Pfad vermutlich nicht versteht.

    Dienstag, 8. September 2020 10:21
  • Das liegt am Namen den Edge verwendet:

    Pfad %LOCALAPPDATA%\Microsoft\Edge

    %LOCALAPPDATA% => C:\Users\Username\AppData\Local
    Also musst du den User-Pfad

    %LOCALAPPDATA%\Microsoft\Edge

    zusätzlich im Roamingprofil syncronisieren.
    Leider vergessen (fast) alle Anwendungen, dass es Remote-Profile gibt. Es gibt 2 Variablen auf Verzeichnisse:

    %LOCALAPPDATA% => nicht im Roamingprofil
    %APPDATA% => im Roamingprofil

    Bei mir haben sich z.B. in LOCALAPPDATA knapp 7 GB versammelt, in APPDATA knapp 1,7 GB.

    Dienstag, 8. September 2020 11:58
  • Damit dies synchronisiert wird, habe ich ja die GPO "Verwendung von Roamingkopien für Microsoft Edge-Profildaten ermöglichen" aktiviert und "Roamingprofilverzeichnis festlegen" auf "${roaming_app_data}" gesetzt. Jedoch speichert er mir nichts in den Roaming Ordner ab, lediglich in den lokalen AppData Ordner.
    Dienstag, 8. September 2020 12:46
  • Theoretisch sollte es ja klappen;-).
    Allerdings solltest du eine kompletten Pfad, z.B. "${roaming_app_data}\Edge\Profile" festlegen und zur Sicherheit auch dafür sorgen dass der Pfad existiert.
    Beim nächsten Anmelden/Neustart sollte es dann klappen.

    Wenn nicht, schreib eine Fehlermeldung über den Feedback-Hub direkt an Microsoft.

    Dienstag, 8. September 2020 12:58
  • Danke, jetzt hat es klappt. Man wird nun nicht mehr nach der Synchronisation gefragt, jedoch schreibt er jetzt beim Benutzer "Keine Synchronisierung" - "Die Synchronisierung ist derzeit nicht verfügbar". Komischerweise wieder nur auf den Server, lokal klappt alles einwandfrei. Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte?

    Mittwoch, 9. September 2020 08:34
  • Da sollte doch zumindest in den Events was zu finden sein.
    Berechtigungsproblem beim Erstellen des Edge-Verzeichnisses?
    Mittwoch, 9. September 2020 09:37
  • Das Verzeichnis wird erstellt und auf die Daten kann er zugreifen, also Lesezeichen sind alle da. Nur der Sync ist jetzt nicht mehr verfügbar...
    Mittwoch, 9. September 2020 09:52