none
Fehlerhafter Eintrag in DFSR Gruppe "Domain System Volume" RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich musste letztens in unserer Windows Domäne (Funktionsebene: Windows Server 2012) einen RODC "hart" entfernen. Der RODC wurde am Standort nicht herabgestuft und einfach so entfernt/verschrottet, d.h. er wird auch nicht mehr online kommen.

    Ich habe dann in der OU "Domain Controllers" das Objekt gelöscht und die Metadaten wurde automatisch im Anschluss entfernt. Grundsätzlich sieht soweit auch alles gut aus, nur sehe ich in unserer DFS Replikationsgruppe "Domain System Volume" ein deaktiviertes bzw. nicht definiertes Objekt. In den Eigenschaften dieses fehlerhaften Objektes sehe ich in den Details folgende Meldung:

    "<Unbekannt> (SYSVOL Share) Das Mitglied "CN=alter-RODC,CN=Topology,CN=Domain System Volume,CN=DFSR-GlobalSettings,CN=System,DC=domäne,DC=lan" verweist auf ein gültiges Computerobjekt."

    Das Objekt "alter-RODC", auf welches hier verwiesen wird, ist der von mir hart entfernte RODC. Wie kann ich diesen hier aus der Replikationsgruppe am saubersten entfernen? Einfaches löschen aus der Gruppe funktioniert hier ja nicht.

    Vielen Dank!

    Gruß Tobi

    Freitag, 22. Februar 2019 06:35

Antworten

  • Hallo Tobi,

    das Löschen des Computerobjektes genügt nicht, wenn ein ehemaliger DC ohne runterstufen einfach im AD (Benutzer/Computer) gelöscht wird. Das hast Du auch bereits bemerkt.

    Sieh Dir bitte folgende Beiträge als Einstieg in die Materie an:

    https://support.microsoft.com/en-us/help/555846

    https://blogs.msmvps.com/acefekay/2010/10/04/complete-step-by-step-to-remove-an-orphaned-domain-controller/

    Aber Vorsicht, vor dem Löschen mittels "ADSIEDIT", denn es erfolgt keine Prüfung auf Abhängigkeiten.

    Gruß Malte

    • Als Antwort markiert tobdad Donnerstag, 28. Februar 2019 12:54
    Dienstag, 26. Februar 2019 07:15

Alle Antworten

  • Hallo Tobi,

    das Löschen des Computerobjektes genügt nicht, wenn ein ehemaliger DC ohne runterstufen einfach im AD (Benutzer/Computer) gelöscht wird. Das hast Du auch bereits bemerkt.

    Sieh Dir bitte folgende Beiträge als Einstieg in die Materie an:

    https://support.microsoft.com/en-us/help/555846

    https://blogs.msmvps.com/acefekay/2010/10/04/complete-step-by-step-to-remove-an-orphaned-domain-controller/

    Aber Vorsicht, vor dem Löschen mittels "ADSIEDIT", denn es erfolgt keine Prüfung auf Abhängigkeiten.

    Gruß Malte

    • Als Antwort markiert tobdad Donnerstag, 28. Februar 2019 12:54
    Dienstag, 26. Februar 2019 07:15
  • Hallo Malte, 

    danke für deine Hilfe.

    Das "alte-RODC" Objekt war noch unter "CN=Topology,CN=Domain System Volume,CN=DFSR-GlobalSettings,CN=System,DC=domäne,DC=lan" vorhanden. Dies habe ich dann via ADSIedit entfernt.

    Nun ist meine DFS Replikationsgruppe "Domain System Volume" wieder sauber!

    Danke!

    Gruß Tobi

    Donnerstag, 28. Februar 2019 12:54