none
Public Folder Management with PowerShell / Exchange 14 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    leider finde ich nicht die passende cmdlets für die Verwaltung von Public Folder unter Exchange Server 2010. Ich möchte folgende Aufgaben erledigen:

    Ausgangspunkt: Im Öffentlichen Ordner liegt ein Ordner als "Vorlage" vor. Diese beinhaltet Objekte wie Kalender, Aufgaben, Kontakte etc.

    1. kopieren des Ordners "Vorlage"
    2. umbennen der Kopie von "Vorlage1" in z.B. Projekt1
    3. email Aktivieren des neuen Ordners

    Für Ideen und Vorschläge bin ich sehr dankbar.

    Thanks!

    Beste Grüße
    Sohejl

     


    Sohejl
    Mittwoch, 11. August 2010 09:22

Antworten

  • Hi Sohejl,

    Hallo zusammen,

    leider finde ich nicht die passende cmdlets für die Verwaltung von Public Folder unter Exchange Server 2010. Ich möchte folgende Aufgaben erledigen:

    Ausgangspunkt: Im Öffentlichen Ordner liegt ein Ordner als "Vorlage" vor. Diese beinhaltet Objekte wie Kalender, Aufgaben, Kontakte etc.

    1. kopieren des Ordners "Vorlage" 2. umbennen der Kopie von "Vorlage1" in z.B. Projekt1
    3. email Aktivieren des neuen Ordners

    Das Kopieren funtkioniert auf diese Weise nicht.

    Für Ideen und Vorschläge bin ich sehr dankbar.

    Ich glaube du solltest dich mal mit den Exchange Web Services beschäftigen und
    versuchen das mit einem eigenen Script zu erschlagen:
    http://www.msxfaq.de/code/webservice.htm

    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 11. August 2010 12:54
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi Sohejl,

    Hallo zusammen,

    leider finde ich nicht die passende cmdlets für die Verwaltung von Public Folder unter Exchange Server 2010. Ich möchte folgende Aufgaben erledigen:

    Ausgangspunkt: Im Öffentlichen Ordner liegt ein Ordner als "Vorlage" vor. Diese beinhaltet Objekte wie Kalender, Aufgaben, Kontakte etc.

    1. kopieren des Ordners "Vorlage" 2. umbennen der Kopie von "Vorlage1" in z.B. Projekt1
    3. email Aktivieren des neuen Ordners

    Das Kopieren funtkioniert auf diese Weise nicht.

    Für Ideen und Vorschläge bin ich sehr dankbar.

    Ich glaube du solltest dich mal mit den Exchange Web Services beschäftigen und
    versuchen das mit einem eigenen Script zu erschlagen:
    http://www.msxfaq.de/code/webservice.htm

    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 11. August 2010 12:54
    Moderator
  • Moin,

    leider finde ich nicht die passende cmdlets für die Verwaltung von Public Folder unter Exchange Server 2010. Ich möchte folgende Aufgaben erledigen:

    Das Kopieren funtkioniert auf diese Weise nicht.

    allgemein kann man sagen, dass es nur sehr wenig CMDLETs gibt, mit denen
    man die Inhalte der Datenbanken verwalten kann.

    Wie Crhistian schon schreibt, gibt es dafür andere Werkzeug, z.B. die EWS.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    Mittwoch, 11. August 2010 17:26
  • Hallo zusammen,

    andere Werkzeugte gibt es.

    Aber was macht man, wenn die Verwaltung der Öffentliche Ordner eine Person übernimmt, welche keine Administrativen Rechte hat z.B. die Mitarbeiter in der Personalabteilung?

    Ich habe erst an Web App und Role Based Access Control (RBAC) gedacht. Das Problem ist jedoch, dass man über Web App keine Möglichkeit hat einen Öffentlichen Ordner EMail zu aktivieren! Ich wollte ungern EWS auf einer Workstation in der Perso. installieren.
    Deshalb wollte ich via PowerShell ein Skript bauen, und diesen über z.B. Remotedienste bzw. XenApp zum Ausführen der Perso zur Verfügung stellen.

    Beste Grüße

    Sohejl


    Sohejl
    Donnerstag, 12. August 2010 10:27
  • Hi Sohejl,

    Hallo zusammen,

    andere Werkzeugte gibt es.

    Aber was macht man, wenn die Verwaltung der Öffentliche Ordner eine Person übernimmt, welche keine Administrativen Rechte hat z.B. die Mitarbeiter in der Personalabteilung?

    Du fügst sie der Gruppe PF-Admins hinzu und stellst ihnen eine EMC zur
    Verfügung:
    Exchange Public Folder Administrators: Member of Exchange View-Only
    Administrators / Permissions: Ability to administratively manage public
    folders.

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa996881%28EXCHG.80%29.aspx

    Ich habe erst an Web App und Role Based Access Control (*RBAC*) gedacht. Das Problem ist jedoch, dass man über Web App keine Möglichkeit hat einen Öffentlichen Ordner EMail zu aktivieren! Ich wollte ungern EWS auf einer Workstation in der Perso. installieren.

    Dann könntest du ihn die Rechte auf die PFs geben und über Outlook arbeiten -
    nur administrative Aufgaben (Quotas, Mail etc.) können dort nicht durchgeführt
    werden. Hier ist also zu trennen...

    Deshalb wollte ich via PowerShell ein Skript bauen, und diesen über z.B. Remotedienste bzw. XenApp zum Ausführen der Perso zur Verfügung stellen.

    Mit PowerShell geht das nicht! Du musst ein Script für die EWS bauen. EWS ist
    keine Tool sondern eine Schnittstelle, die dir einen tieferen Eingriff in den
    Exchange ermöglicht.

    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 12. August 2010 12:53
    Moderator
  • Moin,

    Ich habe erst an Web App und Role Based Access Control (*RBAC*) gedacht. Das Problem ist jedoch, dass man über Web App keine Möglichkeit hat einen Öffentlichen Ordner EMail zu aktivieren! Ich wollte ungern EWS auf einer Workstation in der Perso. installieren.

    EWS installiert man nicht, EWS ist eine Schnittstelle, mit der andere
    Programme auf Exchange-Daten zugreifen können.

    Deshalb wollte ich via PowerShell ein Skript bauen, und diesen über z.B. Remotedienste bzw. XenApp zum Ausführen der Perso zur Verfügung stellen.

    "Vorlagen kopieren" -> geht nur via EWS (nicht mit, sondern über!).

    E-Mail-Aktivieren geht über die PowerShell. Remotezugriff ist nicht
    notwendig, da die PowerShell 2.0 remote ausgeführt werden kann.

    Beispiel:
    http://blogs.msdn.com/b/powershell/archive/2008/05/10/remoting-with-powershell-quickstart.aspx


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    Donnerstag, 12. August 2010 15:29
  • Hallo Robert,

    danke für Deine Antwort. Sorry, ich habe EWS und EMC aus der Antwort von Christian verwechselt. Als nicht Programmierer werde ich mir die EWS-Schnittstelle anschauen, und melde mich zurück.

    Beste Grüße
    Sohejl


    Sohejl
    Freitag, 13. August 2010 07:13