locked
XP Home nach Stromausfall Registry wohl defekt - per Hand statt per Konsole wieder herstellen?! RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    System ist XP Home SP3.

    Nach Stromausfall startet der Rechner mit der Meldung : "windows/system32/config/system fehlt oder ist beschädigt"

    Das läßt wohl dann erstmal auf eine zerschossene Registry schließen, daher möchte ich folgende Anleitung umsetzen:
    http://support.microsoft.com/kb/307545/de

    Nun habe ich aber die Möglichkeit die betreffende Festplatte per USB an einen anderen Rechner anzuschließen und so Zugriff auf alle Systemdateien des defekten Systems zu erhalten.

    Könnte ich nun nicht einfach die Reparatur bequem per Hand / Maus durchführen anstatt per Wiederherstellungskonsole wie bei Microsoft beschrieben?

    Was müßte ich dabei besonders beachten, gibt es da Unwegbarkeiten oder Unterschiede?

    Oder kann ich einfach die copy-Befehle der Microsoftanleitung per Maus ausführen und die betreffenden Dateien so ganz einfach an ihren Platz verschieben?

    Eddy

    Mittwoch, 26. Mai 2010 10:48

Antworten

  • Hallo Sven,

     

    danke für Deine Antwort aber das hilft leider nicht weiter, denn meine Frage galt nicht irgendwelchen zu abonierenden Tools
    sondern ob ich die betreffenden Dateien einfach per Hand austauschen kann.

     

    Letzteres habe ich jetzt einfach mal gemacht und das System läuft wieder.

    Eddy

    • Als Antwort markiert Eddy_2010 Mittwoch, 26. Mai 2010 18:04
    Mittwoch, 26. Mai 2010 17:57

Alle Antworten

  • Hallo,
     
    nimm das DART (Diagnostic and Recovery Toolkit) aus dem MDOP (Microsoft Desktop Optimation Pack).
    Dort sind entsprechende Tools zur Systemreparatur enthalten.
     
    Das entsprechende MDOP bekommst du im Technet Pus Abo.
     
    Gruß
    Sven
     
    "Eddy_2010" schrieb im Newsbeitrag news:d3c88725-d5b0-4cb6-adeb-badbc6a41dda...

    Hallo,

    System ist XP Home SP3.

    Nach Stromausfall startet der Rechner mit der Meldung : "windows/system32/config/system fehlt oder ist beschädigt"

    Das läßt wohl dann erstmal auf eine zerschossene Registry schließen, daher möchte ich folgende Anleitung umsetzen:
    http://support.microsoft.com/kb/307545/de

    Nun habe ich aber die Möglichkeit die betreffende Festplatte per USB an einen anderen Rechner anzuschließen und so Zugriff auf alle Systemdateien des defekten Systems zu erhalten.

    Könnte ich nun nicht einfach die Reparatur bequem per Hand / Maus durchführen anstatt per Wiederherstellungskonsole wie bei Microsoft beschrieben?

    Was müßte ich dabei besonders beachten, gibt es da Unwegbarkeiten oder Unterschiede?

    Oder kann ich einfach die copy-Befehle der Microsoftanleitung per Maus ausführen und die betreffenden Dateien so ganz einfach an ihren Platz verschieben?

    Eddy


    MCITP Enterprise Administrator MCTS Win07 Configuration (70-680)in planing
    Mittwoch, 26. Mai 2010 14:45
  • Hallo Sven,

     

    danke für Deine Antwort aber das hilft leider nicht weiter, denn meine Frage galt nicht irgendwelchen zu abonierenden Tools
    sondern ob ich die betreffenden Dateien einfach per Hand austauschen kann.

     

    Letzteres habe ich jetzt einfach mal gemacht und das System läuft wieder.

    Eddy

    • Als Antwort markiert Eddy_2010 Mittwoch, 26. Mai 2010 18:04
    Mittwoch, 26. Mai 2010 17:57