none
Outlook 2010 und Formulare RRS feed

  • Frage

  • Hey Leute,

     

    ich bin mir nicht ganz sicher ob ich hier richtig bin aber ich versuche es mal :-)

     

    ich würde gerne ein Formular im Outlook (öffnetlchen Ordner) veröffentlichen.
    Hat jemand schon damit ERfahrungen gemacht?

    Also ich wollte ein Mailformular esrtellen mit ein paar Pflichfeldern und einer festen Empfängeradresse. Sprich User geht in die öffentliche Ordner öffnet diese Formular, trägt alle Sachen ein und drückt auf versenden und wenn alle Pflichfelder ausgefüllt sind dann geht die Mail raus.

    So habe ich mir das gedacht. Ist das so umzusetzen oder spricht da was gegen?

     

    PS. habe schon angefanegen. Leider finde ich acuh nicht wie ich in das Feld "An" eine Mailadresse eintragen kann so das diese automatsich dort erscheint und die sollte auch schreibgeschützt sein.

     

    Kann mir bitte jemand helfen?

    Donnerstag, 10. Juni 2010 08:21

Alle Antworten

  • So Leute,

    Das mit der MAiladresse habe ich nun gefunden. In den Eigenschaften des Feldes konnte ich als Formel die Adresse eintragen.

    Meine nächste Frage ist:



    Jetzt funktioniert soweit alles. Nur eine Sache noch nicht.
    Die Mail geht an einen Webserver dieser zeigt mir dann die Mail in einer HTML Seite nur leider kann ich dort die Felder die ich erzeugt habe nicht sehen. da ist nur noch ein Anhang namens "winmail.dat" zu sehen.
    Kannst du mir da weiter helfen?

    Gruß an alle
    Donnerstag, 10. Juni 2010 12:25
  • Zu Winmail.dat gibt es hier bereits diverse Informationen:
    http://social.technet.microsoft.com/Search/de-DE?query=winmail.dat&ac=8

    Neuere Outlook-Versionen ignorieren Formular-Definitionen (im Webmail.dat), vermutlich sicherheitshalber.

    Es geht allerdings oft auch um die Verwendung des rtf-Formats, wo html besser gewesen wäre und viele Clients ein Problem haben.

    Dienstag, 28. August 2012 16:00